Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

TextGrabber 6.0 für iOS: OCR in Echtzeit ohne Online-Zwang

22. Juni 2017 Kategorie: iOS, Software & Co, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Von ABBY gibt es ein neues Update für die TextGrabber-App. An Apps zum Scannen von Dokumenten mangelt es nicht und sie sind sich alle auch sehr ähnlich. Abby möchte sich da mit TextGrabber etwas unterscheiden und bietet die OCR-Texterkennung auch live an. Man muss also nicht erst ein Foto eines Dokuments machen, sondern Text wird automatisch extrahiert und lässt sich direkt weiterverarbeiten. Die Erkennung erfolgt dabei ohne Internetverbindung, direkt auf dem Gerät – in über 60 Sprachen.

Prime Reading: Amazon erweitert erneut Umfang der Prime-Mitgliedschaft mit Lese-Inhalten

22. Juni 2017 Kategorie: Android, Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Amazon Prime, was früher einmal eine Versandpauschale war, ist heute viel mehr. Praktisch ein Abo für vieles, Videostreaming, Musik, Bücher über die Kindle Leihbücherei und andere Dinge sind Bestandteil des Prime-Abos. Jetzt gibt es erneut eine Erweiterung, Amazon gibt den Kunden mehr Lesestoff mit auf Tablet und Co. Prime Reading nennt sich das neue Angebot, zugegriffen wird auf die Inhalte via Kindle-App oder Kindle-Device, letzteres ist aber keine Voraussetzung.

Zolo Liberty+: Anker vertreibt „Total-Wireless Earphones“ via Kickstarter

21. Juni 2017 Kategorie: Android, Hardware, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Anker kennt man eventuell aus dem Bereich für Smartphone-Zubehör oder Bluetooth-Boxen. Nun versucht sich das Unternehmen via Kickstarter, die neue Audiomarke Zolo soll so mit Liberty+ eingeführt werden. Bei Liberty+ handelt es sich um komplett kabellose Ohrhörer im Stil der Icon X von Samsung, den AirPods von Apple oder auch Dash von Bragi (die mittlerweile auch Headphone vorgestellt haben). Aber Liberty+ soll kompromisslos sein, in allen wichtigen Punkten mit Leistung überzeugen.

1Password 6.6 für Windows mit zahlreichen Neuerungen und Änderungen veröffentlicht

21. Juni 2017 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Für Windows-Nutzer steht eine neue Version des Passwort-Managers 1Password zur Verfügung. Ein großes Update, denn es beinhaltet 24 neue Funktionen und insgesamt 89 Änderungen. Es handelt sich dabei meist nur um Kleinigkeiten, die in ihrer Summe aber eine bessere Nutzung erlauben. Wie beispielsweise die Icons, die zu Einträgen angezeigt werden. Das hilft dem Nutzer dabei, einen Eintrag viel einfacher zu erkennen, dazu sieht es auch einfach besser aus.

Snap Map: Snapchat lässt Euch Freunde auf der Karte auskundschaften

21. Juni 2017 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Snapchat hat heute eine neue Funktion vorgestellt: Snap Map. Wie der Name eventuell vermuten lässt, setzt Snap Map voraus, dass man seinen Standort teilt, um auf der Karte aufzutauchen. Der Nutzer hat allerdings die Wahl, er kann den Standort entweder mit all seinen Freunden teilen, Freunde auswählen – oder es eben auch ganz sein lassen und als Geist durch die Stadt ziehen. Auf der Karte sieht man dann Kontakte, die ihren Standort teilen.

„Kachelmann Radar & Blitz HD“ ab sofort kostenlos für Android und iOS

21. Juni 2017 Kategorie: Android, iOS, Software & Co, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Während uns die Sonne aktuell so richtig einheizt, lassen die nächsten Niederschläge bestimmt nicht mehr lange auf sich warten. Damit man vorab informiert ist und nicht plötzlich im Regen steht, gibt es die „Kachelmann Radar & Blitz HD“-App für Android und iOS ab sofort kostenlos. Die App bietet ein hochauflösendes Regenradar, das eine Genauigkeit von 250 Meter bietet. So lassen sich auch Gewitter punktgenau bestimmen. Passend dazu gibt es auch eine Blitzkarte, die alle Einschläge festhält.

Firefox Klar: Mozillas Privatsphäre-Browser nun auch für Android, Update der iOS-Version

21. Juni 2017 Kategorie: Android, Firefox & Thunderbird, Internet, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Bereits seit Dezember letzten Jahres kann man auch in Deutschland Firefox Klar nutzen, einen Browser mit Fokus auf Privatsphäre. Firefox Klar war bislang allerdings nur für iOS verfügbar. Jetzt gibt es auch die Android-Variante, die gleichzeitig ein paar neue Funktionen spendiert bekommen hat. Firefox Klar besticht nicht nur durch seinen simplen Aufbau, sondern auch durch die Blockierung von Ad-Trackern. Für diese gibt es nun auch einen Counter, sollte man wissen wollen, wie viele Tracker Firefox Klar blockiert hat.

Spotify: Gemeinsame Playlisten im Facebook Messenger; Windows Store-App nun offiziell

21. Juni 2017 Kategorie: Android, iOS, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Zwei Neuigkeiten gibt es von Spotify, wobei sich die eine Neuigkeit gestern schon angebahnt hat. Es steht nun eine offizielle Spotify-App via Windows Store zur Verfügung. In allen 60 Ländern, in denen Spotify auch aktiv ist. Das ist vor allem für Nutzer von Windows 10 S interessant, da diese ja nur Apps aus dem Windows Store installieren können. Unter Windows 10 (ohne S) wird das Anniversary Update für die Nutzung der App vorausgesetzt.

Inbox für Android: Mails lassen sich nach Antwort über Benachrichtigungen zurückholen

21. Juni 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Google Inbox-App für Android hat ein kleines Update erhalten. Dies bringt eine Funktion in die Benachrichtigungen, die innerhalb der App oder auch bei Nutzung der Web-Version bereits gute Dienste leistet: Die Rückgängigmachung des Sendens. Agiert Ihr mit Mails also aus Benachrichtigungen heraus, könnt Ihr einen zu spät entdeckten Fehler genauso rückgängig machen wie Ihr es beim Versand innerhalb der App gewohnt seid. In den Benachrichtigungen erscheint nach dem Versand für kurze Zeit ein weiteres Fenster, das eine Antwort zurückholt und die Mail wieder bearbeiten lässt.

Zeit für ein neues Smartphone: Android Market wird unter Andorid 2.1 oder älter nicht mehr unterstützt

21. Juni 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Alte Zöpfe abschneiden, ein Talent, das Google sehr gut beherrscht, aber nicht immer passend einzusetzen weiß. Ist in diesem Fall nicht so, denn die Unterstützung des Android Market (für die jüngeren Leser: So hieß der Google Play Store mal) wird zum Ende des Monats eingestellt. Das bedeutet, dass ältere Geräte mit einer Android-Version von 2.1 (Eclair) oder älter, diesen nicht mehr nutzen können. Allzu tragisch sollte das aber nicht sein.