Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Grim Fandango Remastered bei GOG kostenlos

12. Dezember 2017 Kategorie: Games, geschrieben von:

Grim Fandango kennen sicherlich viele von euch, auch wenn das Spiel 2018 schon 20 Jahre auf dem Buckel hat. Ihr als Spieler übernehmt den Part von Manuel Calavera, eines Verstorbenen, der im Reich der Toten für das Department Of Death (DOD) als Reiseberater arbeitet. Dies muss er tun, da er während seines Lebens nicht genug gute Dinge getan hat und sich so seine Reise ins Reich der ewigen Ruhe erst verdienen muss. Aberwitziges Adventure, welches auch heute noch Charme hat.

Apple iMac Pro: Bestellbar ab dem 14.12

12. Dezember 2017 Kategorie: Apple, geschrieben von:

So halbwegs vorgestellt war er, doch es gab kein konkretes Datum für Apples iMac Pro. Dem iMac, mit dem sich Apple an professionelle Kreative richten will. Nun steht der Termin, ab dem 14. Dezember kann bestellt werden, so die jetzige Information aus dem Apple Store in den USA. Die deutsche Produktseite schweigt sich zur Zeit noch aus, aber auch hier dürfte dann sicherlich bald nachgelegt werden. Der Apple iMac Pro hat einen 27 Zoll großen 5K-Bildschirm und soll durch eine spezielle Kühlleistung besonders leise sein. Apple spricht von Konfigurationen bis zu 18-Kern-Xeon-Prozessoren, AMD Radeon Vega mit HBM-Speicher bis zu 16 GB VRAM, bis zu 4 Terabyte 3GBS SSDs und bis zu 128 GB ECC-Speicher. Ab 5.000 Dollar sind Kreative dabei. (Update: Ab dem 14.12 auch in Deutschland)

OnePlus: OxygenOS 4.5.15 für das OnePlus 5 veröffentlicht

12. Dezember 2017 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Kurz notiert für alle, die damals ein OnePlus 5 kauften: Es gibt ein neues Update, welches ab sofort over the air verteilt wird. Laut OnePlus habe man Verbesserungen in Sachen GPS-Empfang vorgenommen, des Weiteren wurde ein Problem behoben, welches verhinderte, dass ein benutzerdefinierter Alarmton eingestellt werden konnte. Ebenfalls sollten sich nach diesen Updates wieder Inhalte aus Bitmoji teilen lassen. Neben dem Google-Sicherheitspach von Oktober (wir haben mittlerweile Dezember) sind auch allgemeine Fehlerbehebungen im Changelog in OxygenOS 4.5.15 zu finden.

Nokia 5: Android 8.0 Oreo kann als Beta getestet werden

12. Dezember 2017 Kategorie: Android, geschrieben von:

Zwei Nokia-Smartphones sind noch bei uns im Halbfinale bei der Wahl zum Smartphone des Jahres. Noch kann man für das Nokia 6 und das Nokia 8 abstimmen, doch das Nokia 5 ist nicht mehr dabei. Dafür kann man mit dem Nokia 5 aber etwas anderes machen, denn ab sofort gibt es die Betaversion von Android 8.0 Oreo für das Smartphone, welches wir in diesem Testbericht unter die Lupe nehmen.

Assassin’s Creed IV Black Flag kostenlos

11. Dezember 2017 Kategorie: Games, Windows, geschrieben von:

Ubisoft haut wieder einen raus, dieses Mal ein gratis Spiel. Zum 10. Geburtstag des Assassin’s-Creed-Universums bekommt man die PC-Version von Assassin’s Creed IV Black Flag kostenlos. Vorausgesetzt wird ein PC mit installiertem Uplay. Die Aktion ist bis zum 18. Dezember gültig, ihr könnt euch also noch etwas Zeit lassen und dann das Spiel holen. Hierbei handelt es sich um den insgesamt sechsten Teil und den vierten Haupttitel. Das Spiel erschien 2013.

Apple kauft Shazam

11. Dezember 2017 Kategorie: Apple, Streaming, geschrieben von:

Erst nur Gerücht, nun bestätigt: Apple polstert sein Musikangebot mit der App Shazam auf. Wer Shazam nicht kennt: Die App erkennt, vereinfacht gesagt, Musik beim Zuhören und kann diese erkannte Musik in eine Liste packen. War es bisher lediglich ein Gerücht, so bestätigte Apple-Mitarbeiter Tom Neumayr (Apple Senior Director, PR, App Store, Apple Music & Apple TV) nun die Übernahme gegenüber Buzzfeed News. So gab er wie folgt zu Protokoll:

Google schaltet AR-Sticker frei: Stranger Things und Star Wars

11. Dezember 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Ihr habt ein Google Pixel der ersten oder zweiten Generation und dieses bereits mit Android 8.1 ausgestattet? Dann schaut doch einfach mal nach, ob die Augmented-Reality-Apps ARCore und AR-Sticker von Google bei euch aktualisiert wurden. Sollte dies der Fall  sein, so könnt ihr nun nämlich direkt ein paar tolle AR-Spielereien ausprobieren, denn beide Apps haben Updates bekommen. Dies sorgt dafür, dass ihr sowohl Charaktere aus Star Wars als auch aus Stranger Things vor die Kamera holen könnt. Noch besser: Ihr könnt dieses miteinander kombinieren und die einzelnen Charaktere interagieren auch miteinander.

Konzept: So könnte Android aussehen

11. Dezember 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Gabriel Zegarra hat sich ein paar Gedanken gemacht. Gedanken darüber, wie ein Android mit einigen System-Apps wohl in Zukunft aussehen könnte. Nun ist es so, dass man schon viele Konzepte gesehen hat und eigentlich kann man als Zuschauer dann nur mit der Zunge schnalzen oder den Kopf schütteln. Viel mehr bleibt nicht über, denn letzten Endes sind es nur Konzepte, die uns wahrscheinlich niemals über den Weg laufen werden. Das aktuelle Android-Konzept fand ich dann doch schon sehenswert, da es sehr detailliert ist und vielleicht ein Blick mal lohnt.

Vodafone startet in Down Under NumberSync für Nutzung der Apple Watch Series 3 LTE

11. Dezember 2017 Kategorie: Apple, iOS, Wearables, geschrieben von:

Nutzer einer Apple Watch Series 3 mit LTE-Funktionalität (hier mein Testbericht) kennen das Dilemma. Will man wirklich etwas autarker vom iPhone arbeiten, dann kommt man derzeit in Deutschland nicht drum rum, einen Mobilfunkvertrag der Deutschen Telekom zu nutzen.  Das sieht in einigen anderen Ländern anders aus, hier in Deutschland aber derzeit noch nicht. Ich hatte damals zum Start Anfragen an Vodafone und o2 gestellt, die mir ihre Sichtweisen darlegten. Bei o2 war es eine Sache der Standards, bei Vodafone wollte man erst die Nachfrage abwarten.

Amazon verkauft Weihnachtsbäume mit Alexa-Anbindung

11. Dezember 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von:

Weihnachtsbäume im Internet bestellen? Ein alter Hut. Doch Amazon treibt das Ganze jetzt noch auf die (Weihnachtsbaum-)Spitze. Die verkaufen jetzt smarte Weihnachtsbäume quasi, wenn man das „Alexa Weihnachts-Bundle von Amazon“ so nennen will.  Die Komplettpakete beinhalten jeweils eine echte Nordmanntanne, eine Lichterkette, eine smarte WLAN Steckdose und einen Amazon Echo Dot. Um eine festliche Stimmung mit bis zu 200 Lichtern ins Wohnzimmer zu zaubern, reicht dann ein „Alexa, schalte den Weihnachtsbaum an“. Außerdem spielt Alexa auf Wunsch die beliebtesten Weihnachtslieder, trägt Gedichte vor oder gibt Kurzentschlossenen Geschenketipps.

Amazon Echo: Multiroom-Support für Spotify in den Startlöchern

11. Dezember 2017 Kategorie: Smart Home, Streaming, geschrieben von:

Software-Funktionen in der Amazon-Alexa-App suchen. Da fühle ich mich immer ein bisschen wie bei Google – sprich: Wie ein Versuchskaninchen. Mal ist etwas da, mal ist es wieder weg. Quasi wie bei der Steuerung des Fire TV mit einem Amazon Echo. Man weiß auch nie, wann und ob Funktionen aus den USA rüberschwappen. Eigene Listen anlegen? Geht immer noch nicht. Was ganz nett wäre und hoffentlich zeitnah kommt, das ist die Unterstützung für Spotify Connect auch in Sachen Multiroom.

Airmash: Dieses Browser-Spiel (Smartphone & Desktop) macht Laune

11. Dezember 2017 Kategorie: Games, Internet, Mobile, Spass muss sein, geschrieben von:

Kleiner Tipp, falls ihr mal Zeit verbrennen wollt. Bei Hackernews ist auf ein nettes Projekt aufmerksam gemacht worden. Nennt sich Airmash und ist ein Spiel, welches im Browser gegen andere Personen gespielt wird. Der Plot ist leicht erklärt: Ihr bekommt ein Flugzeug zur Seite gestellt und seid mit diesem gegen andere unterwegs. Überlegen, überleben, gut steuern und Gegner ausschalten quasi. Gibt Räume und Ranglisten und das Ganze kann ohne Anmeldung gespielt werden, was Airma.sh ideal für „mal eben“ prädestiniert.

Portable Google Chrome 63 für Windows

11. Dezember 2017 Kategorie: Google, Portable Programme, Windows, geschrieben von:

Google Chrome ist in seiner finalen Version 63 erschienen. Mit dieser Version bekommt Google Chrome bessere Sicherheitsfunktionen spendiert. Vieles davon läuft im Hintergrund ab, allerdings gibt es auch Dinge, die der Nutzer optisch wahrnehmen kann. So hat eine neue Warnseite im Browser Einzug gehalten. Diese Warnmeldung zeigt an, dass Google Chrome auf dem Rechner oder im Netzwerk bekannte Software gefunden hat, die für einen Man-in-the-Middle-Angriff sorgen kann.

Verlosung: Smart-Home-Hardware von Bosch

10. Dezember 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von:

(Werbung) Wir haben hier im Blog kürzlich ein Smart-Home-Set von Bosch ausführlich getestet. Und nun kann ein Leser / eine Leserin ein Einsteiger-Set in unserer Verlosung ergattern und sich so einen Einstieg in das Smart Home sichern. Das Paket besteht aus folgenden Komponenten: 1 x Sicherheits-Starter-Paket (Controller, Tür/Fensterkontakt, Bewegungs- und Rauchmelder), 1 x Innenkamera und 1x Universalschalter Flex. Das Set sollte alles beinhalten, damit ihr direkt losstarten könnt – und was man damit alles so machen kann, ist ja aus unserem Testbericht ersichtlich.

ebay: Maximal 1 Euro Verkaufsprovision

10. Dezember 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Solltet ihr zu den Menschen gehören, die Dinge über die Handelsplattform ebay verkaufen, so habe ich vielleicht einen Tipp für euch. Laut ebay ist am Sonntag, den 10. Dezember, der „Verkaufstag„. Bedeutet, dass man maximal 1 Euro Verkaufsprovision zahlt für Dinge, die man am Sonntag einstellt. Das Ganze lässt sich für maximal 10 Artikel nutzen und ist nur für private Verkäufer gültig. ebay hat noch ein paar andere Dinge ausgeschlossen, so sind Festpreisaktionen außen vor und auch die PayPal-Gebühren sind logischerweise nicht reduziert. Denke allerdings, dass das für viele Nutzer dennoch passen dürfte.