Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

LG V20 zeigt sich mal wieder

25. August 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy
lg logoViele haben es bereits mitbekommen: Das LG V20 wird das erste Smartphone sein, welches mit Android 7.0 Nougat vorgestellt wird. Das finden gerade die Nexus-Fans recht überraschend. Doch man muss erst einmal abwarten. Das LG V20 wird am 6. September in den USA vorgestellt, bis es dann auch wirklich global verfügbar ist, kann ja noch viel passieren. Erst gestern gab es neue Bilder und Informationen über das LG V20. Die Bilder kamen dabei von einem Case-Hersteller, zeigten das Gerät aber recht deutlich. Wobei man da halt immer aufpassen muss, denn im Vorfeld großer Vorstellungen bauen die Hersteller von Mullu Mullu-Hüllen auch gerne Mockups auf Basis irgendwelcher Gerüchte, damit sie ihre Pfennig-Produkte auch mal in die Medien bekommen.

Apple Music Festival 10: Diese Headliner treten auf

25. August 2016 Kategorie: Apple, Streaming, geschrieben von: caschy
artikel_applemusicBereits vor ein paar Tagen gab es die Info, dass das Apple Music Festival  vom 18. bis zum 30. September in London stattfinden soll. Bis dahin stand nur das Datum, nun hat man Künstler benannt, die beim Apple Music Festival 10 als Headliner dabei sein sollen. Die zehn Nächte mit Live-Auftritten werden für Apple Music Mitglieder in 100 Ländern live und auf Abruf über ihr iPhone, iPad, iPod Touch, Mac, PC, Apple TV oder Android-Gerät verfügbar sein. Als Headliner sind dabei: Alicia Keys, Bastille, Britney Spears, Calvin Harris, Chance The Rapper, Elton John, Michael Bublé, OneRepublic, Robbie Williams und The 1975. Wie in den vergangenen Jahren wird es die Inhalte dann später über iTunes & Co zum Abruf aus der Konserve geben. (Update: In der Tat nur für zahlenden Kunden!)

Google Duo: 5 Millionen Downloads

25. August 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy
google duoGoogle Duo ist jetzt bereits einige Tage auf dem Markt und für Android und iOS zu haben. Google Duo verfolgt einen interessanten Ansatz, will man doch die Videotelefonie einfach gestalten. Ich persönlich habe mittlerweile genau ein Gespräch als reiner Nutzer geführt (Test-Calls nicht mitgezählt) und in meiner Wahrnehmung ist Google Duo nach wenigen Tagen noch in keiner Weise angekommen. Aber: Gut Ding will ja bekanntlich Weile haben. Google stimmen offensichtlich zumindest die Downloadzahlen zufrieden, denn Google-CEO Sundar Pichai vermeldete via Twitter, dass Google Duo über 5 Millionen Downloads alleine unter Android in einer Woche hinter sich bringen konnte.

Arrow Launcher: Microsofts Android-Launcher ist anpassbarer

25. August 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy
Arrow_LauncherLauncher sind aus meiner Sicht immer noch eine der großen Stärken von Android, erlauben sie doch das gezielte Anpassen des sofort Sichtbaren auf Nutzerwunsch. Launcher gibt es deshalb auf der Android-Plattform unzählig viele, zu den bekanntesten gehört sicherlich der Nova Launcher, der Google Launcher oder aber auch der Action Launcher (mea culpa, wenn ich die von euch eingesetzte Lösung nun nicht nenne). Aber: auch Microsoft hat einen Launcher im Angebot, der seit fast einem Jahr aus der geschlossenen Betaphase heraus ist. Aktuell hat der Arrow Launcher ein interessantes Update spendiert bekommen, welches einen der größten Kritikpunkte ausräumt.

ownCloud kündigt Marketplace an

24. August 2016 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy
owncloud-square-logoownCloud oder nextCloud. Die Geister scheiden sich nach den ganzen Geschichten sicherlich. Dennoch wird auf beiden Seiten entwickelt und der neuste Streich der ownCloud-Macher. ownCloud wird einen eigenen Marketplace aufbauen, hiermit will man das Ökosystem rund um ownCloud Server, Community Apps und Enterprise Apps erweitern. Entwickler und Partner können zukünftig den Marketplace nutzen, um ihre sowohl kommerzielle als auch Open-Source-Apps darüber zu vermarkten und zu distribuieren. Sie sollen – so die Denke der Macher –  Umsätze aus Lizenzen, Wartung und Support generieren oder die Apps kostenlos verteilen. Zwar folgt die Ankündigung bereits jetzt, doch der Start zieht sich noch etwas hin – Anfang 2017 soll es soweit sein. Ferner wird das Projekt auf der ownCloud Contributor Conference in Berlin (9. – 15. September) vorgestellt.

Nexus 5: Erstes Android 7.0 Nougat ROM

24. August 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy
Artikel_NexusKurz notiert für Bastler: Das Nexus 5 wird kein Android 7.0 Nougat von Google bekommen. Fest dürfte stehen, dass es sich Bastler nicht nehmen lassen, das neue System auf das Nexus 5 zu bringen. Die ersten Gehversuche hat man extrem flott gemacht, sodass bereits jetzt die ersten Version auf das Nexus 5 geflasht werden können. Dennoch kann ich zum jetzigen Zeitpunkt keine wirkliche Empfehlung aussprechen, schon gar nicht, wenn ihr das Nexus 5 als einziges Produktivgerät einsetzt. Zur Stunde funktionieren einige Sachen noch nicht, beispielsweise Bluetooth oder die Kamera. Dennoch ein bemerkenswertes Projekt, schaut man sich die Geschwindigkeit der findigen Bastler an.

Wi-Fi Assistant: Nexus-Geräte verbinden sich auf Wunsch sicher mit offenen Netzwerken

24. August 2016 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: caschy
Artikel_NexusGoogle hat heute bekannt gegeben, dass man den Wi-Fi Assistant für alle Nexus-Smartphones in den kommenden Wochen in Betrieb nehmen will. Was ist das? Ursprünglich für Nutzer des Project Fi in den USA gedacht, können so Nexus-Smartphones eine Verbindung mit offenen Netzwerken (zertifiziert von Google) aufnehmen und so Mobilfunkvolumen sparen – man ist halt über einen fremden Hotspot unterwegs. Damit das Ganze auch Sinn ergibt, läuft das verschlüsselt ab. Ihr seid also nicht unverschlüsselt unterwegs, euer Smartphone verschlüsselt auch am offenen Hotspot, das Smartphone erledigt dies automatisch.

Deutsche Telekom: EntertainTV mobil für MagentaZuhause-Kunden startet zur IFA

24. August 2016 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von: caschy
artikel_telekomDie Deutsche Telekom wird mit dem Start der IFA am 2.9.2016 mit etwas Neuem ums Eck kommen. Ab diesem Datum können auch MagentaZuhause-Kunden EntertainTV mobil buchen. Der Telekom sei es wichtig, dass Kunden immer und überall TV schauen können – am Smartphone oder am Laptop. Der Leistungsumfang ist dabei nahezu identisch mit dem EntertainTV mobil für EntertainTV-Kunden. Nur Funktionen, die den Media Receiver benötigen (Fernbedienung, Shift to TV und Folge TV) stehen nicht zur Verfügung. Den Spaß lässt man sich bei der Deutschen Telekom natürlich gut bezahlen, 9,95 Euro wird EntertainTV mobil für MagentaZuhause-Kunden monatlich fällig.

399 Euro: Honor 8 ab sofort auch in Deutschland bestellbar

24. August 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy
honor logo quadratDas Smartphone selber ist keine große Überraschung mehr, denn das Honor 8 wurde schon vor einiger Zeit für den chinesischen Markt vorgestellt. Heute fand die offizielle Präsentation für den europäischen Markt statt, hier sprach man bereits bekanntes an – eben dass das Gerät nach Europa und damit nach Deutschland kommt. 399 Euro kostet das Honor 8 in Deutschland, es kann ab sofort in den Farben Midnight Black, Pearl White und Saphire Blue bestellt werden. In China wurden damals zwei Versionen vorgestellt, hier in Deutschland kommt das Modell mit 4 GB RAM zum Einsatz. Die restlichen Daten des doch ansehnlichen Smartphones?

YouTube bekommt neue Optik auf diversen Endgeräten

24. August 2016 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy
artikel_youtubeOffenbar darf man sich in den USA zuerst freuen. Denn da soll die neue YouTube-Oberfläche als erstes nutzbar sein. Sie wird nicht nur auf Smart TV-Geräten in dieser Optik erscheinen, Engadget berichtet auch vom diesem Aussehen bei der Nutzung der YouTube-App auf Spielekonsolen und Streaming-Geräten. Was neu ist, ist offensichtlich. YouTube hat eine aufgeräumtere und informativere Oberfläche, über die der Nutzer seine gewünschten Inhalte finden kann. Die finden sich in der neuen App auch versteckt in Tabs, hier findet man unter anderem Vorschläge, steilgehende Videos, Entertainment, 4K-Inhalte, News und weitere. Jede dieser Kategorien hat noch mal Unterkategorien, die ein genaueres Ausfiltern zulassen. Gefällt mir persönlich besser als die Leanback-Ansicht, die man ja auch im Browser aufrufen kann.



Seite 5 von 2.23612345678910...Letzte »