Bild-Hoster Twitpic schließt

4. September 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Twitpic war lange Zeit der Dienst der Wahl, wenn es um Bilder ging, die man zu Twitter schob. Nun macht man den Laden zu, am 25. September ist Schluss. In einem Blogpost äußert man sich über die Umstände, die zur Schließung führen. Vor ein paar Wochen wurde man von Twitter kontaktiert, dass man entweder das Trademark aufgeben könne, oder man riskiere, den Zugang zum Twitter API zu verlieren.

Twitter_logo

Twitpic ist seit 2008 am Start und als Trademark seit 2009 beim United States Patent and Trademark Office geführt. Leider habe man nicht genug Ressourcen, um sich gegen eine Firma wie Twitter wehren zu können, auch wenn man der Meinung ist, dass das Trademark zurecht Twitpic zugesprochen wurde. Nutzer sollen in den nächsten Tagen ein Export-Tool an die Hand bekommen, um Videos und Fotos exportieren zu können. Ein Dienst, der Twitter half populärer zu werden, wird also aus dem Markt gedrängt – Twitter schob erst später einen eigenen Bilderdienst nach. Sehr sympathisch.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 21755 Artikel geschrieben.