Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Spotify testet neues Player-Design in der Android-App

9. Januar 2017 Kategorie: Android, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Der Musikstremaing-Anbieter Spotify probiert aktuell ein neues Design für die Player-Ansicht in der Android-App aus. Nutzer sehen das neue Design vereinzelt, ob es sich dabei um einen A/B-Test handelt oder das Design einfach in Wellen verteilt wird, ist bislang nicht klar. Den Unterschied sieht man deutlich, auch wenn es sich eigentlich tatsächlich nur um eine optische Änderung handelt. Denn anstatt den Player mit einzelnen Elementen wie Album Cover anzuzeigen, zeigt die neue Version das Album Cover zu einem Titel auf dem ganzen Bildschirm, die Bedienelemente sind ohne optische Trennung platziert. Das sieht dann folgendermaßen aus:

YouTube Red soll dieses Jahr über den großen Teich kommen

8. Januar 2017 Kategorie: Google, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
YouTube Red startete bereits Ende 2015 in den USA, kam später auch in ein paar andere Länder. YouTube Red, das bedeutet keine Werbung, die man sich anschauen müsste und es bedeutet Offline-Verfügbarkeit von Inhalten. Außerdem möchte YouTube auch Inhalte anbieten, die lizenziert werden müssen. Diese Lizenzierung lässt nun vermuten, dass YouTube Red noch dieses Jahr den Weg nach Europa schafft. Im Vereinigten Königreich und in anderen europäischen Ländern (nicht näher benannt) soll sich Google gerade in Verhandlungen befinden, um den Dienst dieses Jahr noch anbieten zu können.

HTC: Mehrere Leaks sollen kommende Geräte zeigen

8. Januar 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Neues Jahr, neues Glück, so auch bei HTC. Bekannt ist, dass ein „HTC FOR U“-Event am 12. Januar ansteht, dort wird es wohl neue Hardware zu sehen geben. Vielleicht ist dank Evan Blass nun auch schon bekannt, was HTC so zeigen wird. Er veröffentlichte Bilder und Videos zu mehreren HTC-Geräten, gerade das eine Promotion-Video könnte ganz gut zeigen, wo HTCs Reise dieses Jahr hingeht. Individuell sollen Smartphones werden, mit neuen Materialien und Farben, denn es gebe bereits genug Geräte, die alle sehr ähnlich aussehen. In einem Video ist auch ein Smartphone mit Vive-Branding zu sehen.

Runtastic Pro für iOS aktuell kostenlos

8. Januar 2017 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Ein Tipp erreichte uns, den ich gerne an Euch weitergebe: Die Pro-Version von Runtastic gibt es für iOS aktuell kostenlos. War neulich schon einmal für Android im Angebot, iOS-Nutzer müssen nun gar nichts bezahlen, um die Pro-Features nutzen zu können. Mit der App könnt Ihr verschiedene Sportarten tracken, die Pro-Version bringt beispielsweise auch einen Sprachcoach mit. Alternativen gibt es heutzutage zahlreich, Runtastic ist allerdings immer noch eine der beliebteren Tracking-Apps, was vielleicht auch mit der schon sehr frühen Verfügbarkeit zusammenhängt. Falls Ihr sie noch nicht habt, aber schon immer Eure Aktivitäten tracken wolltet, könnt Ihr das nun kostenlos tun.

Jetzt aber echt: Samsung Gear S2, Gear S3 und Gear Fit 2 mit iOS-Geräten nutzbar

8. Januar 2017 Kategorie: Hardware, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Es gab die Tage schon einmal eine offizielle Information von Samsung, dass einige Wearables nun auch mit iOS nutzbar seien, die Gear S2, Gear S3 und Gear Fit 2 sollen sich fortan auch mit iPhones nutzen lassen. Musste Samsung leider berichtigen, denn so ganz fertig war es noch nicht. Allerdings dürfte es sich lediglich um eine verzögerte Verfügbarkeit der Apps handeln, denn diese sind nun endlich im App Store verfügbar. Bedenkt man, dass es erste Gerüchte zu einer iOS-Kompatibilität bereits 2014 gab, hat es doch noch eine ganze Weile gedauert. Welche Funktionen genutzt werden können, hängt sowohl vom verwendeten Samsung-Wearable als auch vom verwendeten iOS-Gerät ab, wie Samsung mitteilt.

Nokia 6 offiziell vorgestellt: Kommt mit Android 7 Nougat, aber nicht nach Deutschland

8. Januar 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Ihr erinnert Euch bestimmt noch an Nokia als Smartphonehersteller. Also vor der Microsoft-Zeit. Modernste Technik, Smartphones lange vor der Touchscreen-Ära und den anderen in der Regel ein ganzes Stück voraus. Damals war Symbian das Smartphone-System schlechthin, konnte aber von Anfang an nicht mit Android und iOS mithalten. Das Ende vom Lied: Nokia war auf dem Smartphonemarkt nicht mehr existent. Microsoft übernahm, machte es aber nicht besser. Letzten Endes verabschiedete sich Microsoft von Smartphones, der Weg für Nokia wäre ab 2017 aber sowieso wieder frei gewesen. Und so kommt es nun, dass der neue Lizenznehmer HMD Global nun sein erstes Nokia-Smartphone vorstellt.

Immer wieder sonntags KW 1

8. Januar 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Die erste Woche haben wir 2017 bereits hinter uns gebracht, für die meisten hat der Alltag wieder voll begonnen. Als Alltag kann man es nicht bezeichnen, was sich die vergangenen Tage in Las Vegas abgespielt hat, dort fand nämlich die erste große Messe für Unterhaltungselektronik dieses Jahr statt. Vernetzung ist wieder einmal ein großes Thema, vor allem in Verbindung mit Sprachassistenten. Amazons Alexa wird wohl bald in so ziemlich jedem Gadget zu finden sein, außerdem möchten uns die Hersteller mit Robotern beglücken, die gleichzeitig auch noch Smart Home-Hub sind.

Hangouts: Google macht API dicht, Apps noch bis Ende April nutzbar

7. Januar 2017 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google bereitet schon einmal seinen Frühjahrsputz vor. Wie man es aus Mountain View fast schon gewohnt ist, werden von Zeit zur Zeit Dinge eingestellt, nicht immer zur Freude der Nutzer, wie seinerzeit die Einstellung des Google Reader gezeigt hat. Aber so ist da nun einmal und diesmal geht es Hangouts an den Kragen. Genauer der Hangouts API. Über die Schnittstelle war es möglich, Dinge wie Masken oder Zeichnungen in Hangouts Videoanrufen zu nutzen. Neue Apps, die diese Schnittstelle nutzen möchten, wird es nicht mehr geben. Aber auch bereits bestehenden Apps wird der Hahn zugedreht.

Vapor: Misfit kündigt Smartwatch mit Fitness-Ambitionen an

7. Januar 2017 Kategorie: Android, iOS, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Misfit ist bekannt für seine Fitnesstracker, die zu den genaueren zählen. Selbst eine Art Smartwatch gibt es von Misfit mit Phase bereits, bald kommt aber eine „echte“ Smartwatch hinzu. Misfit Vapor wurde sie getauft, sie ist die erste Smartwatch im klassischen Sinn von Misfit. Ausgestattet ist sie mit einem 1,39 Zoll Display (rund, kein „Plattfuß“), einem Android Wear 2100 SoC von Qualcomm und einem Akku, der für zwei Tage Laufzeit sorgen soll – trotz Herzfrequenzmessung und GPS an Bord der Smartwatch, die übrigens auch ohne Verbindung zum Smartphone eingesetzt werden kann.

ZTE Blade V8 mit Dual-Kamera und Android 7.0 Nougat für Deutschland angekündigt

6. Januar 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Das Blade V8 Pro hatten wir gestern im Blog, ein ziemlich gut ausgestattetes Smartphone mit Dual-Kamera, das gerade einmal 230 Dollar kosten wird. Fraglich war, ob es auch nach Deutschland kommen wird, was nicht sehr wahrscheinlich war. Aber ZTE hat auch ein Blade V8-Modell für den deutschen Markt, allerdings muss man hierzulande auf den Zusatz „Pro“ verzichten. Das bedeutet, es gibt weniger attraktive Specs, dafür steigt aber auch gleich der Preis auf 269 Euro. Das Blade V8 kommt mit einem 5,2-Zoll-Display, das FullHD auflöst. Ein Stück kleiner als beim Pro-Modell, das muss an sich aber nicht schlecht sein.



Seite 6 von 793« Erste...234567891011...Letzte »