AVM: Update für über 30 Fritz!Box-Modelle verfügbar, Kabelversionen folgen

10. Februar 2014 Kategorie: Backup & Security, Hardware, Internet, geschrieben von:

Der Spuk mit gekaperten Fritz!Boxen scheint vorbei, zumindest wenn die Nutzer auch die bereitgestellten Updates installieren. Wie AVM mitteilt, ist das Firmware-Update nun für über 30 Modelle verfügbar. Lediglich die Nutzer einer Fritz!Box in Verbindung mit einem Kabelanschluss müssen noch auf das Update warten, welches durch die Kabelanbieter verteilt wird. Das sollte allerdings auch nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Bereits am Wochenende waren erste Updates für gängige Fritz!Boxen verfügbar. Somit hat AVM knapp eine Woche nach den ersten Meldungen gebraucht, um die Sicherheitslücke zu schließen, heutzutage leider keine Selbstverständlichkeit, dass dies so schnell vonstatten geht.

AVM_FRITZBox_7490_Heimnetz


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: AVM |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9383 Artikel geschrieben.