AVM FRITZ!Box 6490 Cable ab sofort im Handel, kostet 249 Euro

28. Juli 2016 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

artikel_avmDie Routerfreiheit steht zum 1. August ins Haus. Zum Thema Vodafone und Unitymedia hatten wir hier im Blog ja schon Informationen und eine Umfrage. Bisher haben knapp 1.000 Leser teilgenommen, von denen derzeit 64 Prozent aussagen, dass sie zukünftig einen anderen Router nutzen wollen, 14 Prozent sind unentschlossen. Ich selber bin jemand, der ein Zwangsmodem hat, konnte aber wenigstens dahinter frei meine FRITZ!Box 7490 klemmen, dazu das DECT-Modul nutzen. Von daher eigentlich keine große Gängelung, wenn aber auch mit zusätzlichem Modem verbunden.

Pünktlich zum Termin bringt AVM nun die FRITZ!Box 6490 Cable in den Handel, eine Box für die Nutzung an Kabelanschlüssen. AVM hat klassisches WLAN nach AC-Standard verbaut, bringt es im 5 GHz-Frequenzband auf bis zu 1.300 Mbit/s, während das 2,4 GHz-Frequenzband  mit WLAN 802.11 n bis zu 450 Mbit/s liefert.

AVM FRITZ!Box 6490 Cable

Zur weiteren Ausstattung gehören vier Gigabit-Anschlüsse für die Heimvernetzung per LAN-Kabel und zwei USB-Anschlüsse. Smartphones und Tablets können mit der neuen FRITZ!Box direkt per WLAN das TV-Programm des Kabelanschlusses empfangen. Eine integrierte Telefonanlage für Analog-, ISDN-, DECT- und IP-Telefone ist ebenfalls an Bord. Die FRITZ!Box 6490 Cable bietet 5 Jahre Garantie, die Preisempfehlung liegt laut AVM bei 249 Euro.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22508 Artikel geschrieben.