Best of 2015: Google kürt die besten Play Store-Inhalte

3. Dezember 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_playstoreDer Google Play Store ist mittlerweile viel mehr als eine Anlaufstelle für Apps. Filme, Musik, Bücher, Zeitschriften – das Angebot ist mittlerweile riesig. Dennoch hat Google keine Mühen gescheut und die „Best of 2015“ in zahlreichen Kategorien gekürt. Manche Kategorien sind sogar doppelt belegt, hier stehen dann neben den Top-Sellern auch Googles Favoriten. Apropos Favoriten, auch Caschys Blog hat es in Googles Kioskfavoriten geschafft. Das freut uns natürlich sehr, immerhin eine recht überschaubare Auswahl. Wer den mobilen Games-Markt ein wenig verfolgt, für den dürften sich in der Kategorie Spiele keine großen Überraschungen auftun.

Google_Bestof2015

Unter anderem findet man Lifeline bei den besten Spielen 2015, aber auch Minecraft Story Mode und „Die drei ???“ sind vertreten. Insgesamt eine sehr bunte Mischung, die präsentierten Games sind in der Regel auch wirklich gut, auch wenn doch einige Freemium-Games darunter sind. Besondere Angebote scheint es indes aber nicht zu geben. Viele bekannte Spiele dabei, logisch, sonst wären es ja nicht die besten aus 2015.

Bei den Apps des Jahres 2015 sind ebenfalls alte Bekannte wiederzufinden. Google Fotos ist dabei, aber auch der Telegram Messenger, Nova Launcher und Number26. Eine der wenigen kostenpflichtigen Apps ist der Messenger Threema, der auch im Reigen der Best of zu finden ist. Da die meisten Apps kostenlos sind, kann man ruhig einmal stöbern gehen, vielleicht entdeckt man für sich ja die App schlechthin.

In den 100 Musik-Topsellern findet man auch 25 von Adele. Die gute Dame sorgte die Tage ja für ein gewisses Medienecho, da sie ihr neues Album nicht bei Streamingdiensten zur Nutzung freigibt. Neben den Topsellern gibt es auch noch Googles Musikfavoriten, die Ihr durchstöbern könnt. Ebenso verhält es sich mit den Filmen. Einmal gibt es die 100 Film-Topseller, zum anderen Googles Filmfavoriten. Aber nicht zu viel schauen, davon bekommt man eckige Augen.

Auch lesen kann man via Play Store, Google listet hier ebenfalls nicht nur die 100 Buch-Topseller, sondern auch gleich noch die eigenen Favoriten. Und hatten wir Googles Kioskfavoriten schon erwähnt? Die gibt es nämlich auch noch, eine Top 100-Liste fehlt hier jedoch.

Viele Inhalte, die sich da zu Top 100-Listen zusammenfassen lassen. zeigt auch, wie sehr umfangreich der App Store mittlerweile ist. Und das wird in den nächsten Jahren sicher nicht weniger. Was waren denn Eure best of Android-Apps des Jahres 2015?


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9079 Artikel geschrieben.