aychref: Sammeln und anonymes Teilen von Lesezeichen

18. November 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Solltet ihr einmal auf die Idee kommen, Lesezeichen zu sammeln und diese irgendwie zugänglich machen wollen, dann schaut euch den Dienst aychref an. Mittels Chrome-Erweiterung kann sich hier jeder eine Liste zusammenstellen, die völlig ohne Anmeldung funktioniert und auch anonym geteilt werden kann. Auf der Seite oder in den Einstellungen der Erweiterungen kann sich jeder einen einmaligen Schlüssel abholen.

Bildschirmfoto 2013-11-18 um 11.26.03

Über diesen Schlüssel und eure Erweiterung wird dann mit dem Sammeln von Lesezeichen begonnen. Eine Adresse kann dann in Foren oder sozialen Netzwerken freigegeben werden, die lesenden Zugriff auf eure anonyme Lesezeichenliste erlaubt. Ihr könnt Nutzern sogar einen RSS-Feed auf eure Lesezeichenliste anbieten. Schlüssel können in der Erweiterung jederzeit ausgetauscht werden, sodass ihr immer eine neue Sammlung anfangen könnt. Eine typische Liste sieht im Web zum Beispiel so aus.

aychref.com browser extension
aychref.com browser extension
Entwickler: alon.carmel
Preis: Kostenlos
  • aychref.com browser extension Screenshot

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25466 Artikel geschrieben.