AVM: Weitere FRITZ!Box-Modelle erhalten FRITZ!OS 6.30

19. Juli 2015 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von:

AVM LOGO

Vor ein paar Tagen begann AVM bereits damit, die neue FRITZ!OS-Version 6.30 an erste FRITZ!Box-Modelle zu verteilen. Zu diesen gesellen sich nun weitere Geräte, wie AVM mitteilt. Wurden bisher nur die Modelle 7412, 7312, 3490, 3390, 3370 und 3272 versorgt, gesellen sich nun 7490, 7390, 7360, 7330 und 7272 hinzu. Die neue FRITZ!OS-Version bringt einen Assistenten, der die Umstellung von Festnetz- zu IP-Telefonie vereinfacht. Pro Woche stellt die Telekom immerhin rund 80.000 Kunden auf All-IP-Anschlüsse um. Zu den weiteren Neuerungen gehört unter anderem eine Bewertungsanzeige des FRITZ!Box-Kennworts bei der Erstinstallation, außerdem ist die Einrichtung von Rufumleitungen zu Sonderrufnummern nicht mehr möglich. Zu finden ist das Update über den Assistenten, genauer im Bereich Update.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9396 Artikel geschrieben.