Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Windows 10 Anniversary Update für Windows 10 Mobile

16. August 2016 Kategorie: Windows Phone, geschrieben von: caschy
artikel_windowsKurz notiert: Solltet ihr ein unterstütztes Windows Phone euer Eigen nennen, dann schaut doch mal unter Einstellungen > Update und Sicherheit >Update suchen nach einem frischen Update. Microsoft hat heute in einem aktualisierten Blogpost verlauten lassen, dass man ab sofort das Windows 10 Anniversary Update für Windows 10 Mobile verteilt. Wie immer kann es sein, dass das Update nicht sofort verfügbar ist; je nach Land, Hersteller oder Provider kann es zu unterschiedlichen Wartezeiten kommen. Wer dann noch Langeweile hat, der kann auch gleich die neue Skype Preview ausprobieren, die man ebenfalls heute rausgeschoben hat und für das Windows 10 Anniversary Update auf Windows 10 Mobile gedacht ist.

Google Duo: Das kann der neue Messenger

16. August 2016 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

google duoAuf der Google I/O 2016 hatte man ihn vorgestellt, nun ist er da: der auf Videotelefonie ausgelegte Messenger Duo von Google. Google unternahm in der Vergangenheit viele Anstrengungen, um die Nutzer in Sachen Messenger für sich zu gewinnen. Statt bestehende Lösungen zu verbessern, entschied man sich für den Weg der Neugestaltung. Videotelefonie ist nicht neu, diverse Lösungen, auch weit verbreitete, findet man seit vielen Jahren. Skype kann es, Apple FaceTime, der Facebook Messenger, Google Hangouts oder auch bald WhatsApp.

Amazon Music mit eigenproduzierten Kinder-Hörspielreihen in Deutschland

16. August 2016 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy
amazon music artikel musikAmazon legt in Sachen Musik etwas nach. Der Anbieter hat seiner iOS-App Amazon Music erst jüngst einen Neuanstrich gegönnt, nun folgen neue Inhalte. Ich selber bin zwar nicht die Zielgruppe für Kinderhörspiele (momentan höre ich auf Spotify die alten und neuen Folgen von Sherlock Holmes mit grandiosen Sprechern) und auch mein Sohn Max hört keine (er hört momentan lieber 100x die Kikaninchen-Songs). Aber wer Kinder hat, der findet nun zusätzliches Futter – falls man halt nicht bei einem der anderen Dienste ist, die ja auch Hörspiele für Kinder in größerer Menge anbieten.

Samsung Galaxy Note7 Testberichte: Hoher Preis, tolles Gerät

16. August 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy
SamsungGalaxyNote7_HandsOn_31Schaut man sich die Vergangenheit von Smartphones an, so wird man erkennen: Samsung hat den Trend der großen Smartphones mit eingeläutet. Wirkten sie vor Jahren noch recht komisch, so gehören sie heute zum täglichen Bild. Immer mehr lässt sich auf großen Smartphones erledigen, vielen reicht so ein Gerät für einen Großteil der Dinge, die sie so online treiben. Samsung hat damals mit dem S-Pen gleich für das Plus an Produktivität gesorgt, sofern man für sich den Nutzen entdecken konnte.

Amazon Music-App mit neuer Optik und Funktionen

16. August 2016 Kategorie: iOS, Streaming, geschrieben von: caschy
amazon music logoMusikdienste findet man mittlerweile einige vor – ich nenne nur mal Spotify, Google Music, Microsoft Groove, Deezer oder Apple Music. Sie alle bieten Zugriff auf ein recht großes Repertoire an Musik, Hörbüchern oder -spielen. Doch neben den genannten Größen gibt es auch noch Amazon – und auch die haben ein recht interessantes Modell. Während einige Dienste rein kostenpflichtig sind, andere wiederum auch einen kostenlosen Zugang ermöglichen, macht Amazon es (noch) anders. Bei Amazon kann man Musik kaufen, diese kann dann an Computern oder über den Amazon-eigenen Playern auf diversen Plattformen gehört werden. Ist man allerdings Amazon Prime-Kunde, dann bekommt man von Amazon „Zugriff auf Millionen Titel„.

VeraCrypt: Verschlüsselungs-Software wird unter die Lupe genommen

16. August 2016 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

veracrypt logo2014 hat es richtig gerumpelt. Das Verschlüsselungsprogramm TrueCrypt wurde unter recht nebulösen Umständen und mit kryptischen Begründungen zu Grabe getragen. Im September 2015 dann die Behauptung, dass TrueCrypt Sicherheitslücken habe, betroffen war hier die Windows-Version durch eine Treibergeschichte. Zu diesem Zeitpunkt wurde nichts mehr am Code von TrueCrypt selber gemacht, wohl aber an dem eines Nachfolgeprojektes. VeraCrypt. VeraCrypt selbst ist auch Open Source, basiert auf Code von TrueCrypt und wird aktiv entwickelt. Die letzte Version von VeraCrypt trägt die Versionsnummer 1.17, ist aus dem Februar 2016 und für Windows, macOS und Linux zu haben. Für die Container wird auf Android-Seite EDS und unter iOS Disk Decipher oder Crypto Disks empfohlen.

Google Duo: Googles Facetime-Konkurrenz ist da

16. August 2016 Kategorie: Android, Google, iOS, Social Network, geschrieben von: caschy
google duoAuf der Google I/O 2016 wurden zwei neue Kommunikationstools von Google angekündigt, einmal Allo und einmal Duo. Kommunikations-Apps von Google sind mittlerweile keine Besonderheit mehr, der US-amerikanische Konzern hat bereits in der Vergangenheit viel ausprobiert und wird auch weiterhin Hangouts entwickeln. Dennoch scheint man mit dem Erreichten so gar nicht zufrieden, weshalb man nun einen neuen Angriff startet. Duo ist dabei die App, die sich vorrangig um Video-Telefonie drehen soll. Das machen heute viele Apps, aber offenbar möchte man auch Apple ein wenig pieken, deren Facetime-Lösung bei den Nutzern sehr beliebt ist – aber eben nur auf der iOS- und macOS-Plattform. Google Duo macht keine Ausnahme, ist sowohl für Android als auch für iOS zu haben. Großes Aber: Nur auf ein Gerät beschränkt. Ihr könnt Duo nicht auf Smartphone UND Tablet nutzen.

Twitter mit Promoted #Stickers

15. August 2016 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy
Twitter LogoSticker sind das neue Fun-Feature bei Twitter. Statt dem Nutzer die Nutzung externer Werkzeuge zuzumuten, kann man direkt über die Twitter-App Sticker auf die Fotos pappen. Machen viele, lockert ja unter Umständen so ein Foto auf. Doch bei Twitter ist man natürlich auch immer auf der Suche nach einer Einnahmemöglichkeit und eben diese könnten Sticker darstellen. Firmen können Sticker-Sets entwerfen und vier bis acht dieser in der App im Sticker-Bereich bewerben. Nutzer können dann – wie bei den anderen Stickern auch – diese Sticker nutzen, um ihre Fotos zu verschönern. Einer der Start-Partner von Twitter ist Pepsi, die haben rund 50 verschiedene Sticker in 10 Märkten im Angebot.

Microsoft Office: Zeichnen auch auf dem iPhone

15. August 2016 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy
word microsoft artikel logoDer Weg von Microsoft führte in der nahen Vergangenheit vor allem auf fremde Plattformen. Mit Diensten unter iOS und Android punkten, nicht nur auf den eigenen Plattformen. Ein Schritt, der von vielen Nutzern dankbar begrüßt wurde. Viele Office-Nutzer nutzen so die Werkzeuge von Microsoft nicht nur auf dem Rechner, sondern auch mobil. Nun hat Microsoft auf der iOS-Plattform ein nötiges Update nachgeschoben, denn mit dieser Aktualisierung sind auch iPhone-Nutzer um eine Funktion reicher – denn auf dem iPad war sie bereits länger zu finden.

iOS 10: Public Beta 5 und Developer Beta 6 ist da

15. August 2016 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy
ios 10Sofern ihr Zugriff auf einen Entwickler-Account bei Apple haben oder ein bei einem Entwickler eingetragenes Gerät euer Eigen nennen, dann darf ab sofort wieder eine neue iOS-Beta ausprobiert werden. Apple hat am heutigen Montag die sechste Beta von iOS 10 veröffentlicht, dem neuen Betriebssystem, welches im September 2016 final erscheinen wird. Die Neuerungen der ersten Betaversion haben wir bereits in Text und Bild in diesem Beitrag niedergeschrieben, bei nennenswerten Neuerungen werden wir auch zur sechsten Beta die Neuerungen zusammentragen. Nutzer ohne Entwickler-Account haben seit einiger Zeit die Möglichkeit, iOS 10 auch in einer öffentlichen Version zu testen, diese ist ebenfalls veröffentlicht worden – als iOS 10 Public Beta 5. Die öffentliche Beta fand ich auf einem iPad schon recht rund, lediglich die letzte Public Beta sorgte für optische Fehler im Dock, wenn ich aus der neuen Widget-Ansicht kam.



Seite 6 von 2.232« Erste...234567891011...Letzte »