Belkin BOOST?UP: Qi-Ladegerät für iPhone 8 und Co. ab 15. September verfügbar

13. September 2017 Kategorie: Apple, Hardware, iOS, geschrieben von:

Apple hat gestern mit dem iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X die ersten Smartphones des Herstellers vorgestellt, die auch kabellos via Qi-Standard aufgeladen werden können. Ein entsprechendes Ladepad von Apple selbst wird es erst mit dem AirPower Pad 2018 geben. Nicht weiter schlimm, Qi ist relativ weit verbreitet, da schon seit Jahren in Android-Smartphones vorhanden. Belkin hat nun pünktlich zum Start des iPhone 8 und iPhone 8 Plus das kabellose BOOST?UP Ladegerät vorgestellt, das ab dem 15. September verfügbar sein wird.

Kompatible Geräte lassen sich mit dem BOOST?UP Ladegerät mit bis zu 7,5 Watt laden, zum Einsatz kommt der aktuelle Qi-Standard. Interessant für Nutzer, die Ihr Smartphone mit einer Hülle schützen: Bis zu 3 mm kann das Ladegerät überbrücken, dicker sollte eine Schutzhülle demnach nicht sein, wenn man das kabellose Laden nutzen möchte.

Ebenfalls erwähnt Belkin in den Merkmalen des Ladegerätes, dass angeschlossene Geräte bis zu einem Wert von 2000 Euro versichert sind. Das kann ganz praktisch sein, falls das Ladegerät einmal einen Schaden verursacht, als Nutzer schaut man da sonst ja doof in die Röhre. Hier die Merkmale des BOOST?UP Ladegerätes im Überblick:

  • Kabellos und praktisch
  • Lädt iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X bei Kontakt auf, ohne die volle Funktionalität des jeweiligen Geräts wie das Empfangen von Anrufen zu beeinträchtigen
  • Optimierte Leistung, sodass kompatible Geräte mit bis zu 7,5 W aufgeladen werden können
  • Ermöglicht Laden von Geräten in Hüllen, die bis zu 3 mm dick sind
  • Neuester Qi-Standard zum drahtlosen Laden
  • Garantie für angeschlossene Geräte im Wert von bis zu 2.000 Euro

Das Gerät ist ab dem 15. September über Belkin oder den Apple Online Store verfügbar, später wird das Gadget dann auch in den Apple Stores zu finden sein. 69,99 Euro setzt Belkin für das BOOST?UP Ladegerät an.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9377 Artikel geschrieben.