AVAST Antivirus für Mac OS: finale Version kostenlos für privaten und geschäftlichen Einsatz

2. Mai 2012 Kategorie: Apple, Backup & Security, geschrieben von:

Über Antivirus-Programme zu berichten, kommt einer Diskussion über Religionen oder Betriebssystemen gleich. Ich selber fahre bekanntlich zweispurig mit Windows und Mac OS X. Auf dem Windows PC nutze ich die Microsoft Security Essentials (bei Windows 8 ist der aufgebohrte Windows Defender dabei) und auf dem Mac gehe ich in der Tat nur mit der App Brain ins Netz.

Trotz alledem versuchen die Hersteller natürlich ihre Produkte auch bei der Mac-affinen Kundschaft loszuwerden. Eine Software, die ich hier bereits als Beta vorgestellt habe, ist nun auch als finale Version für Mac OS X erschienen. AVAST, die auch unter Windows mit ihrem Antivirus-Programm eine gute Figur machen, können nun auch Mac OS X-Nutzer schützen. Das Interessante: die aktuelle Version ist kostenlos – sowohl im Bereich der Privatanwender, als auch im geschäftlichen Umfeld. Allerdings wird man in Zukunft sicherlich Zusatzmodule anbieten, welche kostenpflichtig zu haben sind.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.