Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Kantar World Panel: iOS verliert in Deutschland und China, legt überall anders zu

8. Dezember 2016 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_smartphoneKantar World Panel hat neue Zahlen zur Verkäufen von Smartphones veröffentlicht. Die Zahlen beziehen sich auf einen Dreimonatszeitraum, der am 30. Oktober endete. Naturgemäß ein starkes Quartal für iOS, berücksichtigt es doch bereits mehr als einen vollen Monat der Verfügbarkeit neuer Modelle. Und die sind es auch, die iOS in den meisten Märkten ein Wachstum bescheren. Nicht in allen, in Deutschland und in China konnte Apple weniger iPhones verkaufen als im Vorjahresquartal. In Japan schnappt man sich bei Apple hingegen 51,7 Prozent der Smartphoneverkäufe, in Großbritannien sind es 44 Prozent und in den USA 40,5 Prozent.

Windows 10 Insider Preview Build 14986 für PC veröffentlicht

8. Dezember 2016 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_windowsNeues Update-Material gibt es für Teilnehmer am Windows 10 Insider Programm. Microsoft hat Windows 10 Insider Preview Build 14986 für PCs veröffentlicht. Neuerungen gibt es zahlreich, von kleineren Dingen bis hin zu größeren wie den neuen Fähigkeiten von Cortana. Microsofts persönlicher Assistent versteht nun weitere Befehle, man kann den PC per Sprache auch herunterfahren, neu starten, sperren oder einfach die Lautstärke der Medienwiedergabe regeln. Solltet Ihr Cortana auf Englisch nutzen, können sogar Apps wie iHeartRadio oder TuneIN via Sprache gesteuert werden. Das funktioniert auch bei gesperrtem PC, aber vorerst eben nur auf Englisch.

Affinity Photo final für Windows veröffentlicht, Update der Mac-Version

8. Dezember 2016 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier
affinity iconSeit knapp einem Monat können interessierte Windows-Nutzer die Public Beta von Affinity Photo ausprobieren. Jetzt ist die bereits vom Mac bekannte „Photoshop-Alternative“ final für Windows verfügbar. Statt auf ein Abo-Modell setzt Affinity bewusst auf eine Einmalzahlung. Bis 22. Dezember bezahlt man 39,99 Euro für das Programm, danach werden 49,99 Euro fällig. Für ein Bildbearbeitungsprogramm mit einem Umfang wie dem von Affinity Photo ein sehr günstiger Preis. Die Windows-Version steht der Version für den Mac in nichts nach, auch das aktuelle Update auf Version 1.5 steht für beide Plattformen zur Verfügung.

Telegram 3.15 integriert IFTTT und lässt Chats in der Übersicht anpinnen

8. Dezember 2016 Kategorie: Android, Apple, iOS, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Artikel_TelegramDer Telegram-Messenger erhält wieder einmal neue Funktionen. Diese sind diesmal nicht auf den Messenger selbst beschränkt, sondern integrieren auch andere Dienste. Unterstützt wird IFTTT (If This Then That). Über 360 Services lassen sich so direkt mit Telegram nutzen. Zur Aktivierung muss man den IFTTT-Bot in einen Chat einbinden, im Anschluss kann man dann Rezepte einbinden oder eigene erstellen. So kann man beispielsweise Instagram-Posts direkt automatisch in einen Telegram-Chat bringen oder sich informieren lassen, wenn man bei Facebook auf einem Foto markiert wird. Die Möglichkeiten sind vielfältig, die Liste mit fertigen Applets findet Ihr auf dieser Seite.

Super Mario Run: Ab heute in Apple Stores spielbar, neuer Trailer

8. Dezember 2016 Kategorie: Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_supermariorunSuper Mario Run ist bisher wohl das Mobile Game, das im Vorfeld am stärksten beworben wurde. Das geht nun sogar so weit, dass man es vorab in Apple Stores spielen können wird, veröffentlicht wird das Nintendo-Game nämlich erst nächste Woche, am 15. Dezember. Das Ganze wurde gestern von Nintendo in der Tonight Show angekündigt, bezieht sich allerdings nur auf die USA. Zeigt aber sehr schön, wie „groß“ das Game bereits ist. Einen neuen Trailer zum Game gibt es auch und zwar in einer Art, wie man ihn wohl nicht für ein 1-Button-Game auf einem Smartphone erwarten würde.

Kodi 17: Web-Interface Chorus2 verfügbar

8. Dezember 2016 Kategorie: Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
kodi 17 Krypton Beta 1Kodi ist für viele Multimedia-Nutzer das Mittel zum Zweck, um Videos und Musik selbstbestimmt auf diversen Geräten abspielen zu lassen. Kodi 17 kommt mit einem neuen Standard-Theme, die Macher sind der Meinung, dass dies auch der perfekte Moment sei, um dass Kofi-Webinterface publik zu machen. Ein Webinterface gibt es theoretisch schon seit 2014, bekam aber nie die Beachtung, die das Interface eigentlich verdient hätte. Mit Kodi 17 gibt es nun das Chorus2-Web-Interface, es ermöglicht den Remote-Zugriff auf eine Kodi-Installation, entweder im eigenen Netzwerk oder auch von außerhalb.

Google Drive im Web erhält eigenen Tab für Backups vom Smartphone

7. Dezember 2016 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google Drive Artikel LogoGoogle Drive ist nicht nur ein Cloudspeicher, in dem Nutzer ihre Daten ablegen können, auch App-Entwickler haben auf Dave Zugriff, um Backups von App-Daten anzulegen. Diese waren für den Nutzer bisher nicht sichtbar, man aktivierte sie einfach in den jeweiligen Apps. Auch Android selbst kann Backups in Google Drive ablegen. Nun taucht bei ersten Nutzern ein eigener Tab namens „Backups“ im Menü von Google Drive im Web auf. Platziert ist der Tab unter den bisherigen Auswahlmöglichkeiten. Wählt man ihn, sieht man alle Geräte und Apps, die Google Drive für Backups nutzen.

Google Maps 9.42.3 für Android bringt bei manchen Nutzern neues Menü für Navigationsoptionen

7. Dezember 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google Maps Artikel LogoDie Navigation über Google Maps hat im Laufe der Jahre zahlreiche Neuerungen und Änderungen erfahren, immer auf der Jagd danach, dem Nutzer das beste Erlebnis zur Bedienung zu geben. Und Google probiert es weiter. Einen einfacheren Zugriff auf Navigationsoptionen soll eine neue Variante bieten, die aktuell bei sehr wenigen Nutzern auftaucht. Man kann die Anzeige mit der verbleibenden Zeit antippen und bringt so ein Menü mit diversen Optionen hervor. Einige davon waren sonst direkt über den Maps-Bildschirm erreichbar, bieten nun dafür aber ein größeres Touch Target, man erwischt sie also leichter.

PDF Expert 2: Update bringt Unterstützung für Touch Bar, kleinere Dateien und geteilte Ansicht

7. Dezember 2016 Kategorie: Apple, Software & Co, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_pdfexpertReaddle bietet mit PDF Expert 2 eine nicht gerade günstige, dafür aber sehr beliebte PDF-Lösung für macOS an. Das aktuelle Update auf Version 2.1 bringt drei neue Funktionen. Dabei ist auch die Unterstützung für die Touch Bar der neuen MacBook Pro, man kann auf diese Weise in den PDFs navigieren oder per Tap Kommentare anfügen und andere Aktionen durchführen. Außerdem lässt sich die Dateigröße von Dokumenten nun reduzieren, praktisch, falls man die Dateien dann auch weiterteilen möchte, zum Beispiel per Mail. Zusätzlich ist es nun möglich, zwei PDFs nebeneinander zu öffnen, um diese gleichzeitig zu nutzen. Sei es für Vergleiche oder Übersetzungen, eine praktische Funktion, die einem den Wechsel zwischen Dokumenten erspart. Das Update ist für bestehende Nutzer logischerweise kostenlos.

Chrome 55 für Android ermöglicht den Download von Inhalten zur Offline-Nutzung

7. Dezember 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
chrome artikel logoChrome 55 wurde die Tage auf von Google auf den Weg geschickt, auch für Android steht die aktuelle Version des Browsers zur Verfügung. Hier gibt, wie bereits in der Beta vorhanden, ein paar Neuerungen, die sehr interessant sind. Man kann Inhalte nun herunterladen und offline nutzen, egal ob es sich um Videos, Musik oder Webseiten handelt. Das kann praktisch sein, wenn man unterwegs nicht mit bestem Netz versorgt ist oder einfach mobile Daten sparen möchte. Außerdem gibt es die Möglichkeit Downloads direkt in Chrome aufzurufen und auch zu teilen.



Seite 1 von 77512345678910...Letzte »