Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Google Fotos: Foto-Picker im Teilen-Menü und Familiengruppen als Empfänger

28. Juni 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Fotos scheint aktuell wieder einmal neue Funktionen spendiert zu bekommen. Das Teilen von Fotos war auch auf der Google I/O ein großes Thema, für mich mit meinen paar mehr Jahren auf dem Buckel weniger verständlich, denn nie war das Teilen von Bildern einfacher als heutzutage, egal ob Android, iOS oder vom PC aus. Aber es soll dennoch verbessert werden. Ist ja auch gut, nur weil etwas bereits gut ist, muss man ja nicht aufhören, es zu verbessern.

Google News: Großes Redesign bringt User Interface in die Gegenwart

28. Juni 2017 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google News kennt der ein oder andere Leser vielleicht, ein Ort, an dem man sich mit Nachrichten aus aller Welt versorgen kann, auf Wunsch natürlich auch personalisiert, ist ja an den Google-Account geknüpft. Während die Inhalte von Google News gleich bleiben, werden sie ab sofort auf eine neue Weise präsentiert. Vorbei ist es mit dem Design, das an das Ende des letzten Jahrtausends erinnerte und immer irgendwie die Befürchtung hinterließ, Google können den Dienst als nächstes absägen.

Twitter 7.2 für Android bringt automatischen Nachtmodus

27. Juni 2017 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Seit gestern verteilt Twitter via Google Play Store seine offizielle App in Version 7.2. Diese bringt eine kleine Änderung mit, die bereits aus der Beta bekannt ist: Einen automatischen Nachtmodus. Dieser macht, was der Name verspricht, er aktiviert das dunkle Theme sobald die Sonne untergeht und deaktiviert es wieder bei Tagesanbruch. Selbstverständlich behält man die Möglichkeit, den Nachtmodus auch permanent aktiv oder inaktiv zu haben. Eventuell wird man sogar per Pop-Up gefragt, ob man den automatischen Nachtmodus aktivieren möchte.

Chrome OS (Canary): Power-Management für „Idle“ und „geschlossenes Display“

27. Juni 2017 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nutzer eines Chromebook erhalten eine neue Energieeinstellung, die sich dem Verhalten des Chromebooks beim Herunterklappen des Displays widmet. Hier kann man künftig nämlich festlegen, wie sich das Chromebook verhalten soll, entweder wird das Display deaktivieren und das Chromebook in Standby geschickt (Standard) oder nur das Display wird deaktiviert oder alles bleibt wie es ist. Diese Einstellungen sind in der Canary-Version von Chrome OS nun vorhanden.

Honor Band 3 sowie Honor Sport- und Monster-Kopfhörer vorgestellt

27. Juni 2017 Kategorie: Android, Hardware, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mit dem Honor 9 gibt es nicht nur ein neues Smartphone von Huaweis Lifestyle-Marke. Auch Zubehör wurde heute neu vorgestellt. Das Honor Band 3 ist ein Fitness-Tracker mit bis zu 30 Tagen Akkulaufzeit. Sportlich geht es auch mit einem Bluetooth-Headset zu. Und dann gibt es noch Kopfhörer, die in Zusammenarbeit mit Monster entstanden sind und für ein wahres Klangerlebnis sorgen sollen. Am besten natürlich in Verbindung mit dem Honor 9.

Honor 9 kommt nach Deutschland und hat 30 Euro Cashback-Aktion im Gepäck

27. Juni 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Honor 9 wurde heute offiziell für Deutschland vorgestellt. Neu ist das Smartphone nicht, in China gibt es das Gerät schon seit Mitte Juni offiziell. Das Honor 8 war für mich eines der tollsten Android-Smartphones 2016. Kein spezieller Punkt, der es im Vergleich zu anderen überlegen macht, sondern das Gesamtpaket war einfach stimmig. Mittlerweile ist einige Zeit vergangen und es gab zwischendurch auch einige neue Geräte von Honor, zum Beispiel ein Honor 8 Pro. Jetzt folgt mit dem Honor 9 ein weiteres Smartphone, das sich seinen Platz im „High-End-Mittelklasse“-Bereich sichern möchte.

Google Home für Android 1.24 bereitet auf Bluetooth-Pairing und Standard-Empfänger vor

27. Juni 2017 Kategorie: Android, Google, Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google hat einigen seiner Apps für Android kleinere Updates verpasst, allerdings ohne große Auffälligkeiten. Lediglich der Blick unter die Haube der Google Home-App offenbart zwei Funktionen, die man wohl bald nutzen können wird. Das Update bereitet Google Home auf die Bluetooth-Unterstützung vor, außerdem wird man künftig auch einen Standard-Lautsprecher für die Wiedergabe auswählen können. Die Bluetooth-Unterstützung wurde zur Google I/O schon vorgestellt, man kann Google Home so auch als normalen Bluetooth-Lautsprecher zur Wiedergabe von Musik ansteuern.

Amazon Echo, Echot Dot und Echo Show werden zur Gegensprechanlage

27. Juni 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

„Frau Müller, kommen Sie doch bitte mal in mein Büro.“ – Vielleicht kennt der ein oder andere solche typische Gegensprechanlagen-Szenen noch aus alten Filmen oder hat sie sogar selbst noch erlebt. Als Kind fand ich diese Form der Kommunikation immer sehr faszinierend, seither ist sie aber aus meinem Umfeld verschwunden. Keine Ahnung, ob so typische Gegensprechanlagen noch abseits von Hauseingängen benutzt werden. Aber es könnte sein, dass dies künftig wieder vermehrt vorkommt.

WhatsApp: Zurückrufen von Nachrichten für Android, iOS und Windows Phone auf dem Weg

27. Juni 2017 Kategorie: Android, iOS, Social Network, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Bei WhatsApp gibt es wohl bald eine neue Funktion. Das Zurückholen von Nachrichten. Jeder kennt es, vertippt, etwas doof gesagt oder halt doch nicht so gemeint, aber die Nachricht ist bereits raus. Künftig genügt es unter iOS und Windows Phone die Nachricht einfach gedrückt zu halten und „Zurückrufen“ auswählen. Unter Android sehr ähnlich, hier muss man den Weg über das Menü gehen, aber der Punkt heißt logischerweise auch „Zurückrufen“.

N26 Insurance: Banking-App macht jetzt auch in Versicherungen

26. Juni 2017 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

N26 sieht sich selbst weniger als Bank – obwohl es natürlich eine richtige Bank ist – sondern vielmehr als FinTech-Hub. Die App zum Konto soll verschiedene Dienstleister aus dem finanz- und versicherungstechnischen Bereich unter einem Dach vereinen. Das passt sich das neue Angebot von N26 sehr gut ins Bild, erstmals geht es nämlich um Versicherungen. Wie auch schon beim Investment-Angebot, agiert N26 hier nicht allein, als Partner hat man sich Clark ausgesucht.