Bericht: Lenovo vor Übernahme der Mobil-Sparte von Motorola

29. Januar 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Krasse Geschichte. Chinas Computer-Gigant Lenovo soll nach Berichten von Reuters die Mobilsparte von Googles Motorola übernehmen. Kostenpunkt des Ganzen: 3 Milliarden Dollar. Hiermit hätte der chinesische Hersteller wohl mehr als einen Fuß im wichtigen US-Markt. Bislang ist weder Lenovo, noch Google auf den Bericht eingegangen, allerdings berichtet Reuters davon, dass man in finalen Gesprächen sei, schon in wenigen Stunden könnte der Deal bekanntgegeben werden. Neben der reinen Mobility-Sparte sollen auch einige Patente den Kauf umfassen. Da bin ich jetzt mal gespannt, was da passiert – ziemlich große Nummer. Google kaufte Motorola Mobility im August 2011 für 12,5 Milliarden Dollar, der Grund hierfür ist sicherlich das umfassende Patent-Portfolio gewesen. Was meint ihr – ist an dem Gerücht was dran? Update: bestätigt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25464 Artikel geschrieben.