Microsoft Lumia 530: 99 Euro Windows Phone kommt nächste Woche in den Handel

21. August 2014 Kategorie: Windows Phone, geschrieben von: caschy

Microsoft hat im Juli 2014 das Lumia 530 vorgestellt. Das Smartphone kostet 99 Euro, soll aber dennoch eine gute Windows Phone Experience mit sich bringen. Das Microsoft Lumia 530 ist 4 Zoll groß und verfügt über einen FWVGA-LCD-Bildschirm mit 854 x 480 Pixeln.
Microsoft-Lumia-530

LG L Fino und LG L Bello: Zwei Neue für Einsteiger

21. August 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Auf der IFA 2014 in Berlin will der Hersteller LG unter anderem zwei neue Smartphones vorstellen. Das L Fino und das L Bello sollen Alternativen zu teureren Smartphones sein. Sie sind laut LG somit beispielsweise für Teenager und Einsteiger geeignet.

Bild_LG L Bello (left) and L Fino (right)

Google Umfrage-App nun ohne Umwege in Deutschland nutzbar

21. August 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Bereits in der letzten Woche informierten wir euch darüber, dass die Google Umfrage-App auch für Nutzer aus Deutschland freigeschaltet ist. Letzte Woche war es allerdings noch nicht möglich, die App aus dem Google Play Store zu beziehen, stattdessen musste man zur von uns bereitgestellten APK greifen. Nun ist das offizielle Rollout abgeschlossen, denn heute morgen begrüßte mich die App mit einer Kompatibilität für alle meine Android-Geräte. Was die App kann? Euch im besten Falle ein paar Euro auf das Google Play-Konto spülen, wenn ihr im Gegenzug bereit seid, dafür Umfragen zu beantworten.

Swing Copters: neues Spiel des Flappy Bird-Machers geht live

21. August 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

swing1

Dong Nguyen, Entwickler des Nerv-Hits Flappy Bird, hatte bereits Anfang 2014 angekündigt, an einem Nachfolger von Flappy Bird zu arbeiten. Anfang des Monats startete der Entwickler bereits mit einer Neuauflage für Amazons Fire TV durch, nun ist das Spiel auch im Apple App Store für iOS und im Google Play Store für Android zu haben. Das Spiel als solches ist kostenlos, Werbebanner können in der iOS-Ausgabe für 89 Cent entfernt werden. Das Spielprinzip ähnelt dem Vorgänger, man steuert einen Wurm mit einer Propellermütze und weicht Stahlträgern und Hämmern aus. Das Spiel ist vorbei, wenn man eines der Hindernisse berührt. Wer Flappy Bird, Timberman und ähnliches schon toll fand, der wird sich sicherlich auch hier begeistern können. Interessant ist auf jeden Fall der Blick in den Google Play Store. Es gibt Entwickler, die klonen heutzutage Spiele schneller als Lucky Luke schießen kann.

Sicherheitsupdate für die MyFRITZ!App

20. August 2014 Kategorie: Android, Backup & Security, iOS, geschrieben von: caschy

Das neue kostenlose FRITZ!OS 5.50 von AVM

AVM hat heute eine neue Version der MyFRITZ!App für Android und iOS veröffentlicht. Die neue Version der App bietet einen verbesserten Schutz gegen mögliche Man-in-the-Middle-Angriffe (MITM) bei der Nutzung des MyFRITZ!-Dienstes per App. Der Man-in-the-Middle-Angriff wäre laut AVM nur in wenigen Ausnahmefällen möglich gewesen – so hätte ein Angreifer sich im selben WLAN befinden müssen, um eventuell Daten mitzuschneiden. Wäre dann die MyFRITZ!App aufgerufen worden, hätte der Angreifer den Datenverkehr auf seinen Proxy-Server umleiten und mitlesen können. Mit der neuen Version der MyFRITZ!App ist diese Möglichkeit laut AVM ausgeschlossen. Ein Update von FRITZ!OS ist dafür nicht notwendig. Laut dem Common Vulnerability Scoring System (CVSS) hat die Sicherheitslücke auf einer Skala von 0 bis 10 eine 0,8 erhalten, ist also niedrig eingestuft worden.

Pushbullet mit Universal Copy & Paste

20. August 2014 Kategorie: Android, Windows, geschrieben von: caschy

PushBullet, universell einsetzbares Tool, um Dinge von A nach B zu schicken oder Nachrichten zu spiegeln, hat eine neue Funktion namens Universal Copy & Paste verpasst bekommen. Hierzu wird die Android-App und auf der Gegenseite die Windows-Variante der Software benötigt.

afterlight

Chrome Remote Desktop bekommt Aufnahmefunktion

20. August 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Google bietet seit längerem eine Remoting-App an, sodass Chrome-Nutzer entfernte Rechner administrieren können. Die App, die es auch erlaubt von Android-Geräten auf Rechner mit Chrome (oder bald auch Chrome OS) zuzugreifen, bekommt bald neue Tricks beigebracht. Bereits jetzt befindet sich eine neue Variante der App in Entwicklung, die auch die Aufzeichnung des Bildschirms erlaubt. So kann in Bild und Ton festgehalten werden, was genau bei der Remote-Sitzung abgelaufen ist.

screenRecord

OS X Yosemite: Screensharing per iMessage möglich

20. August 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Jüngst ist die neue Ausgabe der Betaversion von OS X Yosemite erschienen. Sie schaltet erstmals eine neue Funktion frei, die wir auch in der finalen Version von OS X Yosemite sehen werden. So lassen sich zukünftig Bildschirminhalte teilen – nichts weltbewegendes mehr im Jahre 2014, denn dies war auch schon vorher möglich – neu ist halt die direkte Nutzungsmöglichkeit via iMessage.

remote

So kann man zum Beispiel über die in OS X verbaute Nachrichten-App direkt auf den Rechner meiner Frau zugreifen, sofern ich ihr bei irgend etwas helfen soll, Voraussetzung ist hier der iMessage / Apple ID-Account. Apple gibt bei Anfragen die Möglichkeit vor, den Nutzer zu blocken, das Remote-Gesuch abzulehnen oder zu erlauben. Eine Info zeigt an, dass ein Nutzer derzeit den Bildschirm sieht, zudem kann mittels Sprache kommuniziert, das Screen Sharing aber auch deaktiviert werden.

LG Music Flow: LGs Multi Room-System

20. August 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Die Firma LG hat heute ein neues Audio-System vorgestellt, welches in die Zukunfts-Sparte Multiroom-Audio geht. Die LG Music Flow-Familie besteht aus drei Lautsprechern (Modelle H3, H5 und H7), der Soundbar Modell HS6 sowie der Netzwerk-Bridge R1.

Bild_LG Music Flow_1

Amazon Prime Instant Video: Weitere Originals-Serie kommt nach Deutschland

20. August 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Amazon ist nicht nur Onlinehändler, sondern auch Anbieter eines On Demand Video-Angebotes. Amazon Prime Instant Video bietet nicht nur extern produzierte Filme und Serien an, sondern auch Eigenproduktionen von Amazon. Zu diesen Produktionen gehören unter anderem Betas, Alpha House, Bosch aber auch The After.

140820_PIV_Tumble_Leaf_1__c__2014_Amazon.com_Inc.__or_its_affiliates



Seite 2 von 1.678123456...Letzte »