Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

WhatsApp für iOS: Siri liest Nachrichten vor und weitere Neuerungen

21. April 2017 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

WhatsApp für iOS hat ein Update erhalten, Version 2.17.20 wird über den App Store aktuell verteilt. Die Version bringt eine ganze Reihe kleinerer UI-Änderungen, viel interessanter sind aber natürlich neue Funktionen. Wie die Möglichkeit, sich Nachrichten von Siri vorlesen zu lassen und diese per Siri zu beantworten. Dazu muss man WhatsApp erst einmal Zugriff auf Siri gewähren, das erledigt man in den Systemeinstellungen, oder direkt über Siri, wenn man das erste Mal anfragt.

ZeptoLab: CATS für Android und iOS veröffentlicht, Cut the Rope Magic kostenlos

20. April 2017 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an die Cut the Rope-Reihe, eine gar unterhaltsame Casual-Game-Serie von ZeptoLab, die den Bonbon-fressenden Om Nom berühmt machte. Seile durchschneiden, damit Om Nom an seine wohlverdienten Bonbons kommt, verschiedene Teile der Serie brachten immer wieder neue Elemente in das Game. Für iOS gibt es aktuell den Teil Cut the Rope: Magic kostenlos, ebenso für Android, das meines Wissens aber schon immer.

Google Fotoscanner für Android und iOS mit neuen Funktionen

20. April 2017 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Googles Fotoscanner ist eine einfache Möglichkeit, um analoge Bilder digital zu archivieren. Caschy hatte sich die App kurz nach Release schon einmal ausführlich angeschaut, in der Zwischenzeit gab es auch ein Update, das eine höhere Auflösung der Scans brachte. 50 Millionen Bilder haben Nutzer seit dem Release der App bereits gescannt, das wird mit der neuen Version für Android und iOS nun noch einfacher und unter Umständen auch schneller.

MasterCard zeigt biometrische Karte mit integriertem Fingerabdruckscanner

20. April 2017 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

MasterCard heute eine neue Generation seiner biometrischen Zahlkarten vorgestellt. Diese nutzen den Fingerabdruck des Besitzers zur Authentifizierung einer Zahlung, sind also mit einem eigenen Fingerabdruckscanner versehen. Pluspunkt der Karten ist, dass sie eine normale Dicke aufweisen und an allen Bezahlterminals genutzt werden können, Akzeptanzstellen müssen also keine Maßnahmen ergreifen, um die neue Karte in ihrem Geschäft nutzbar zu machen. Die erste globale Testphase der Karte wurde bereits in Südafrika abgeschlossen.

Threema für Windows Phone: Version 1.8.0 bringt mehrere Neuerungen

20. April 2017 Kategorie: Social Network, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Threema ist nicht nur für die großen Plattformen Android und iOS verfügbar, auch für Windows Phone gibt es das Kommunikationstool. Und diese Version hat nun ein Update erhalten, das mehrere Neuerungen bringt. Sollte man mit der neuen Version eine Nachricht verschicken wollen, hat aber gerade keine Internetverbindung, wird diese automatisch als Entwurf gespeichert und kann gegebenenfalls später noch einmal neu losschicken. Außerdem gibt es eine neue Mehrfachauswahl, um mehrere Nachrichten eines Chats auf einmal löschen zu können.

Nuki: Smartes Türschloss hat jetzt eigenen Alexa-Skill

20. April 2017 Kategorie: Android, iOS, Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der smarte Türschlossaufsatz Nuki begleitet mich nun schon seit fast einem Jahr, nach wie vor bin ich begeistert und habe seither keinen Haustürschlüssel mehr dabei, wenn ich unterwegs bin. Nuki hat im Laufe der Zeit zahlreiche Änderungen erhalten, die Einführung von Nuki Web machte den Weg für weitere Vernetzungsmöglichkeiten frei. Ich richtete beispielsweise einen IFTTT-Trigger ein, der mir die Nuki-Steuerung via Amazon Echo ermöglicht. Ist nun nicht mehr nötig, denn Yuki hat einen eigenen Still erhalten.

Facebook F8: Mit dem Hirn tippen und der Haut hören

20. April 2017 Kategorie: Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Facebook hielt die letzten beiden Tage die F8-Konferenz ab, ein Ausblick auf die Zukunft des Social Networks, die es ganz schön in sich hat. Großes Thema ist Virtual und Augmented Reality, die Facebook Kamera wird zur AR-Plattform. Aber auch am zweiten Tag gab es noch einmal eine Keynote, die noch einen weiteren Ausblick gibt. Nämlich in die Tätigkeiten von Building 8, dem Entwicklungs- und Forschungsteam von Facebook, das neue Produkte schaffen soll, die breit ausgeliefert werden können.

Outlook für macOS, iOS und Android erhält Gruppen-Funktionen

20. April 2017 Kategorie: Android, Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Microsoft hat mit To-Do gestern nicht nur die Reinkarnation von Wunderlist ins Rennen geschickt, sondern auch Outlook für Mac, iOS und Android um neue Funktionen erweitert, die bisher nur im Web und unter Windows verfügbar waren: Gruppen. Auf diese Weise kann man nun auch mobil seine Gruppenlisten einsehen, Konversationen lesen und beantworten oder Gruppen-Events in den persönlichen Kalender übernehmen.

Google soll an Ad-Blocker für Chrome arbeiten

20. April 2017 Kategorie: Android, Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Werbung im Internet ist nicht gleich Werbung. Die eine möchte Euch nur etwas verkaufen, die andere möchte Euch eventuell Schadsoftware unterjubeln. Wieder eine andere möchte Euch einfach nur nerven, indem sie sich erst einmal nicht wegklicken lässt oder gar automatisch Videos abspielt. Es gibt viele Gründe für die Nutzung eines Ad-Blockers. Einen solchen möchte Google künftig direkt im Chrome Browser anbieten, sowohl die Desktop- als auch die Android-Version sollen den Blocker erhalten.

Quell Memento+ kostet für Android gerade nur 10 Cent

19. April 2017 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Lust auf ein beruhigendes Spielchen zwischendurch? Google hat Quell Memento+ für den aktuellen Game Deal der Woche auserwählt, Ihr könnt das Game aktuell für 10 Cent kaufen. In einem Haus geht Ihr auf Spurensuche, die Geschichte, die im Rand erzählt wird, verknüpft die 150 Puzzles, die es zu lösen gilt. Eine Kugel möchte zum Ziel gebracht werden, aber nicht einfach irgendwie. Man muss alle Punkte passieren, um erfolgreich zu sein, eine nicht immer leichte Aufgabe.



Fatal error: Call to undefined function wp_pagenavi() in /var/www/stadt-bremerhaven.de/wp-content/themes/Caschy2017/author.php on line 50