Acht kostenlose iOS-Apps zum Wochenende

6. März 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Google Play ist mittlerweile drei Jahre alt – aus diesem Grunde hatten die Android-Nutzer in den letzten Tagen einiges zu feiern. Kostenlos gab es etwas aus dem Bereich Film, Musik und auch Apps sind derzeit im Angebot. An jedem Freitag dürfen aber auch die iOS-Nutzer in den Apple App Store, denn dort wartet ja immer die kostenlose App der Woche.

Temple Run Oz

Google Kalender: so blendet man die Geburtstage der Google+-Kontakte aus

6. März 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Na endlich! Google hat sein Kalender-Problem anscheinend etwas besser in den Griff bekommen. Wir erinnern uns: Google hat durch eine “geschickte” Verzahnung von Google+ und eurem Google-Konto dafür gesorgt, dass Menschen aus euren Google+-Kreisen im Google Kalender angezeigt werden, beziehungsweise deren Geburtstag.

Google_Kalender

OnlineTvRecorder.com wurde gehackt

6. März 2015 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Sicherlich kennen einige von euch den Dienst OnlineTvRecorder.com. Hier kann man sich anmelden und entweder ein Gratis- oder ein Bezahlangebot wahrnehmen. TV-Sendungen lassen sich online zur Aufnahme vormerken und dann später auf eure Festplatte herunterladen. Nun musste man sich eingestehen, dass man gehackt wurde. In einer E-Mail an Kunden gab man bekannt, dass man im Februar Opfer eines Hacks wurde, die offene Tür sei aber gefunden und geschlossen worden.

Fotolia_60505744_S_copyright

Ich blogge jetzt 10 Jahre und möchte euch etwas erzählen

5. März 2015 Kategorie: Privates, geschrieben von: caschy

Nun sind sie also rum, die ersten 10 Jahre, in denen dieses Blog besteht. 10 Jahre, eine ganze Dekade – und damit ein großer Teil meines ganzen Lebens. Irgendwie unfassbar, wenn man sich diese Zeitspanne so vorstellt. Wie ging es los und war eigentlich dazwischen? Komprimierte Worte, die ein wenig Einblick geben sollen. Einblicke in mich, in das Blog – sicherlich sehr privat.

Screenshot 2015-03-05 um 17.04.37

Facebook: Likes von Toten und deaktivierten Konten fallen weg

5. März 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Facebook-Logo

Im Laufe der nächsten Wochen werden Seitenadministratoren eine – laut Facebook – geringfügige Reduzierung ihrer „Gefällt mir“-Angaben beobachten. Der Grund ist einfach: inaktive Konten werden aus den angezeigten Likes entfernt.
Dieser Schritt soll Seitenbetreibern dabei helfen, ihre Facebook-Strategie nach den Menschen auszurichten, die dem Unternehmen aktiv folgen. Was inaktive Konten sind? All jene, die auf “Deaktiviert” gestellt wurden oder solche, die sich im Gedenkzustand befinden. Sollte ein deaktiviertes Konto reaktiviert werden, wird dieses Konto natürlich auch wieder bei den „Gefällt mir“-Angaben der entsprechenden Seiten berücksichtigt, wie das Social Network weiterhin mitteilt.

Google veröffentlicht Gmail 4.0 für iOS

5. März 2015 Kategorie: Apple, Google, iOS, geschrieben von: caschy

gmail

Inboxed ihr schon, oder gmailt ihr noch? Sollte letzteres der Fall sein und ihr Gmail auf dem iPhone, iPod touch oder dem iPad einsetzen, dann erwartet euch mit Gmail 4.0 für iOS ein nützliches Update. Das heute erschienene Update rüstet Googles Mail-Client für die iOS-Plattform mit Schnellaktionen auf. So könnt ihr die Mails nun direkt aus der Benachrichtigung heraus archivieren oder beantworten. Ferner lassen sich nun Dateien wie Fotos oder Dokumenten auch aus anderen Apps per E-Mail verschicken, zudem an euch gesendete Anhänge in jeder beliebigen App öffnen. Das Update findet ihr ab sofort im Apple App Store.

Office für Mac: Vorschauversion veröffentlicht

5. März 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Screenshot 2015-03-05 um 17.42.37

Auf die Plätze, fertig – los! Mac-Nutzer haben ab sofort die Möglichkeit, die neue Office-Suite von Microsoft auf ihrem Mac zu installieren. Es handelt sich hierbei um die Vorschauversion für den Mac, also nicht um die finale Version. Bislang war es so, dass Mac-Nutzer Zugriff auf das neue OneNote und Outlook hatten und nun folgt eben der Rest – Word, Excel und PowerPoint. Nutzer, die die Vorschauversion installieren, können diese parallel zur etwaig vorhandenen Mac Office-Version 2011 betreiben. Das Paket ist 2,5 Gigabyte groß und Office for Mac Preview ist auch in der deutschen Sprache erhältlich. Bis zur Veröffentlichung der offiziellen Version in der zweiten Hälfte des Jahres 2015 erhält man automatisch regelmäßige Updates.

PayPal: 15.000 x 3 Euro Google Play Guthaben geschenkt

5. März 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Screenshot 2015-03-05 um 16.45.54Flott müsst ihr sein, wenn ihr 3 Euro Google Play Guthaben von PayPal geschenkt haben wollt. Die verschenken gerade 15.000 x 3 Euro Guthaben, sodass ihr euch sicherlich die eine oder andere feine App kaufen könnt. Ich selber konnte um 16:45 Uhr noch einen Gutschein abgreifen, sodass da offenbar noch freie Slots sind, die für euch bestimmt sein könnten.

Kostenloses Album: Coldplay – Ghost Stories

5. März 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Und weiter geht es mit den Geschenken im Google Play Store, nachdem man sich schon den Film The Fast and The Furious kostenlos schnappen kann. Das Album  Ghost Stories der beliebten Band Coldplay wird dort verschenkt. Obwohl ich britischer Musik nicht abgeneigt bin, habe ich nie Zugang zur Gruppe gefunden, die sich bereits 1996 gründete. Ich hänge in der Sparte eher noch im Bereich Pet Shop Boys ab, zu denen habe ich einen besseren Draht.

Coldplay Ghost Stories

Ghost Stories ist erst im Mai 2014 erschienen und sprang in vielen Ländern direkt auf Platz 1. Wer sich das Album anhören und kostenlos schnappen will, der kann dies bei Google Play Musik erledigen. Kleiner Tipp meinerseits: Midnight ist ein gut gemachter Song, den es aber in wesentlich spektakulärerer Variante kostenlos auf Soundcloud gibt, hier aber abgemischt vom Sound-Magier Giorgio Moroder, der in den 70ern schon Musik revolutionierte und auch Inspirationsquelle für Daft Punk war – das Album Random Access Memories erzählt davon ja einiges.

Android-Verteilung: Lollipop bei 3,3 Prozent

4. März 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Einmal im Monat veröffentlicht Google Statistiken zur Android-Verteilung. Welche Versionen werkeln da draußen auf den Geräten und sind aktiv im Google Play Store? Schauen wir uns einmal die Zahlen an, die in einem Zeitraum von einer Woche vor dem 02. März 2015 ermittelt wurden. Zu bedenken ist immer: Hier werden nur Geräte gezählt, die im Erhebungszeitraum den Play Store nutzten.

Android Verteilung bis 2. Maerz 2015Komplett für sich betrachtet kommt Android 4 auf satte 88,4 Prozent Prozent. Lollipop kann sich einen verbesserten Platz in der Liste sichern und kommt auf überschaubare 3,3 Prozent Anteil – vier Monate hat dies gedauert. Android 4.4 KitKat hat es mittlerweile auf  mehr als jedes dritte Gerät geschafft, 40,9 Prozent der Geräte setzen bislang auf KitKat, im Vormonat lag man leicht darunter. Bleibt zu hoffen, dass die Verbreitung von Android 5.0.x Lollipop schneller vorangeht als bisher.



Seite 2 von 1.856123456...Letzte »