Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Amazon-Wunschliste.

Medion bringt MEDION E85032 (MD 87248) Steckdosenradio auf den Markt

28. April 2016 Kategorie: Hardware, Streaming, geschrieben von: caschy
26543704442_5816d4582f_zMedion hat etwas Neues im eigenen Produktportfolio. Hierbei handelt es sich um ein Steckdosenradio. Dieses besteht aus zwei Komponenten, einmal dem Radio als solches und einem Lautsprecher. Knapp 120 Euro will der Händler Amazon derzeit für das Gerät haben. Da das Gerät in der Steckdose steckt, fallen weitere Kabel weg. Auf Wunsch verbindet es sich mit eurem WLAN und kann so „über 15.000“ Radiosender empfangen. Über die App, die für Android und iOS zu haben ist, lässt sich das MEDION E85032 (MD 87248) auch mit Inhalten aus eurem Netzwerk bespielen, hier wird DLNA / UPnP unterstützt. Der Bluetooth-Lautsprecher kann am Radio direkt oder extern betrieben werden, ein Akku ist fest verbaut.

HTC Nexus: M1 und S1 (Marlin und Sailfisch): Zwei Neue von HTC?

28. April 2016 Kategorie: Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy
artikel_htcEine extrem gute Quote hat Evan Blass, vielen besser als evleaks bekannt. Er bringt noch mal Feuer in die Töpfe der Gerüchteküche, indem er untermauern möchte, dass die nächsten Geräte aus dem Nexus-Programm von HTC stammen sollen. Zwei HTC Nexus-Geräte sollen es sein, intern M1 und S1 genannt, beziehungsweise munkelt man auch Marlin und Sailfisch. Wohl möglich sind beide Geräte Smartphones. Während Sailfisch noch nicht im AOSP (Android Open Source) Code-Tool referenziert wird, so ist dies bei Marlin mittlerweile der Fall.

Page2RSS gibt das Aus bekannt

28. April 2016 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy
square_logoEs gibt einige Dienste, die Veränderungen auf Webseiten überwachen. Blogs und Webseiten bieten oftmals einen RSS-Feed an, sodass Nutzer über Neuerungen auf dem Laufenden bleiben. Seiten, die ohne RSS-Feed daherkommen, müssen halt anders getrackt werden. Entweder mit Browser-Erweiterungen, wie beispielsweise der Page Monitor eine ist – oder man nutzt einen externen Dienst. Page2RSS war einer dieser Dienste. Ich schreibe bewusst „war“, denn der Dienst konnte kein für sich passendes Monetarisierungsmodell finden. Schon jetzt ist die Seite nicht mehr zu erreichen, via Twitter hat man zudem das endgültige Aus zum 1. Mai 2016 verkündet.

iOS 9.3.2 Public Beta 3 ist da

27. April 2016 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy
iOS 9.3Heute erschien die dritte Beta von iOS 9.3.2 – eine öffentliche Beta, die jedermann sich installieren kann. Nutzer können über beta.apple.com ein Profil laden und so auf eigene Gefahr am öffentlichen Betatest teilnehmen. Die Version 9.3.2 Beta 3 bringt Fehlerbehebungen mit, offensichtlich keine neuen Funktionen. Die gab es in der Beta aus der letzten Woche. So lässt sich nun der Blaulichtfilter simultan mit dem Stromsparmodus nutzen, dies ist derzeit in der finalen Version von iOS nicht möglich. Den Blaulichtfilter (Night Shift) und seine Arbeitsweise hatten wir euch ja bereits in einem separaten Beitrag vorgestellt. Auf dem iPad kann man beide Modi nicht zeitgleich nutzen, ganz einfach weil das iPad keinen Stromsparmodus hat. Bei eingeschaltetem Stromsparmodus wird die Batterie in der Statusleiste gelb angezeigt. Man sieht das entsprechende Symbol  und die Batterieladung in Prozent. Zu bedenken ist: Night Shift ist nicht auf allen Geräten verfügbar (ab iPhone 5s, iPad Air oder iPad mini 2 und aufwärts).

Wiederholungstäter Aviary Photo Editor für iOS: Alle Pakete kostenlos!

27. April 2016 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy
aviary artikel logoKurz notiert zum Abend: Der Aviary Photo Editor ist bekannt und beliebt. So beliebt, dass er damals von Adobe aufgekauft wurde. Bietet Bildbearbeitungsfunktionen, Rahmen, Filter, Sticker und den ganzen Klimbim. War damals im November 2014 dann komplett kostenlos – also die In-App-Käufe, die App war es eh. Die ganzen Pakete hat man sich in der Zwischenzeit nett bezahlen lassen, pro Paket wurden 99 Cent fällig. Ob das heutzutage noch das Geschäftsmodell ist, darf sicherlich diskutiert werden. Gibt halt unzählige Lösungen mit kostenlosen Optionen. Nun will Aviary / Adobe die Kunden erneut anlocken, denn wirklich alle In-App-Inhalte sind in der aktuellen Version 4.2.0 für iOS kostenlos. Wer so etwas sucht – schnell In-App über das Store-Symbol oben rechts alles wegshoppen was geht. Vielleicht braucht man es ja auf iPad oder iPhone. Bei Android ist die Reduzierung zur Stunde noch nicht angekommen.

Apps & EDU: Google Kalender für Android findet die beste Zeit

27. April 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy
Google Kalender Artikel LogoKalender-Apps gibt es wie Sand am Meer, doch man muss ehrlich sein: für viele Sachen reicht tatsächlich der Google Kalender. Der ist im Web meine erste Anlaufstelle, weil ich ihn so nahtlos nutzen kann – und auf der Android-Plattform nutze ich ihn momentan auch aus Faulheitsgründen zusammen mit dem Widget Event Flow. Nun gibt es Neuerungen für den Google Kalender auf Android zu vermelden, zumindest in der Variante für Google Apps- der EDU-Konten. Hier lässt sich nun recht einfach eine Meeting-Zeit finden. Gibt man die Teilnehmer aus dem Unternehmen an, so kann man sich eine Eventzeit vorschlagen lassen, die im besten Fall für alle passt. Der Google Kalender überprüft dabei aus den Vorgaben etwaige Kollisionen mit anderen Terminen der Mitarbeiter. Erst einmal nur für Android, Google teilt aber mit, dass man an einer iPhone-Lösung bastle, zudem das Feature auch ins Web bringen wolle.

Firefox 46 und Portable Firefox 46

27. April 2016 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Portable Programme, geschrieben von: caschy
Firefox Artikel LogoMozilla hat eine neue Version des Browsers Firefox in die Freiheit entlassen. Die neue Version trägt die Versionsnummer 46. Die neue Version ist für Android, OS X, Linux und Windows zu haben. Vorab zu bemerken: die Android-Version wird zukünftig nicht mehr mit dem älteren Android Honeycomb zusammenarbeiten, aber das nutzt ja eh kaum einer, wenn man Googles Statistiken Glauben schenkt. Linux-Nutzer freuen sich über ein verbessertes Look & Feel, die Änderungen auf den anderen Plattformen muten da eher spärlich an.

Nach Fenix-Aus: Wie geht es mit Talon weiter?

27. April 2016 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy
artikel_talonTwitter und das furchtbare Token-Limit. War hier oft Thema, denn es trifft halt doch recht häufig die beliebten Clients. Keine Token mehr – keine neuen Nutzer. Damit vielleicht auch mangelndes Interesse der Entwickler, ihre Produkte zu pflegen. Man verkauft, nimmt Geld ein  – aber eben nur bis zu einem gewissen Punkt, denn dank Token-Limit kann man keine neuen Kunden für sich gewinnen. Alternativ müsste man immer wieder neue Apps für Twitter in den Store bringen und alle separat pflegen.

Streaming: Apple Music hat 13 Millionen zahlende Kunden

27. April 2016 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy
apple music artikel logo itunesZahlreiche Musikdienste buhlen heute um unsere Aufmerksamkeit. Das Angebt ist in vielen Belangen identisch – ab und an findet man logischerweise Künstler, die hier nicht vertreten sind – aber dann doch woanders. Deezer, Tidal, Spotify, Google Play Music und Apple Music – das sind so die, die man meistens in einem Atemzug nennt. Gestern gab es die Quartalszahlen von Apple. Immer noch dicke Gewinne und hohe Umsätze, von denen viele andere Firmen träumen – dennoch hat das Wachstum seit 2013 ein Ende. Interessant war dann der Conference Call zur Sache, denn hier wurde auch der Bereich Services genannt.

DSM 6.0-7321-4 für Synology DS716+ und DS216+

27. April 2016 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy
Artikel_SynologyKurz notiert für die Nutzer der Synology DS716+ oder DS216+. Hier musste aufgrund eines Fehlers das aktuelle DSM 6.0-Update zurückgezogen werden. Offenbar gab es bei vielen wohl Probleme beim Einspielen eines Updates, beziehungsweise beim Booten des NAS. Synology will diesen Fehler nach eigenen Aussagen behoben haben und hat aus diesem Grunde DSM 6.0-7321-4 für die beiden genannten NAS-Systeme veröffentlicht. Unabhängig davon werden die Geräte DS 716+ II und die DS 216+ II bald die Bühne betreten.



Seite 3 von 2.159123456...Letzte »