AVM bringt FRITZ!Box 3490 in den Handel

15. September 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Bereits Anfang des zweiten Quartals 2014 vorgestellt, nun wie auf der IFA 2014 versprochen im Handel: die AVM FRITZ!Box 3490. 159 Euro kostet der Router (*Partnerlink), der für alle DSL-Anschlüsse inklusive VDSL-Vectoring geeignet ist. Die FRITZ!Box 3490 kommt mit dem jüngst erschienenen FRITZ!OS 6.20 auf den Markt und bietet vier Gigabit-LAN-Anschlüsse, aber auch WLAN nach IEE 802.11ac +n.

Fritzbox 3490

Dies bedeutet, dass rein rechnerisch 450 MBit/s auf der 2,4 GHz-Frequenz möglich sind und 1300 MBit/s auf der 5 GHz-Frequenz – entsprechende Geräte vorausgesetzt. Eine parallele Nutzung der Netze ist auch bei der FRITZ!Box 3490 möglich. Wer zusätzliche Geräte an die Box anschließen möchte – zum Beispiel Festplatten oder einen Drucker – der findet insgesamt zwei USB 3.0-Anschlüsse vor. Bevor man sich eine solche Box anschafft, immer Augen aufhalten: vielleicht benötigt man mal irgendwann DECT-Telefonie und Co über die Box, das schafft die 3er-Reihe nicht, hier muss man zur 7er greifen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22932 Artikel geschrieben.