Benchmark soll neues MacBook Pro mit Haswell-Architektur zeigen

9. Juli 2013 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von:

Apple stellte auf der diesjährigen WWDC auch neue MacBook Air-Modelle vor. Neue Haswell-Prozessoren, die das Biest einfach zum Knaller in Sachen Akkulaufzeit machen. Nun soll ein Benchmark aufgetaucht sein, der die Power eines MacBook Pro zeigt. Interessant sind dabei nicht die erreichten Punkte, denn diese unterscheiden sich nur unwesentlich von meinem MacBook Pro, stattdessen ist natürlich immer die eingesetzte Technik interessant. Apple soll angeblich (ich schreibe angeblich, da sich diese Benchmarks sehr leicht manipulieren lassen) einen  Intel Core i7-4950HQ mit 2,40 GHz einbauen und zudem noch die integrierte Grafik Iris Pro 5200.

MacBook Retina

Warum ich dennoch darüber berichte? Nun ja – Intels Stärke in Sachen Haswell ist eben nicht nur die nackte Prozessorleistung, sondern die Tatsache, wie der Chip mit der Energie haushaltet. Man stelle sich vor, dass ein MacBook Pro erscheint, welches im Ansatz die fantastische Akku-Laufzeit des MacBook Air bietet. Ein Killer-Feature. Was mich an einen Fake glauben lassen könnte? Warum setzt Apple eine Testversion des Benchmarks ein und lässt diesen im 32Bit-Modus laufen? 😉 Dennoch: bin gespannt was da kommt, gerade in Sachen Akkulaufzeit.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: reddit |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25458 Artikel geschrieben.