Bestätigt: Google kauft Wavii

26. April 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Vor zwei Tagen noch ein Gerücht – nun von Wavii bestätigt. Google verleibt sich ein weiteres Startup ein, um die eigenen Produkte zu verbessern. Wavii ist ein Dienst, der automatisiert versucht, längere Texte zu verstehen und diese in Kurzform zusammenzufassen. Angeblich soll Google sich den Spaß knapp 30 Millionen US-Dollar kosten haben lassen. Der Dienst Wavii hat nach der Bestätigung des Kaufes direkt einmal geschlossen. Man teilt mit, dass man die Technologie weiter entwickeln wolle. Gut möglich, dass Google diesen Dienst benötigt um den Knowledge Graph weiter auszubauen.

wavii


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17681 Artikel geschrieben.