Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

My Cloud Player für SoundCloud: SoundCloud-Downloader mit Tablet-Modus

18. August 2013 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: caschy

My Cloud Player hatte ich hier schon einmal vorgestellt, ein Interface im Web für den ambitionierten SoundCloud-Fan. Man kann massig einstellen, suchen und sammeln, was den Dienst bei exzessiver Nutzung von SoundCloud einfach nützlich macht. Besonders interessant ist die Android-App für einige. Die My Cloud Player-App für Android bietet euch die Download-Möglichkeit von Songs auf dem Android-Smartphone an.

My Cloud Player for SoundCloud
My Cloud Player für SoundCloud: SoundCloud-Downloader mit Tablet-Modus
Entwickler: MyCloudPlayers.com
Preis: Kostenlos
  • My Cloud Player for SoundCloud Screenshot
  • My Cloud Player for SoundCloud Screenshot
  • My Cloud Player for SoundCloud Screenshot
  • My Cloud Player for SoundCloud Screenshot
  • My Cloud Player for SoundCloud Screenshot
  • My Cloud Player for SoundCloud Screenshot
  • My Cloud Player for SoundCloud Screenshot
  • My Cloud Player for SoundCloud Screenshot
  • My Cloud Player for SoundCloud Screenshot
  • My Cloud Player for SoundCloud Screenshot
  • My Cloud Player for SoundCloud Screenshot
  • My Cloud Player for SoundCloud Screenshot
  • My Cloud Player for SoundCloud Screenshot
  • My Cloud Player for SoundCloud Screenshot

Heißt: vor der langen Flugreise ordentlich Songs von Soundcloud auf Tablet oder Smartphone runterladen und dann in Ruhe offline hören. Das Update bringt die Downloadmöglichkeit des Orginaltracks (in den Einstellungen aktivierbar), ferner gibt es einen aktualisierten Tablet-Modus, sodass auch Tablet-Nutzer in den Genuss der angepassten App kommen.

Facebook: Sicherheitslücke ließ Postings auf jeder Profilseite zu

18. August 2013 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Facebook zahlt, wie Google auch, für das Erkennen von Sicherheitslücken Geld. Nun hat jemand eine Möglichkeit gefunden, auf jeder Profilseite einen Post zu hinterlassen, auch wenn die Sicherheitseinstellungen der Person dies eigentlich unterbinden sollten. Was macht der ehrliche Finder? Meldet diese Lücke. Die lapidare Meldung seitens Facebook? Kein Bug. Kein Bug – kein Geld.

facebook-bug-exploit-zukerberg.si

Aus diesem Grunde entschloss sich der Finder der Sicherheitslücke, mal einfach einen Post auf der Profilseite von Facebook-Kopf Mark Zuckerberg zu hinterlassen. Nur wenige Momente später meldete sich das Sicherheitsteam von Facebook, um mehr über die Sicherheitslücke zu erfahren. Unschön: temporär wurde das Profil des Finders gesperrt und eine Belohnung hat er für das Auffinden auch nicht bekommen, da er laut Facebook wohl gegen Sicherheitsrichtlinien verstoßen habe.

Windows XP: Microsoft warnt vor kommenden Sicherheitslücken

18. August 2013 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von: caschy

Windows XP dürfte bei den Benutzern als beliebtestes Betriebssystem „aller Zeiten“ gelten, doch so langsam aber sicher wird es laut Microsoft Zeit, das betagte Betriebssystem einzumotten und gegen ein modernes System einzutauschen.

YouTube: schnellerer Aufbau für Chrome-Benutzer

18. August 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

YouTube hat, derzeit anscheinend nur für Chrome-Nutzer, ein schnelleres Interface ausgerollt. Dieses AJAX-Interface lädt Inhalte direkt nach, ohne direkt die komplette Seite zu reloaden. Diese Funktion war bislang nur ein Test-Feature, ist anscheinend nun für alle Chrome-Nutzer ausgerollt. Hierbei wird unter anderem die URL im Browser mittels Javascript geändert, ohne dass die komplette Seite neu geladen werden muss. Um das Ganze selber zu testen, ruft in Chrome YouTube auf, schaut euch ein Video an und klickt dann in die vorgeschlagenen Videos auf der rechten Seite, ihr solltet dann unter der Adresszeile den roten Balken sehen, der den Ladevorgang visualisiert. Ob ihr den Unterschied selber merkt, sei dahingestellt, es dürfte hier um Verbesserungen im Bereich der Millisekunden gehen.

screeny

Apple startet Ladegerät-Austausch auch in Österreich und der Schweiz

18. August 2013 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Nachdem wir in Deutschland bereits in den Genuss des Austauschprogrammes von Apple kommen, dürfen nun auch die Leser in der Schweiz und in Österreich ihre unter Umständen gefährlichen Netzteile bei Apple eintauschen. Was passiert war? Nachrichten machten die Runde, dass Menschen aufgrund billiger Fake-Netzteile verletzt, gar getötet wurden. Apple bietet nun an, dass man Fake-Netzteile austauschen könne, um gegen die Zuzahlung von 10 Euro ein neues Original-Netzteil zu erhalten.

100708_Pudong_Hero_PR

Voraussetzung ist, dass man einen Apple Store oder einen autorisierten Händler aufsucht und neben dem Netzteil auch das Gerät dabei hat. Dieses wird nämlich registriert, sodass nur ein Netzteil pro Gerät getauscht werden kann. Bis zum 18. Oktober läuft die Aktion und ist auf ein Netzteil pro iPhone, iPad und iPod begrenzt. Wie man ein Original-Netzteil von Apple erkennt, erfahrt ihr hier.

Dropbox: 1 Gigabyte Zusatzspeicher für Mailbox-Nutzer

18. August 2013 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von: caschy

Dropbox, der Anbieter von Cloudspeicher, schenkt seinen Mitgliedern mal wieder ein freies Gigabyte Speicher. Dropbox selber hatte seinerzeit einen Anbieter einer Mail-App gekauft und über diese verschenkt man nun das freie Gigabyte. Da die App derzeit nur für iOS zur Verfügung steht, kommen leider auch nur iOS-Nutzer in den Genuss. Dropbox selber beschreibt den Vorgang so: Mailbox installieren und mit dem Dropbox-Konto in den Einstellungen verknüpfen. Danach bekommt ihr sofort 1 GB Speicherplatz kostenlos gutgeschrieben. Wer die Mailbox-App nicht kennt, kann sich diesen Beitrag durchlesen.

Immer wieder sonntags KW 33

18. August 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Ich wünsche euch einen guten Start in den Sonntag! Die Woche ist einmal wieder um und in Sachen Technik war es meiner Meinung nach ganz ruhig. Ganz viel wird in den nächsten Tagen auch sicherlich nicht passieren, denn die Hersteller werden vor der IFA nichts mehr vorstellen sondern einfach bis zur Messe warten.  Was wir aber auf jeden Fall sehen werden, sind Gerüchte. Gerüchte von dem, was vorgestellt wird und diverse Einzelteile, die mal wieder ihren Weg in die Öffentlichkeit gefunden haben. Alles in allem: relativ ruhige Woche und hier einmal die 10 Beiträge, die in dieser ruhigen Wochen besonders häufig gelesen worden sind.

immerwiedersonntags1111 (1)

Apple iMac: Austausch bei Fehlern mit der AMD Radeon HD 6970M-Grafikkarte

17. August 2013 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: caschy

Apple informiert derzeit über ein Austauschprogramm beim iMac, der zwischen Mai 2011 und Oktober 2012 verkauft wurde. Apple hat festgestellt, dass manche AMD Radeon HD 6970M-Grafikkarten, die in 27″-iMac-Computern mit 3,1- GHz-Quad-Core-Intel Core i5- oder 3,4-GHz-Quad-Core-Intel Core i7-Prozessoren verbaut sind, ausfallen können. Das Display erscheint dabei entweder verzerrt, wird blau beziehungsweise weiß mit vertikalen Linien oder aber komplett schwarz. Falls euer der iMac (27″) diese Anforderungen erfüllt, tauscht Apple die Grafikkarte innerhalb von drei Jahren ab dem ersten Verkauf im Einzelhandel kostenfrei aus. Hierfür müsst ihr euch an den Apple Support, einen Apple Store oder einen autorisierter Apple Service Provider wenden. Hier findet ihr mehr Informationen.

imac-550x337

Portable Firefox 23.0.1: außerplanmäßiges Update

17. August 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Portable Programme, geschrieben von: caschy

Mozilla hat ganz aktuell ein außerplanmäßiges Update für den Browser Firefox veröffentlicht. Das automatische Update sollte bei Anwendern der installierten und der portablen Version von Firefox bereits angekommen sein. Wer den portablen Firefox noch nicht einsetzt, der findet hier bei uns die aktuelle portable Version 23.0.1.

firefox1Das Update behebt Grafikprobleme bei der Betrachtung von h.264-Videos bei Windows Vista-Benutzern (gibt es die noch?). Ferner wurden Audio-Probleme bei der Nutzung von WebRTC und Probleme mit der Rechtschreibprüfung bei der Nutzung eines Profilordners mit Nicht-ASCII-Zeichen im Namen behoben, wie das Changelog verrät. Download Portable Firefox 23.0.1 für Windows.

Facebook: Betaversion für Android mit animierten Stickern und Fehlerbehebungen

17. August 2013 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Facebook bietet seinen Android-Nutzern bekanntlich ein Betaprogramm an, wie man teilnehmen kann, beschrieben wir ja bereits in diesem Beitrag. Ganz aktuell hat man eine neue Version der Social Network-App an die Betatester ausgerollt, die mit mehr oder weniger nützlichen Änderungen daherkommt. So gibt es jetzt zum Beispiel für die Jüngeren unter uns animierte Sticker, sofern man Android 4.0.2 oder höher einsetzt.

Facebook
Facebook: Betaversion für Android mit animierten Stickern und Fehlerbehebungen
Entwickler: Facebook
Preis: Kostenlos
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot

Ebenfalls wurde der Fehler behoben, dass die App nicht mehr bei einigen Benutzern abstürzt, wenn vollformatige Bilder angeschaut werden. Auch sollten nun die richtigen Bilder angezeigt werden, wenn ihr diese auswählt, einige Benutzer bekamen immer nur das Albumcover zu sehen. Seit kurzem sind in der Facebook-App ja auch Elemente aus Facebook Home zu finden (wir berichteten), Nutzer dieser Ansicht haben nun die Möglichkeit, ihre Musik über den Lockscreen zu steuern.