Bad Karma: GoPro ruft Drohne zurück

9. November 2016 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

karma-drone-10Samsung hatte es zuletzt mit Waschmaschinen getroffen, nun muss GoPro einen Rückruf starten. Das vor allem für seine Actioncams bekannte Unternehmen hat mit der „Karma“ seit kurzem eine Kameradrohne im Angebot. Von dieser hat man momentan so rund 2.500 verkauft. Nicht gerade viel möchte man meinen. Die seit Ende Oktober auf dem Markt erhältliche Lösung weist in wenigen Fällen einen Fehler auf: Während des Betriebs geht sie einfach aus, verliert also den Zugang zur nötigen Energie. Laut GoPro gab es bisher keine Fälle mit größerem Schaden für Umwelt oder Mensch. Nutzer können das Gerät derzeit nicht austauschen, stattdessen gibt es das Geld zurück. Sofern die Probleme ausgeräumt sind, soll die GoPro Karma weiterhin ausgeliefert und vertrieben werden.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22930 Artikel geschrieben.