AVM MyFRITZ!-App für iOS erschienen

2. April 2013 Kategorie: Hardware, Internet, iOS, Mobile, geschrieben von:

Nachdem bereits im Dezember die Variante für Android erschienen ist, legt AVM mit der Veröffentlichung der MyFRITZ!-App für iOS nach. Mit der MyFRITZ!App und dem MyFRITZ!-Dienst von AVM kann man sich von überall auf seine FRITZ!Box einloggen. Die Ersteinrichtung erweist sich als ein einfaches Ding: die MyFRITZ!App liest die MyFRITZ!-Adresse im Heimnetz automatisch aus und speichert diese Zugangsdaten. Über die App erreicht ihr dann Daten,  die Liste der letzten Anrufe, Sprachnachrichten des Anrufbeantworters und außerdem lassen sich die FRITZ!DECT-Steckdosen schalten. Die App wurde für das iPhone und das iPad angepasst.

Voraussetzungen für die Nutzung der App:
– FRITZ!Box-Modell mit FRITZ!OS 5.50 oder neuer (FRITZ!Box 7390, 7360, 7330, 7312, 7270, 7240)

– MyFRITZ!-Dienst auf der FRITZ!Box eingerichtet oder DynDNS-Dienst inklusive Zugriff aus dem Internet für einen FRITZ!Box-Benutzer konfiguriert

MyFRITZ!App
MyFRITZ!App
Entwickler: AVM GmbH
Preis: Kostenlos
  • MyFRITZ!App Screenshot
  • MyFRITZ!App Screenshot
  • MyFRITZ!App Screenshot
  • MyFRITZ!App Screenshot
  • MyFRITZ!App Screenshot
  • MyFRITZ!App Screenshot

(via, danke Bünyamin)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25467 Artikel geschrieben.