Big Mac Bundle: 14 Programme für den Mac für 18 Dollar

8. Oktober 2015 Kategorie: Apple, Software & Co, geschrieben von:

artikel_bigmacbundleBei StackSocial gibt es wieder ein neues Big Mac Bundle. Viele Apps für OS X, ein Preis. Wie immer wird der potentielle Käufer des Bundles wohl nicht alle angebotenen Apps benötigen oder einige vielleicht aus anderen Bundles haben, insofern lohnt sich auch bei einem günstigen Bundle-Preis ein Umsehen in andere Richtungen. Sollte man jedoch Interesse an mehreren Apps aus dem Bundle haben, kann man sicher eine Menge sparen. Die im Big Mac Bundle enthaltenen Apps ziehen sich durch mehrere Kategorien, sind aber dennoch im Bereich Produktivität angesiedelt.

bigmacbundle

Folgende Apps sind im Bundle enthalten, das Ihr an dieser Stelle (Partnerlink) für 17,99 Dollar erwerben könnt:

RapidWeaver: ermöglicht die Erstellung von Webseiten ohne Vorkenntnisse

Ember: App zum Organisieren von Bildern

Kinemac: erlaubt die Erstellung von 3D-Animationen auf einfache Weise

Candy Apple: Programm zur Erstellung und Bearbeitung von Vektor-Grafiken

Voila: umfangreiches Screenshot-Tool mit Bearbeitungsfunktionen

Deliver Express – Standard: Ordner-Sync zu verschiedenen Diensten

MacPilot: erlaubt den Zugriff auf versteckte Mac-Features

Concealer: verschlüsselt Dateien und schützt diese mit einem Passwort

SendLater: erlaubt das Senden von E-Mails zu einem bestimmten Zeitpunkt

DCommander: Filemanager mit zwei Fenstern

MacBooster 3: Mac-Optimierung und Malware-Entfernung

Leawo Blu-ray Ripper: der Name ist Programm, Blu-rays können so für andere Geräte fit gemacht werden

WiFi Radar Pro: sammelt und behebt Netzwerkprobleme

Picture Collage Maker: Collagen, Grußkarten, Scrapbooks und mehr lassen sich mit dieser App erstellen

Falls ihr von den verfügbaren Apps bereits welche nutzt, hinterlasst für andere ruhig einen Kommentar, welche besonders gut sind und man sich anschauen muss.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.