Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Google Energy Sense: Screenshot soll Thermostat-App zeigen

17. Dezember 2013 Kategorie: Android, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Heute berichteten wir über ein Gerücht, welches momentan die Runde macht. Smart Home ist in und viele Firmen sind bereits jetzt schon im Bereich der Energiesteuerung via Internet unterwegs. Töricht zu glauben, dass die Großen nicht auch in diesem Bereich entwickeln würden. Google soll auch an einem Thermostat mit Internetanbindung arbeiten. Besser noch: dieses Thermostat wird bereits intern und auch extern getestet. Das Ganze soll Teil des Energy Sense Programms von Google sein.

google energy sense

Ziel ist die Analyse der Daten und entsprechende Anwendungen, um letztendlich Energie einzusparen. Bislang gab es nur das nicht kommentierte Gerücht, nun soll ein angeblicher Screenshot aufgetaucht sein, der zumindest die App zeigt. Sie stammt von @evleaks, seines Zeichens immer sehr zuverlässige Quelle, wenn es um solche Dinge geht. Ob und wann so ein Google Thermostat auf den Markt kommt, ist natürlich unklar – doch ich denke, dass unser Haushalt und das Zusammenspiel aus den vielen Geräten die nächste Hürde sind, die die Hersteller nehmen wollen.

Google Maps: Infos über Öffentliche Verkehrsmittel in Baden-Württemberg ausgeweitet

17. Dezember 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Google weitet still und heimlich seine Zusammenarbeit mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln aus. Dieses Jahr ist einiges in dieser Hinsicht passiert, nachdem Ende 2012 Infos für München in die Maps eingeflossen sind, kam 2013 unter anderem Berlin und Brandenburg hinzu. Per Mail hat sich unser Leser Lukas gemeldet, der bemerkte, dass Google Maps nun auch Infos zu Stuttgart in Sachen Öffentlicher Verkehrsmittel spendiert bekommen hat.

Google Maps

Zwar gibt es die Pläne für die S-Bahn schon länger, neu sind aber auf jeden Fall die Informationen für Verbindungen mit dem Bus und der U-Bahn. Es scheint möglich, dass Google generell ein größeres Update ausgerollt hat, denn die Freunde aus Österreich finden nun auch Informationen zur Österreichischen Bundesbahn in den Google Maps vor. Bei Google+ habe ich schnell eine Umfrage erstellt, um herauszufinden, welche Nutzer nun ebenfalls neue Informationen zu Öffentlichen Verkehrsmitteln angezeigt bekommen. Mehre Nutzer vermelden Neuerungen generell im Bereich Baden-Württemberg. Wenn ihr etwas merkt – immer rein damit in die Kommentare – bis dahin habt ihr hier eine Übersicht, wie es um die Abdeckung bestellt ist.

Zwei-Dollar-Dienstag mit 6 Mac-Apps, darunter auch Forklift

17. Dezember 2013 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Wieder einmal gibt es vergünstigt Mac-Apps im Angebot, darunter das von mir seit langem genutzte Forklift. Die App war schon ab und an in Promotion-Aktionen vergünstigt zu haben, wer bislang nicht zugeschlagen hat, der bekommt die App nun für schmale 2 Dollar. Bei Forklift handelt es sich um einen Dateimanager, der auch mit FTP, SFTP, WebDAV und Co umgehen kann. Definitiv eine Empfehlung.

2 dollar dienstag

iOS: Jede Menge EA-Spiele für 89 Cent

17. Dezember 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Die Vorweihnachtszeit bietet traditionell jede Menge Gelegenheit, Geld in (digitale) Waren zu stecken. Überall gibt es Angebote, fast jeder Publisher lockt den geneigten Kunden mit mal mehr, mal weniger interessanten Angeboten. In Sachen Apps haben Interessierte momentan die Qual der Wahl, auch wenn die Summen recht klein sind, so kann der Einkauf vieler Apps gesamt betrachtet schon ins Geld gehen. Einer der großen Publisher ist EA und die haben momentan fast alles für iOS reduziert, was es zu reduzieren gibt. Hier gibt es derzeit einen ganzen Schwung iOS-Spiele, darunter auch Klassiker wie Risiko, Monopoly, Command & Conquer, Need for Speed und vieles mehr. Schaut rein, ob für euch etwas dabei ist – werft vor dem Kauf aber auch einen Blick auf die Bewertungen. Viel Spaß!

iTunes mit EA

Google Suche mit Weihnachts-Karaoke

17. Dezember 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Neues bei Google Now: sofern ihr die Sprache in Google Now auf  Englisch (US) eingestellt habt, dann könnt ihr eine flotte Runde Karaoke singen – allerdings nicht mit freier Auswahl, Google hat den Spaß auf einige Weihnachtslieder beschränkt. Mit dem Befehl „Let’s go caroling“ (gehen wir singen) geht der Spaß los. Ihr könnt hier zwischen einigen Weihnachtsklassikern wählen, im Karaoke-Style wird der zu singende Text farblich markiert und visualisiert. Soll besonders gut nach zwei bis zehn Glühwein funktionieren. Klasse Sache von Google, mal einfach wieder ein paar unerwartete Überraschungen in petto zu haben.

google-now-caroling

Instagram für Windows Phone nun mit Tagging

17. Dezember 2013 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Instagram ist eine der Apps, die wirklich auf der Windows Phone-Plattform gefehlt haben. Jüngst erst als erste Beta veröffentlicht, liegt nun pünktlich vor Weihnachten die Version 0.2 von Instagram für Windows Phone vor. Hierbei ist es nun auch möglich, Freunde auf Fotos oder der Photo Map zu markieren, was vorher nicht der Fall war. So könnt ihr zu Weihnachten also auch alle Freunde taggen, mit denen ihr den eben frisch verzehrten Weihnachts-Kartoffelsalat verdrückt habt. Das Update steht ab sofort im Windows Phone Store für euch bereit.

Instagram Windows Phone

Porno-Abmahnung: Staatsanwaltschaft überprüft Aussagen über Herkunft der IP-Adressen

17. Dezember 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Bereits gestern berichteten wir über die neusten Erkenntnisse in Sachen „Porno-Abmahnung„. Zehntausende Nutzer haben eine Abmahnung erhalten, da sie angeblich diverse Filme über das Portal RedTube geschaut haben. Im Blickpunkt der ganzen Abmahnerei: wie sind die Abmahner überhaupt an die IP-Adresse gekommen? Bestandteil soll die Software GLADII 1.1.3 gewesen sein, die angeblich fehlerfrei ermitteln kann. Diese Aussage steht nun im Fokus der Staatsanwaltschaft Köln, wie diese gegenüber dem Sender n24 mitgeteilt hat.

redtube-4

Google Zeitgeist 2013: Video und Seite gehen live

17. Dezember 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Über die Suchbegriffe der Deutschen berichteten wir ja bereits in diesem Beitrag. Mittlerweile hat Google die entsprechende Google Zeitgeist 2013-Seite freigeschaltet und auch das passende Video veröffentlicht. Der mit dem Titel „Feels Like Coming Home“ von Jetta unterlegte Clip kann natürlich nicht alle bewegenden Momente 2013 anzeigen, sondern nur ein Bruchteil der Geschehnisse, die uns bewegt haben. Neben diesem Video gibt es die erwähnte Zeitgeist 2013-Seite, über die man nicht nur die Suchbegriffe der Deutschen erfahren kann, auch weltweite Trends lassen sich einsehen. Als Mitmach-Komponente erlaubt es Google weiterhin, eigene Fotos hochzuladen, die dann unter Umständen mit angezeigt werden.

Facebook bestätigt Spendenfunktion in den USA

17. Dezember 2013 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Mit der neuen Facebook-Funktion “Donate” können die Menschen in den USA direkt über Facebook an gemeinnützige Organisationen spenden. Die Funktion erscheint neben den Beiträgen in den Neuigkeiten sowie im oberen Teil der Facebook-Seiten von teilnehmenden Organisationen. Sobald man auf „Donate Now“ klickt, kann man den Spenden-Betrag auswählen und die Zahlungsinfos eintragen, sodass unmittelbar gespendet werden kann. Außerdem kann man den Post der gemeinnützigen Organisation mit Freunden teilen.

donate_3Facebook hat sich als Partner einige verifizierte Seiten an die Seite geholt, damit sichergestellt ist, dass keine betrügerischen Seiten diese Funktion nutzen. Neben dem Roten Kreuz ist zum Beispiel UNICEF und die WWF mit am Start. Ganz ehrlich: warum nicht auch bei Facebook spenden? Finde ich eine gute Sache. Ich brauche keine Spendengalas im TV oder anderen Heck Meck, ich spende gezielt und eben jenes können Unterstützer nun auch über Facebook schaffen. Hier findet man dann auch mal Einrichtungen, die nicht vom TV in das Rampenlicht gerückt wurden. Non-Profits können sich hier bewerben.

 

Coast 2.0: Operas iPad-Browser in neuer Version veröffentlicht

17. Dezember 2013 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Coast 2.0 steht vor der Haustür, Operas schicker, aber mit wenigen Funktionen ausgestatteter iPad-Browser, den wir hier vorgestellt haben. Die Version 2.0 verfügt zum Beispiel über die Möglichkeit, Wallpaper als Hintergrund zu setzen, hierbei kann man aus der Galerie seinen Favoriten auswählen, wenn man lange genug auf den Hintergrund auf der Startseite drückt. Hier findet man nicht nur einige Vorgaben, man kann auch eigene Bilder wählen. Eine Adresszeile im klassischen Sinne gibt es nicht, bei Coast hat ein kombiniertes Such- und Adressfeld das Sagen, welches während des Tippens schon Vorschläge anzeigt.

Opera Coast