Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Google Local Guides: Ordentlich punkten und Chromecast Ultra gewinnen

23. Juni 2017 Kategorie: Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Über das Local Guides-Programm von Google Maps konntet ihr bei uns schon des Öfteren lesen. Google war schon immer daran gelegen, wirklich aktive Mitglieder immer wieder einmal mit besonderen Vorteilen zu bedenken. So unter anderem T-Shirts zu Weihnachten oder ein erhöhtes zeitlich-begrenztes Speicherkontingent für Google Drive. Nun hat man einen Wettbewerb ins Leben gerufen, der sowohl die Mitglieder als auch Interessierte, die sich dem Programm noch anschließen wollen, erneut motivieren soll, aktiv zu werden.

Irfanview: Beliebtes Bildbetrachter und -konvertierungstool landet im Windows-Store

23. Juni 2017 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Viele von euch kennen den beliebten Bildbetrachter Irfanview sicher noch aus längst vergangenen Tagen und wissen seinen Umfang zu schätzen. Neben dem Anzeigen von Bildern kann er unter anderem auch zum Konvertieren von diesen genutzt werden und unterstützt dabei ein doch recht umfangreiches Portfolio von Formaten. Ab sofort können auch Nutzer von Windows 10-PCs und -Tablets dieses Tool kostenlos herunterladen und ausprobieren, denn Irfanview ist nun über den Windows Store zu beziehen.

Die Steam Sommer Aktion 2017 ist gestartet – täglich neue Games-Rabatte

22. Juni 2017 Kategorie: Games, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Es ist wieder soweit: Gamer versteckt eure Portemonnaies! Der Steam Summer Sale – oder besser die Steam Sommer Aktion 2017 ist gestartet und bietet euch jeden Tag neue teils stark reduzierte Preise für tausende Games, die sich eurer vermutlich eh schon ewig langen Spiele-Bibliothek anschließen möchten. Die Aktion läuft vom 22. Juni bis zum 05. Juli dieses Jahres und bietet neben zahlreichen Klassikern und Indie-Titeln auch einiges an wirklich hochwertiger Kost.

Killing Floor für lau dank Humble Store

22. Juni 2017 Kategorie: Games, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Kurz notiert: Aktuell ist der immer noch recht beliebte Zombie-Shooter Killing Floor im Humble Store komplett kostenlos zu bekommen. Das Game zählt zum Genre „Co-op survival horror“ und geizt keineswegs mit Blut und anderen Inhalten, die jüngeren Lesern eventuell nicht unbedingt zuzumuten sein sollten. Nichtsdestotrotz solltet ihr euch beeilen, die Aktion läuft gerade mal 48 Stunden lang und ist bereits eine Weile im Gange.

 

Neue Opera Developer-Version erweitert das Such-Pop Up um einen Einheiten-Umwandler

22. Juni 2017 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Beim ersten Testen einer mittlerweile etwas älteren Developer-Version des Opera-Browsers fiel mir ein kleines Feature ganz besonders positiv auf: das Such-Pop Up. Markiert man Text innerhalb des Browsers, so erscheint ein kleines Auswahlfenster, über das der Nutzer die Möglichkeit erhält, nach dem Textinhalt zu suchen, ihn zu teilen oder ihn einfach zu kopieren. Nun hat das Entwicklerteam hinter Opera der aktuellen Developer-Version 47.0.2628.0 ein weiteres nützliches Feature hinzuaddiert: einen Umwandler für diverse Einheiten.

Asus ZenWatch 3 könnte laut Support Ende Juni 2017 sein Update auf Android Wear 2.0 bekommen

22. Juni 2017 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Kurz notiert: Ursprünglich war es einmal für Mai dieses Jahres angedacht, leider wurden die Besitzer der ZenWatch 3 am Ende doch auf später vertröstet: Die Rede ist vom lang ersehnten Update auf Android Wear 2.0, welches in der Zwischenzeit bereits auf so einigen Geräten Einzug gehalten hat. Leser Eike hat sich nach einiger Zeit des Wartens überlegt, einfach mal direkt den Kundensupport von Asus zu kontaktieren und wurde in gewisser Hinsicht auch belohnt. Denn sein Ansprechpartner nannte ihm nun den 30. Juni dieses Jahres als aktuell kommuniziertes Veröffentlichungsdatum für das Update.

Dictate: Neues Microsoft Garage-Projekt lässt dich in Office-Anwendungen diktieren und mehr

22. Juni 2017 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Microsoft hat ein eigenes Entwicklungsstudio namens Microsoft Garage, wo Mitarbeiter ihre eigenen Ideen verwirklichen und vor allem veröffentlichen können, ohne dass diese mit ihrer eigentlichen Tätigkeit zu tun haben müssten. Eine neue Kreation dieses Studios hört auf den Namen Dictate und lässt den Nutzer – wie der Name schon vermuten lässt – Texte innerhalb von Office-Produkten diktieren. Dies klappt zu Beginn bereits in 20 Sprachen (ja, auch Deutsch), hat allerdings auch noch die ein oder andere Tücke parat.

Cut the Rope für Android aktuell wieder für 10 Cent zu haben

22. Juni 2017 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Der kleine OmNom mit den großen Augen möchte an seine Bonbons und du sollst ihm durch diverse Seil-Schneidereien dabei helfen. Das Spielprinzip von Cut the Rope ist schnell begriffen und sorgt immer wieder mal für den kleinen Spaß zwischendurch. Das Game wurde inzwischen mit zahlreichen Awards ausgezeichnet, enthält allerdings auch In-App-Käufe. Aktuell kann man das Spiel wieder für gerade einmal 10 Cent ergattern, bis nächste Woche habt Ihr Zeit, es handelt sich um den Game Deal der Woche.

Spielt den Anfang von HITMAN in vollem Umfang für lau

21. Juni 2017 Kategorie: Games, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Hakan Abrak, CEO bei Io-Interactive vermeldet, dass sich der erste Abschnitt der neuesten Inkarnation der HITMAN-Serie zur Feier der neuen Unabhängigkeit des Studios in vollem Umfang völlig kostenlos spielen lässt. Mit der Aktion Hitman.com/free will man jedermann die Möglichkeit geben, einen ersten Eindruck vom Game zu bekommen und hofft natürlich, damit noch mehr Fans für die Serie zu finden. Der Download „ICA Facility“ ist ab sofort sowohl für die PS4, die Xbox One und den PC erhältlich.

Oops!…They did it again – Anscheinend darf man den ersten OnePlus 5-Benchmarks auch nicht trauen

21. Juni 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Aufgepasst beim Lesen der ersten Reviews des neuen Flaggschiffs OnePlus 5, denn das Unternehmen hinter dem Hardwarebrocken hat ganz offensichtlich erneut Mogelpakete an die Tester verteilt, wie die Webseite XDA-Developers nun vermeldet. Es ist wie erwähnt leider nicht das erste Mal, dass sich OnePlus (und andere Hersteller) mit so einer Aktion unbeliebt macht. Bereits beim OnePlus 3T bemerkte man bei XDA, dass die Geräte während der Benchmarks in einen speziellen Betriebsmodus wechselten, der fernab jeglicher Alltagssituation war.