Banking-App finanzblick wagt neuen Anlauf auf die Android-Plattform

12. Februar 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Im Oktober letzten Jahres nahm die Buhl Data Service GmbH die Banking-App Finanzblick in der Android-Ausgabe vom Markt. Zu schlecht war das Feedback der Nutzer. Nun ein neuer Anlauf, die Macher suchen aktuell Betatester für eine neue Ausgabe der Banking-App für Android – für Apple iOS bekommt ihr finanzblick ja auch.

Finanzblick

Ich habe mal nachgefragt, was man so plant, beziehungsweise, was Sache ist. Zuerst einmal wird ein finanzblick-Account benötigt, die Daten eurer Kontos liegen also extern bei anderen Anbietern und nicht nur auf eurem Smartphone. Zwar ist alles verschlüsselt (SQLCipher mit 256 Bit AES, auf dem Server 128 Bit AES), dennoch sollte man dies wissen. Hier unterscheidet man sich nicht von figo, welches ich hier vorstellte.

finanzblick2

Die App unterstützt vollumfängliches Online-Banking mit fast allen deutschen Banken, automatische Kategorisierung der Buchungen und ist neben der Smartphone-Oberfläche auch für Tablets angepasst (auch für den Kindle Fire HD zu haben). Wer sich für die App interessiert, vielleicht sogar die Beta testen will, der kann dies hier tun.

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17422 Artikel geschrieben.