Western Digital Nomad im Härtetest a la Caschy (Video inside!)

10. September 2011 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Tjoa. Dürfte sich ja rumgesprochen haben, dass ich ganz gerne mal Hardware teste, oder? Angetan bin ich immer von Hardware, die besonders stabil oder whatever sein soll. Den ganzen Spaß habe ich schon einmal anhand eines Motorola Defy getestet (mittlerweile gibt es das Defy+).

Bildschirmfoto 2011-09-10 um 08.11.07

Ich habe damit schon einiges angestellt, das Gerät selber war zu dem Zeitpunkt top, ich würde mir wünschen, dass die deutsche PR von Motorola qualitativ und kommunikativ ebenbürtig arbeiten würde. Anyway, anderes Thema. Ich habe also eine Festplatte spaßeshalber zum Test angefordert, beziehungsweise das Gehäuse.

Filesharing: Min.us baut ordentlich aus: Apps, Erweiterungen und mehr Speicher

10. September 2011 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

John, der CEO von Min.us hat eine Mail rausgeschickt, deren Inhalt die vielen Neuigkeiten des Filesharing-Dienstes Minu.us erklärt, den ich euch schon einmal vorgestellt habe. Minu.us – das war bisher einfach & schnelles Sharen von Dateien, die neuen Features lassen sich aber sehen – ich hoffe, dass die Warez-Szene Min.us nicht für sich entdeckt, denn gemessen an Features haben wir dort ein neues Schlaraffenland.

Bildschirmfoto 2011-09-10 um 08.59.20Jeder Account hat nun 10 GB Online-Speicher. Kostenlos. Jede Datei kann maximal 2 GB groß sein. Jeder Benutzer bekommt eine eigene URL in Form von http://minus.com/caschy. Des Weiteren gibt es ein sexy Dashboard – inklusive Follower- & Co-Funktion. Auch per Twitter oder Facebook kann nun connected werden. Das wohl Interessanteste: es gibt auch Apps. Windows. Mac. Linux. Android. iOS. Browser. Wie gesagt: Falls ihr Dropbox & Co verweigert, aber mal schnell Daten sharen wollt, dann schaut euch Min.us an – geht ja auch ohne Anmeldung.

Memory Fox: treibt dem Firefox den Speicherhunger aus

10. September 2011 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy

Schon vor 10 Jahren musste ich immer lachen, wenn Leute bei mir ankamen und mich darum baten, irgendwelche Mullu Mullu-Tools vorzustellen, die den Arbeitsspeicher des Rechners leeren. Ich hab immer gesagt: Leute, seid froh, dass etwas im RAM ist – warum zum Teufel wollt ihr Zeug auf die Festplatte auslagern und nicht im RAM haben? Freier Arbeitsspeicher bringt euch nen Scheiss (sofern er nicht dauerhaft rappelvoll ist und mit der Auslagerung von Daten auf die Festplatte begonnen wird).

memoryfox

Memory Fox ist eine Windows-Erweiterung, die dem Firefox wohl den Speicherhunger austreiben will, beziehungsweise die Speichernutzung optimieren will. Mit dem Tipp hier begebe ich mich auf dünnes Eis, konnte ich den Spaß ja nicht testen, sondern nur von Aussagen anderer Tester ausgehen. Ich las von Menschen, die sagten: “subjektiv gefühlt ist der Firefox nun schneller”. Das Ganz soll keine Entwicklung für die Ewigkeit sein, laut Erweiterungsseite arbeitet der Entwickler aktiv an der Behebung von Speicher-Bugs innerhalb von Firefox mit. Also: falls ihr Speicherprobleme mit dem Firefox haben solltet: Erweiterung ruhig mal ausprobieren.

Wise Disk Cleaner Professional & Wise Registry Cleaner Professional kostenlos

9. September 2011 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Tipp von Stephan: Soll ja Leute geben, die immer auf der Suche nach Reinigungs- und Tweaking-Tools sind. Zur zeit bekommt ihr die in der Überschrift erwähnten Tools kostenlos. Erst genanntes Tool beseitigt Dateileichen und defragmentiert, das zweite soll die Registry reinigen. Ob ihr so etwas einsetzen solltet? Schwer zu sagen, ich empfehle einfach mal: lasst weg den Kram.

wisedp_L

Weniger ist mehr, die Zeiten sind vorbei, in denen man mühsam Kilobytes freigeschaufelt hat, des Weiteren defragmentieren moderne Systeme ja von alleine. Wer rumfuckeln will und nie genug System-Tols haben kann: gegen eine E-Mail-Adresse (Trashmail und Co funktioniert) gibt es den Key…

Producteev: ToDo-Liste bald für Windows

9. September 2011 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Ich hatte in der letzten Zeit mal unabhängig von Wunderlist auch mal Producteev vorgestellt, eine ToDo-Lösung, die im Web zuhause ist, allerdings kann man auch ein Programm für den Mac benutzen. Ich selber bin mit der Web-Variante übrigens zufrieden, ich bekomme halt immer Mails, was noch zu tun ist, alternativ nervt mich Astrid, meine Android-App, die ich ja vorgestellt habe.

Capture.PNG.scaled595

Nun gab das Producteev-Team einen ersten Ausblick auf die Windows-Version des Programms, bisher eine blanke Alpha. Hach, wenn doch nur Evernote neben der Notizfunktion einen Kalender mit Reminder bekommen würde oder die Google Tasks endlich mal aufgebohrt würden…

Verkaufsverbot für das Samsung Galaxy Tab 10.1 bleibt bestehen

9. September 2011 Kategorie: Android, Apple, Mobile, geschrieben von: caschy

Kollege Sascha Pallenberg ist gerade in Düsseldorf, um sich die Entscheidung im Falle Apple vs. Samsung anzuschauen. Im konkreten Fall geht es um das Verkaufsverbot des Samsung Galaxy Tab 10.1. Tja, wie ist der jetzige Stand? Das Gerät (hier mein Kurztest) darf in der Europäischen Union wieder verkauft werden. Ausser in Deutschland. Doof.  Ausschlaggebend war wohl Apples Community Design aus dem Jahr 2004. Optik! Keine Software, keine Patente! Wie das Ganze nun weitergeht? Wir werden sehen – es bleibt weiterhin spannend.

Bildschirmfoto 2011-09-09 um 11.27.30

Nun ja. Mittlerweile finde ich das Samsung Galaxy Tab 7.7 eh spannender. Moooooment. Verdammt! Da war doch auch was? Richtig – wurde auf der IFA entfernt, auch wegen Apple. Auch doof. Nun ja. Übrigens: Verkaufsverbot heisst nur, dass es nicht ausgeliefert werden darf & Co. Wenn euer Markt das vor Ort hat, darf er das Samsung Galaxy Tab 10.1 verkaufen. Wurde so zum Beispiel auf der IFA von Vodafone getan. Samsung Galaxy 10.1 inklusive Vertrag. Mein nächstes Tablet wird ein Androide. Wollte es nur gesagt haben…

Fragen zum TouchPad? Hewlett Packard klärt auf

9. September 2011 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

HP TouchPad damals zum vollen Preis gekauft und nun noch offene Fragen, wie man an die Rückerstattung kommt? Ausserdem willst du dich nicht darauf versteifen, dass bald ein Android-Port für das TouchPad kommt? HP gibt seit heute Antwort auf alle Fragen, wie zum Beispiel der Garantie und zeigt einen kleinen Ausblick auf die Zukunft von webOS:

HP-Touchpad2

HP wird in jedem Fall seinen Verpflichtungen gegenüber den HP webOS Kunden nachkommen und selbstverständlich weiterhin alle Support- und Serviceleistungen anbieten. Ebenso bleiben alle Garantieleistungen bestehen. Darüber hinaus wird auch der Support für die einzelnen Märkte aufrecht erhalten, beispielsweise der kostenlose Einrichtungsservice, der allen HP webOS Kunden innerhalb der ersten 90 Tage nach dem Kauf zur Verfügung steht. Nach aktuellem Stand wird HP auch ein weiteres Over-The-Air Update anbieten, das die Plattform weiter verbessert und mit zusätzlichen Funktionen ergänzt. Außerdem ist davon auszugehen, dass der webOS App-Katalog weiter wachsen wird. (via)

Google Music für iPhone und iPad

9. September 2011 Kategorie: Google, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Na denn. Nach Amazon bekommt es auch Google hin, eine Web-App für Besitzer eines iPhone oder iPad zu bauen. Während die Androiden ja eine native App haben, müssen sich iOS-Benutzer mit einer speziellen Web-Oberfläche für Google Music begnügen. Meinung dazu?

googlemusic

Puh, ich bin immer noch Freund des normalen Kopieren von Songs auf das Gerät, des Weiteren bin ich seit Kurzem Nutzer von Simfy Premium und kann auch da streamen oder Musik offline verfügbar machen. Für Benutzer von Googles Cloud ist die mobile Webseite allerdings durchaus ausreichend, um den einen oder anderen Song zu streamen. Aber: das geht auch besser… (via)

SkypeSedator: Skype Home Popup eliminieren

8. September 2011 Kategorie: Internet, Windows, geschrieben von: caschy

Großes Thema: Skype Home deaktivieren. Letztens erst darüber gebloggt. Alternative zur vorgestellten Lösung? SkypeSedator – schließt das Skype Home-Fenster. Mehr muss man dazu nicht schreiben, oder? Naja – ausser, dass es kostenlos und Open Source ist :) Wäre ja mal cool, wenn es Skype optional ohne Bullshit geben würde. Nackig, ohne Facebook, Skype Home und Co. Alternativ? Trillian nutzen, kann ja nun auch Skype. Danke hylli!

skypehome-550x413

Schöner skypen – im wahrsten Sinne des Wortes

8. September 2011 Kategorie: Apple, Internet, geschrieben von: caschy

Nur Mac OS. Hatte ich ja mal erwähnt: bin Skype-Nutzer. Sieht in Reinform eigentlich schon ganz ok aus, geht aber besser. Gibt so einiges an Skins für das Chatfenster, darunter auch ein hübsches, welches mir der Philipp via Google+ vorgeschlagen hat.

skype

Nennt sich Skype Styles Beta und ist natürlich kostenlos. Runterladen, den ChatStyle ausführen und dann innerhalb von Skype (Einstellungen / Chat) aktivieren.



Seite 1.050 von 1.706« Erste...1.0481.0491.0501.0511.0521.053...Letzte »