Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Telekom StreamOn: Zum 1. Juni plant man neue Partner, Rautemusik bestätigt

20. Mai 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

StreamOn von der Deutschen Telekom ist nun eine Weile am Start. Kein Datenvolumen wird angerechnet, wenn ihr mediale Inhalte über die bei der Deutschen Telekom hinterlegten Partner-Dienste streamt und ihr im entsprechendem Tarif seid. Eigentlich eine nette Sache, die allerdings Wirtschaftsministerin Zypries auf den Plan rief. Sie wolle das Angebot bezüglich Netzneutralität prüfen lassen. Interessant bei der ganzen StreamOn-Sache: Bislang sind weniger Partner an Bord als im Vorfeld vermutet wurde.

AVM FRITZ!Box 6430 Cable: FRITZ!OS 6.83 ist da, FRITZ!Box 3370 & 3390 bekommt 6.54

18. Mai 2017 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Die nächste Kabelbox von AVM bekommt ein Update. Im konkreten Fall wird die AVM FRITZ!Box 6430 Cable mit der aktuellen Version 6.83 von FRITZ!OS versorgt. Im Update befinden sich unter anderem neue Funktionen bezüglich Smart Home und Verwaltung, über die wir hier im Blog auch schon ausführlich berichtet haben. Das Update steht für freie Boxen bereits über die Benutzeroberfläche des Routers zur Verfügung, solltet ihr ein Modell eures Kabelnetzbetreibers haben, so sieht die Sache natürlich ganz anders aus. Das komplette Changelog findet ihr hier. Auch Nutzer der FRITZ!Box 3390 und der 3370 gehen heute nicht leer aus, sie bekommen mit FRITZ! 6.54 zur Verfügung gestellt. Unter anderem bekommen sie das neue Design der Benutzeroberfläche, optimal für Tablet, Smartphone und Notebook, zu sehen.

 

Google Assistant: Assistant Directory zeigt sich

18. Mai 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Deutsches Google ist halbes Google. Traurige Wahrheit, die jeder Nutzer sicherlich bestätigen kann. Sieht man unter Umständen schon, wenn man die Systemsprache des Smartphones von der deutschen in die englische umstellt. Da erlaubt der Google Assistant beispielsweise das Steuern von Smart Home und erlaubt das Anlegen von Shortcuts, also Sprachbefehlen, bei deren Ausführung etwas passiert. Bei mir weder in der deutschen noch in der englischen Version des Google Assistant zu finden, wohl aber bei unserem Leser Eike: Your Stuff und Explore, welches laut Googles Aussagen auf der I/O unter „Assistant Directory“ läuft.

Daydream 2.0 angekündigt: VR auf Google Cast streambar

18. Mai 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Daydream. Das ist Googles Plattform für Mobile Virtual Reality. Steckt noch in den Kinderschuhen – so meine Meinung. Aber Google arbeitet dran. Es gibt bereits einen ganzen Schwung Daydream-kompatible Geräte, aber die Hersteller werden dieses Jahr dahingehend noch nacharbeiten. Nun hat Google Neuerungen verlauten lassen. Die neue Version Daydream Euphrates wird ein Aufnehmen des Erlebten möglich machen. Des Weiteren wird man das Bild via Google Cast auch auf einen Chromecast oder einen Android TV streamen können. Ebenfalls soll es YouTube VR bald erlauben, dass man sich YouTube-Videos mit Freunden gemeinsam in der Virtual Reality anschauen kann. Ferner wird es auch eine angepasste Version von Chrome geben – diesen Browser können Nutzer in der Virtual Reality nutzen.

Spotify, Netflix und Co: EU-Parlament lockert Geoblocking

18. Mai 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

Bereits Ende April gab es einen durchgesickerten Entwurf zu einer neuen EU-Verordnung bzgl. der Einschränkungen des GeoBlockings. Da ging es um das Thema, dass Menschen im EU-Ausland das Recht darauf hätten, ihre Inhalte so zu konsumieren, wie im Heimatland. Das Ergebnis wäre dann, dass ein deutscher Netflix-Kunde seine gewohnten Inhalte innerhalb der EU auch dann abrufen könnte, wenn er sich im Zuge einer Reise beispielsweise in Italien aufhielte. Nun hat sich das Europäische Parlament diesbezüglich geäußert.

Facebook Messenger bekommt Neuanstrich

18. Mai 2017 Kategorie: Mobile, Social Network, geschrieben von: caschy

Der Facebook Messenger unter Android und iOS bekommt eine neue Optik verpasst. Die visuelle Aktualisierung des Messengers soll für eine vereinfachte Navigation sorgen.Der neue Startbildschirm hat weiterhin alle vom Nutzer geschätzten Funktionen,, diese aber in Hubs sortiert. So sieht man nicht nur die klassische Inbox, sondern oben auch Tabs, die dabei helfen sollen, durch den Messenger zu navigieren. Hier sieht man auch, wer gerade aktiv ist, wen man schnell erreichen kann – und auch die Gruppengespräche finden auf der neu gestalteten Seite Platz.

Google Assistant bekommt Tastatur-Eingabe

18. Mai 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Der Google Assistant ist so ein Ding. Eigentlich sollte er bei vielen unserer Leser schon angekommen sein, die ein kompatibles Smartphone ihr Eigen nennen, das Gegenteil ist aber der Fall, wie unsere Umfrage bewies. Die meisten von euch haben leider keinen Zugriff auf den Google Assistant, der bislang ausschließlich per Sprache befehligt werden konnte. Dies wird sich aber nun ändern – und wer weiss – vielleicht habt ihr dann auch bei Erscheinen bei euch direkt die neue Funktion unter der Haube. Denn der Google Assistant wird sich zukünftig nicht nur per Sprache bedienen lassen, stattdessen befindet sich in der Oberfläche auch ein Zugriff auf die Tastatur, sodass ihr über diese auch eure Befehle eintippen könnt.

Pixel Launcher bringt Widget-Erstellung im Kontextmenü

18. Mai 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Wir haben im Rahmen der Google I/O bereits ausführlich über die Neuerungen von Google gesprochen. Darunter natürlich auch die Änderungen, die Android O mitbringen wird. Mit an Bord wird auch ein aktualisierter Launcher sein, der – sofern es die Apps unterstützen – Benachrichtigungen anzeigen wird. Aber wir zeigten auch die neuen Kontextmenüs, die der Launcher mitbringt. So lassen sich App-Infos und Widgets schnell ausführen.

OnePlus 5: Firma arbeitet für gute Kamera mit DxOMark zusammen

18. Mai 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Das OnePlus 5 soll bald auf den Markt kommen. Informationen zum Gerät selber und auch ein erster Blick auf ein Dual-Kamera-Setup bei einem Prototypen gab es schon. Nun hat das Unternehmen selber in die PR-Trickkiste gegriffen und ein wenig geplaudert. So scheint man einen besonderen Fokus auf die Kamera legen zu wollen. Hierfür hat man sich zu einer Partnerschaft mit DxOMark entschlossen. Die kennen die meisten Leser sicher, dass sind jene, die auch mobile Kameras in Smartphones bewerten.

LG kündigt Google-Home-kompatible Produkte an

18. Mai 2017 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Samsung macht es mit dem eigenen Assistenten Bixby (der meiner Meinung nach scheitern wird) – und LG wird auf die Funktionalitäten des Google Assistenten und Google Home setzen. Nein, nicht in Smartphones – in anderen Geräten. Die Kompatibilität mit Google Home wird vorläufig nur in den USA bei den smarten Haushaltsgeräten aus dem Premiumsegment von LG zur Verfügung stehen. Dazu gehören Waschmaschine, Waschtrockner, Kühlschrank und Luftreiniger der LG SIGNATURE-Reihe sowie eine Klimaanlage und ein Staubsauger-Roboter des Unternehmens.