Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Google Maps: Google integriert BlaBlaCar

20. September 2017 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: caschy

Google Maps ist um eine Mobilitätsoption reicher: Ab sofort sind auch in Deutschland Fahrten von BlaBlaCar.de im Routenplaner von Google Maps integriert. Die Kooperation zwischen Google und BlaBlaCar ist global angelegt und wird schrittweise in alle 22 Länder, in denen BlaBlaCar mit einer Plattform vertreten ist, ausgeweitet. Nutzer, die mit Hilfe von Google Maps eine Route planen, bekommen nun auch Mitfahrgelegenheiten als mögliches Verkehrsmittel vorgeschlagen.

iOS 11: Handbücher und neue How-To-Videos

20. September 2017 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Apple iOS 11 ist erschienen (hier eine Zusammenfassung unserer Artikel). Während viele Menschen sicher gestern direkt das neue mobile Betriebssystem installiert haben, werden einige vielleicht noch abwarten. Viele normale Nutzer haben vielleicht gar nicht mitbekommen, dass es eine Aktualisierung gibt, wieder andere warten sicherlich erst einmal Feedback von anderen Nutzern ab, wie diese das Update denn finden, beziehungsweise, ob es große Probleme gibt, die bei vielen anderen Nutzern eines iPhone oder iPad auftreten.

Google Pixelbook mit Pixelbook Pen zeigt sich

19. September 2017 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Bei Google geht man sicherlich derzeit auf die Suche nach den Schuldigen am Mega-Leak. Es gibt Informationen und Bilder zum Pixel 2, dem Pixel 2 XL, Google Daydream View in neuer Version und auch der Google Home Mini ist Opfer des Leaks. Was fehlt noch? Richtig, das Google Pixelbook. Ein neues Chromebook mit Pixelbook Pen, welches mit Chrome OS läuft und bei ab rund 1.200 Dollar liegen soll.

Neue Google Daydream View aufgetaucht

19. September 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Da ist Google einiges rausgerutscht. So konnten wir schon einen Blick auf das Google Pixel 2 XL werfen, aber auch den neuen Smart-Home-Assistenten Google Home Mini. Was noch am 4. Oktober auf dem Google Event vorgestellt werden soll? Die neue Google Daydream View, welche für 99 Dollar in den Handel starten soll. Das Problem, vor welches uns droidlife stellt? Man geht davon aus, dass Neuerungen unter der Haube zu finden sind, kann zu diesen aber zur Stunde nichts sagen, offensichtlich liegt den Leuten dort nur das entsprechende Foto vor, sodass man nur mutmaßen kann.

Das ist das Google Pixel 2 XL

19. September 2017 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Es rappelt ordentlich bei Google. Allerdings schon im Vorfeld des Events, welches erst am 4. Oktober stattfinden soll. Bereits jetzt sind die ersten Infos zu Google Home Mini auf dem Tisch – und jetzt gibt es auch noch Bilder zum Pixel 2 XL in schwarzer und weißer Farbe. Dem Smartphone, welches mit Android 8.1 Oreo auf den Markt kommen soll, gefertigt von LG. In zwei Ausgaben soll es auf den Markt kommen, einmal mit 64 und einmal mit 128 GB Speicher. In den USA soll der Startpreis bei 849 Dollar liegen, das Pixel 2 XL mit 128 GB soll dann auch schon bei 949 Dollar liegen. Das Pixel 2 soll 4 GB RAM haben und das größere, hier zu sehende Modell ein dickes 5,99 Zoll-Display mit einer 1440er-Auflösung. Das kleinere Modell soll bei 4,97 Zoll und 1080p beim Display liegen.

Google Home Mini: Das soll der neue Smart-Home-Assistent von Google sein

19. September 2017 Kategorie: Google, Smart Home, geschrieben von: caschy

Bei uns ist der smarte Assistent Google Home noch gar nicht so lange auf dem Markt, da könnte schon ein weiteres Modell vor der Tür stehen. Was wir wissen: Am 4. Oktober hat Google ein Event geplant. Sicherlich sehen wir die Smartphones Pixel 2 und Pixel 2 XL. Aber auch ein Google Home Mini könnte dabei sein, 49 Dollar soll er kosten, Bilder zum Gerät gibt es schon.

Kostenlose Bildbearbeitung: Snapseed mit großem Update

19. September 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Foto-Apps gibt es unzählige. Filter, beschneiden und anderer Quatsch. Bin ich seit langem von ab. Snapseed ist meine Wahl, wenn ich schon an Fotos das pfuschen muss, was Google Fotos oder Apples Fotos-App nicht hinbekommen. Snapseed wurde vor langer Zeit von Google übernommen, eingestellt hat man das Tool wider Erwarten aber nicht. Ganz im Gegenteil. Es gibt ein dickes Update auf Version 2.18, welches zur Stunde nur unter Android, nicht aber iOS zu finden ist. Rein funktionell konnte ich nun nichts entdecken, wohl aber hat man Snapseed ein komplett neues Menü gegeben. Werkzeugleiste unten, Filter (aka Looks) und Tools getrennt, letztere in einem komplett neuen Menü. Anwendungstechnisch ändert sich nichts, per vertikaler und horizontaler Herumschieberei wählt man zu bearbeitende Punkte und die Intensität.

Apple Watch: watchOS 4 veröffentlicht

19. September 2017 Kategorie: Apple, Wearables, geschrieben von: caschy

Während ganz viele erst einmal iOS 11 laden, greifen sich andere schon an das Handgelenk, denn unter Umständen wartet da die Apple Watch auch auf ihr Update – denn neben iOS 11 wurde auch WatchOS 4 mit zahlreichen Neuerungen veröffentlicht. Das Siri-Watchface ist eine der kleinen Neuerungen, Sport-Fans werden sich aber sicherlich über die neuen Workouts freuen und die verbesserten Musik-Möglichkeiten werden auch Freunde finden. In diesem Sinne: Fröhliches Aktualisieren. Mittlerweile ist auch schon die Infoseite von Apple freigeschaltet, die über vieles Neues bezüglich WatchOS 4 informiert.

iOS 11 veröffentlicht: Viele Neuerungen in der Übersicht

19. September 2017 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Apple hat iOS 11 veröffentlicht. Mit dem neuen System kommen zahlreiche Geräte aus dem Apple-Universum in den Genuss vieler Neuerungen. Ich persönlich hatte aus „Ich blogge ja darüber“-Gründen logischerweise die Entwicklerversionen auf meinem iPad. Die waren anfangs etwas holprig, machten sich dann aber von Version zu Version. Lief sogar so gut, dass ich nach einem Backup die Golden Master auf meinem iPhone installierte. Ich hatte sowohl mit iPhone und iPad keine Probleme, lief soweit alles rund.

Keybase jetzt mit Keybase Teams

19. September 2017 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: caschy

Keybase ist unter Umständen einigen Lesern ein Begriff. Keybase.io machte sich seinerzeit auf, die verschlüsselte Kommunikation etwas zu vereinfachen. Keybase als Chat erlaubt es Nutzern, unter zahlreichen Identitäten welche auszuwählen, die man mit dem Keybase-Account verknüpfen konnte. Nun erweitert man das Ganze und stellt Keybase Teams vor. Eine Art Slack-Konkurrent. Teams können hier flexibel miteinander arbeiten, haben hierfür Chats und Kanäle zur Auswahl. Erinnert rein optisch auch an Slack oder auch Discord. Keybase für Teams ist laut Aussagen der Macher durchgängig Ende-zu-Ende-verschlüsselt.

N Launcher für Android: Pro-Variante derzeit gratis

19. September 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Update 19.9: Derzeit wieder kostenlos. Original vom 18.7: Immer wieder sprechen wir hier im Blog über Android-Launcher. Da gibt es die alteingesessenen wie beispielsweise den Nova Launcher oder den Action Launcher. Aber auch Neulinge machen immer wieder mal einen guten Eindruck, wie der Flick Launcher. Dazu finden wir immer wieder Derivate des Pixel Launchers vor, hier sei mal recht aktuell Lawnchair gennant. Dann gibt es aber noch den N Launcher. Den gibt es in einer kostenlosen und in einer kostenpflichtigen Variante. Erstere kommt auf 4,4 Sterne im Pay Store von Google – bei zwischen 1 und 5 Millionen Installationen.

iOS 11: Backup-Anleitung und Kompatibilitätsliste

19. September 2017 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Aller Voraussicht nach wird heute Abend um 19:00 Uhr das Internet heißlaufen. Apple wird auf den roten Knopf drücken und die finale Version von iOS 11 veröffentlichen. Man testete einige Zeit, nicht nur mit Entwicklern, sondern auch in einer öffentlichen Beta. Diese Nutzer haben bereits vor einigen Tagen iOS 11 als Golden Master eingespielt bekommen. Nutzer eines iPod touch, eines iPads und iPhones können zuschlagen und so die Neuerungen nutzen, über die wir hier in mehreren Beiträgen berichtet haben (und mit Veröffentlichung von iOS 11 werden wir auch eine kleine Zusammenfassung veröffentlichen).

iOS 11: Dokumente mit Notiz-App scannen und unterschreiben

19. September 2017 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Manchmal kommt es eben doch vor: Man muss digital zugeschickte Dokumente unterschreiben oder Papier gescannt und mit der Unterschrift versehen werden. Da führen ganz viele Wege nach Rom. So erlauben beispielsweise zahlreiche PDF-Apps das direkte Unterschreiben von Dokumenten – und selbst die macOS-Vorschau oder aber auch Dropbox beherrschen dies seit langer Zeit (siehe Linkliste unter diesem Beitrag).

Amazon Fire HD 10-Tablet mit Alexa Hands-free vorgestellt

19. September 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Der Online-Riese Amazon hat heute ein neues Tablet in sein Programm aufgenommen. Hierbei handelt es sich um das verbesserte Fire HD 10. Amazon hat dem Fire HD 10 neue Hardware und einen niedrigeren Preis verpasst. Des Weiteren wird das Fire HD 10 auch das erste Tablet sein, welches Alexa spendiert bekommt – der digitale Assistent hört beim Tablet auf Zuruf und so kann für die Haussteuerung mit Skills das Tablet eine Alternative zu Echo und Echo Dot sein.

Google Inbox zeigt Highlight-Mails an

19. September 2017 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google Inbox oder Gmail – ein Unterbau, zwei Systeme, zwischen denen sich der Nutzer entscheiden muss. Meine Wahl fiel damals nach dem Start auf Google Inbox. Eine Entscheidung, die ich schon in zahlreichen Postings hier im Blog erklärte. Einer der ausschlaggebenden Punkte ist auf jeden Fall das Bundle-System, sodass ich schon sehr detailliert benachrichtigt werde – bei meinem Mail-Aufkommen mittlerweile unverzichtbar. Verzichten kann ich aber auf ein neues Feature, welches seit ein paar Tagen verteilt wird – von mir aber nun deaktiviert wurde.