AVM FRITZ!Box 7490 kommt in den Handel

2. September 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

AVM hatte im Vorfeld der CeBIT 2013 in Hannover das neue Flaggschiff FRITZ!Box 7490 vorgestellt, nun ist das Gerät ab sofort erhältlich. Auf der AVM FRITZ!Box 7490 kommt das aktuelle FRITZ!OS zum Einsatz, über welches wir hier ja schon ab und an berichtet haben. Somit bringt ihr eure angeschlossenen USB-Sticks oder Festplatten zwecks Dateizugriff ins Web, alternativ ist auch der Zugriff aus der Ferne möglich.

FritzBox 7490

Die AVM FRITZ!Box 7490 ist nicht nur Router, sondern bringt auch DECT und das integrierte Modem mit. Gefunkt wird im 2,4 GHz- und im 5 GHz-Netz, in letzterem sollen sich zwecks IEEE 802.11ac Übertragungsraten bis zu 1300 MBit/s erreichen lassen. Zeitgleich ist der Einsatz eines drahtlosen Netzwerks auf der 2,4 GHz-Frequenz möglich, hier funkt die Box bis zu 450 Mbit/s. Neben der drahtlosen Konnektivität gibt es auch vier Gigabit-LAN-Anschlüsse, an die ihr zum Beispiel Rechner oder euer NAS hängen könnt.

Andere Geräte, wie USB-Festplatten oder aber auch Drucker finden an einem der beiden USB 3.o Ports Platz. Das Betriebssystem FRITZ!OS der neuen FRITZ!Box bietet außerdem Komfortfunktionen wie Kindersicherung, Synchronisieren von Kontakten, Wake on LAN per Internet oder WLAN-Telefonate im Heimnetz mit dem Smartphone. Ganz günstig ist der Spaß nicht, AVM lässt sich die FRITZ!Box 7490 mit 289 Euro versilbern.

Die Fakten auf einen Blick:

– VDSL- und ADSL2+-Router mit Vectoring-Unterstützung
– Dual-WLAN AC + N mit 1.300 (5 GHz)+ 450 MBit/s (2,4 GHz) gleichzeitig
– 4 Gigabit-LAN-Anschlüsse für PC, Spielekonsole und mehr
– 2 USB 3.0/2.0-Anschlüsse für Drucker und Speicher (NAS)
– Telefonanlage für ISDN, IP und analog inkl. Anrufbeantworter und
Faxfunktion
– DECT-Basis für bis zu 6 Schnurlostelefone
– Mediaserver für Musik, Bilder und Filme im Heimnetz
– NAS-Funktionalität (FTP, SMB, UPnP AV)
– FRITZ!OS mit MyFRITZ!, Smart-Home-Funktionen, Cloud-Kontakten und mehr
– Kindersicherung mit Zeitbudget, BPjM-Modul (Bundesprüfstelle) und Filterlisten
– WLAN-Gastzugang – der sichere Hotspot für Freunde und Besucher
– High-Performance-Routing auch für Kabelmodem oder am Glasfaser-Anschluss
– Einfaches Einrichten über die Browseroberfläche
– FRITZ!Apps für Dateizugriff von unterwegs, Telefonie im Heimnetz,Steuerung von Webcams und mehr


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17654 Artikel geschrieben.