AVerMedia AVerTV Plug & Watch

2. Mai 2010 Kategorie: Apple, Hardware, Windows, geschrieben von: caschy

Der Mai ist mein traditioneller Faulenzer-Monat. Dieses Jahr kommt zusätzlich noch Polterabend und Hochzeit dazu. Stress pur für mich also. Ende Mai wird Deutschland dann wieder für eine Woche verlassen und die Wohnung wird an eine Horde ukrainische LKW-Fahrer vermietet. Deshalb werde ich hier bald auch wieder um Gastbeiträge betteln. Ihr könnt euch bei Interesse gerne Gedanken mach und euch bei mir melden. Ich versuche ja immer etwas schönes für euch zur Verlosung bereit zu stellen.

Und genau darum dreht es sich: vier Gastschreiber dürfen sich auf jeden Fall über einen AVerMedia AVerTV Plug & Watch DVB-T Stick freuen. Für euch einmal eine kleine Erklärung, was das überhaupt für ein Gerät ist:

Viel braucht man ja eigentlich gar nicht erklären, der AVerMedia AVerTV Plug & Watch ist eben ein DVB-T-Stick. Allerdings finde ich es total gut, dass dieser Mac und Windows unterstützt. Die Installation ist in wenigen Minuten erledigt. Der Stick bringt seine eigenen Treiber mit. Anstecken und ein zusätzliches Laufwerk mit Treibern und der Software erscheint:

Funktionen und so?

  • DVB-T  – Windows und MAC kompatibel
  • Keine Installations-CD erforderlich
  • HDTV MPEG-4 AVC/H.264 & MPEG-2
  • Mac OS 10.4, 10.5, 10.6 Snow Leopard Unterstützung
  • Plug & Play
  • TimeShift Unterstützung
  • Bedienung per Apple Fernbedienung
  • EPG Support
  • Sehr stromsparend (< 1.5 W)
  • AVerTV Software unter MAC und Windows
  • Leistungsstarke Antenne – speziell für den Gebrauch mit Notebooks

Das dürfte vielleicht echt für Leute interessant sein, die keinen TV haben oder TV am Computer genießen wollen. Im Lieferumfang ist nicht nur die Antenne enthalten, auch so ein Halter, um die Antenne oben an das Notebook zu klöppeln. Apple-User können die Apple Remote oder aber auch die mitgelieferte Fernbedienung nutzen.

Tja, was soll ich groß schreiben? Der Stick war in wenigen Augenblicken eingerichtet und startklar. Nur ein kurzer Sendersuchlauf und man konnte schon direkt TV schauen. Das Bild ist natürlich von eurem Standort abhängig. Ich wohne hier eher abgelegen und so macht DVB-T zumindest bei mir wenig bis gar keinen Spaß.

Fazit: einfache Einrichtung, für Mac & Windows. Läuft einfach 🙂


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24325 Artikel geschrieben.