Automatische Signatur in Thunderbird

13. Juni 2008 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Automatische Signatur in Thunderbird Signaturen in Emails sind gerade im Geschäftsbereich Pflicht, oder? Aber auch im privaten Bereich sollte man Signaturen nutzen – denn Signaturen haben auch einen Zweck – antwortet man auf eine korrekt signierte Email, so wird von einem intelligenten Mailprogramm alles zitiert – bis auf den unnützen Teil unterhalb des Signaturtrenners. Des Weiteren wird Text unterhalb des Signaturtrenners grau dargestellt. Das macht Emails übersichtlicher. Wie man automatisch – im Sinne von einmal einrichten und vergessen – Signaturen in Thunderbird aktiviert, wird hier erklärt.

Eine Signatur im privaten Bereich könnte zum Beispiel so aussehen:

sshot-2008-06-13-[13-02-13]

Der Signaturtrenner wird automatisch von Thunderbird eingefügt – er besteht immer aus zwei Bindestrichen und einem Leerzeichen. Das muss man allerdings nicht dauerhaft von Hand eintippen, sondern lässt sich bewerkstelligen, indem man einfach eine Textdatei mit dem gewünschten Signaturtext anlegt und irgendwo speichert.

Danach ruft man in Thunderbird das Kontextmenü auf.

tbsignatur1

Man aktiviert, dass man eine Datei als Signatur anhängen will und wählt die vorhin erstellte Textdatei aus.

tbsignatur2

Verfasst man nun eine Mail, wird der Text automatisch am Ende einer Mail eingefügt.

tbsignatur3

Eine absolut einfache Sache, die jeder innerhalb von wenigen Augenblicken bewerkstelligen kann.

Möchte man mehrere Signaturen nutzen – für die Unterscheidung privat/geschäftlich – dann empfiehlt sich der Einsatz der Erweiterung Signature.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25481 Artikel geschrieben.