Backup von Google-Diensten machen

27. Juli 2011 Kategorie: Backup & Security, Google, Internet, geschrieben von:

Hier – ihr seid ja immer die, die angerufen werden, wenn es im Freundes- oder Bekanntenkreis was an PCs zu machen gibt, oder? „Hömma, wie kann ich n Backup von Google machen?“ Kennt ihr in dieser und anderer Form sicherlich. Leute nutzen die ganzen tollen Online-Dienste, scheitern dann aber oftmals, wenn es ans Backup geht.

Und Backups werden erst gemacht, wenn in den Zeitungen stand, dass Onlinedienst XYZ mal wieder einfach Benutzerdaten gelöscht hat! Obwohl ich Googles Servern mehr traue als einer einzelnen Festplatte (in Sachen Datensicherheit), fertige ich regelmäßig Google Backups an – automatisiert oder eben manuell. Wie das geht? Ich schreibe es mal kurz rein 🙂

Google Mail sichern

Von Google Mail ist eigentlich ratz fatz ein Backup gemacht. Du nutzt Thunderbird? Klasse, dann ist standardmäßig aktiviert, dass die Nachrichten (auch IMAP!) lokal gesichert werden. Kein Thunderbird und Co zur Hand, weil du Google Mail nur online nutzt? Dann benutze die kostenlose Software MailStore Home, über die ich schon oft berichtet habe. Zerrt alle Mails in ein Archiv.

Google Kalender sichern

Nicht einfacher als das! Kalendereinstellungen bei Google besuchen, exportieren klicken. Kalender kommt als Zip-Archiv, die Kalender sind als ics-Kalenderdatei drin, kann jede Kalendersoftware weiter verarbeiten.

Google Kontakte sichern

So easy wie der Google Kalender! Kontaktseite aufrufen und exportieren (unter Weitere Aktionen) wählen. Kommt direkt im Outlook-Format oder im Standard-vCard-Format.

 

Google Picasa – also die Bilder?

Einfacher als einfach – quasi in Google eingebaut. Google Takeout sag ich nur. Sichert neben euren Fotos auch +1, Buzz, Kreise und euren Stream bei Google+.

Google Docs sichern

Kann man mit kostenlosen Programmen machen. Ich werfe mal Gladinet oder Cyberduck in den Raum. Manuell per Google Docs Web-Interface? Jau, geht auch. Google Docs besuchen, alle Dokumente auswählen und unter Aktionen den Download wählen 🙂

Google Aufgaben?

Einfach einfach: Aktionen, Aufgabenliste per E-Mail -> fertig!

 

Jau, das soll es erst einmal sein mit dem „Google Backup“ – für euch sicherlich nichts Neues. Aber in Zukunft könnt ihr, falls gefragt wird, wie man von Googles Diensten ein Backup macht, einfach den Link zu diesem Beitrag schicken 😉


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25441 Artikel geschrieben.