Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Hasta La Vista, Baby! Microsoft stellt erweiterten Support für Windows Vista am 11. April ein

3. April 2017 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Alles hat ein Ende, auch Microsofts Support für ältere Betriebssystemversionen. Während Windows Vista bereits seit 2012 keine Feature-Updates mehr erhält, endet am 11. April auch der erweiterte Support. Das heißt, ab nächster Woche gibt es dann für Windows Vista keine Sicherheit-Updates mehr. Sollte man Vista noch nutzen, wäre jetzt also ein günstiger Zeitpunkt, sich einmal nach einer aktuelleren Version umzusehen. Denn ein System ohne Sicherheitsupdates bringt nicht nur den Nutzer des nicht upgedateten Rechners in die Gefahr möglicher Angriffe.

Apple möchte Abhängigkeit von Imagination Technologies beenden, eigene Grafikchips entwickeln

3. April 2017 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Imagination Technologies ist eine Firma, die gut an Apple verdient. Rund die Hälfte des Umsatzes wird mit Lizenzzahlungen von Apple erwirtschaftet. Das wird sich in den nächsten zwei Jahren ändern, teilt das Unternehmen mit. Von Apple wurde Imagination Technologies informiert, dass man künftig nicht mehr auf die Technologien für Grafikchips zurückgreifen wird. Das könnte natürlich große Gewinneinbußen bedeuten, wenn es denn tatsächlich so kommt, denn Verhandlungen gibt es weiterhin.

Telekom StreamOn: Mit diesen Audio-Partnern startet die kostenlose Zubuch-Option

3. April 2017 Kategorie: Mobile, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Deutsche Telekom wird diesen Monat neue Optionen für ihre Magenta Mobil-Tarife einführen, wir berichteten bereits. Die StreamOn-Optionen sorgen dafür, dass bestimmte Streaminginhalte nicht vom inkludierten Highspeed-Volumen abgezogen werden. So etwas ähnliches gab es schon einmal mit Spotify, buchte man den Dienst via Telekom, wurde das durch Streaming verbrauchte Datenvolumen nicht angerechnet. Schon damals gab es Diskussionen um die Netzneutralität, das dürfte sich mit den neuen Optionen noch einmal verschärfen.

Auswertung Umfrage März: Lossless-Audio-Streaming ist kaum jemandem einen Aufpreis wert

3. April 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Den März über wollten wir von Euch erfahren, ob Ihr denn bereit wärt, mehr Geld für Musikstreaming zu bezahlen, wenn die Musik in höherer Qualität – sprich im Lossless-Fprmat – ausgeliefert wird. Anlass für die Umfrage war ein Vorstoß von Spotify, mit Spotify Hi-Fi auf Kundenjagd zu gehen. Ein Interesse an höherer Streamingqualität scheint im Ergebnis überschaubar, könnte sich für Streamingdienste aber trotzdem lohnen. Ganz klar ist vielen eine höhere Qualität allerdings keinen Aufpreis wert.

Amazon Oster-Angebote-Woche startet: Viele Blitzangebote warten

3. April 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Schnäppchenjäger aufgepasst, Amazon hat da etwas für Euch vorbereitet. Die Oster-Angebote-Woche nämlich. Vom 3. bis 10. April bietet Amazon wieder jeden Tag Blitzangebote in nicht bekannten Mengen, sodass diese auch schnell wieder vergriffen sein können. Prime-Mitglieder erhalten unterdessen 30 Minuten früher Zugriff auf einzelne Angebote, ob dies bei der Menge der Prime-Nutzer allerdings wirklich noch ein Vorteil ist? Betrachtet man die letzten „Angebots-Wochen“, waren da schon länger keine Kracher mehr dabei, wohl aber gute Angebote für einzelne Personen, die etwas bestimmtes suchen.

SoundCloud: Chromecast-Unterstützung nun auch in der iOS-App

2. April 2017 Kategorie: iOS, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

SoundCloud gibt aktuell die Unterstützung von Google Chromecast in der iOS-Version bekannt. Android-Nutzer haben diese schon länger, ein Nachzügler-Feature sozusagen. Neu ist hingegen, dass Nutzer mit SoundCloud Go+ Abo ab sofort ihren gesamten Katalog auch über Chromecast abspielen können. Gleichzeitig wird Shared Playback unterstützt, auf diese Weise können mehrere Nutzer steuern, was gespielt wird. Vielleicht auf einer Party ganz nützlich. Updates haben beide mobilen Apps erhalten, neben den Chromecast-Verbesserungen gibt es auch die üblichen Performance-Verbesserungen und Fehlerbereinigungen.

Geekbench 4 für iOS aktuell kostenlos

1. April 2017 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die technische Leistung elektronischer Geräte lässt sich mit sogenannten Benchmark-Tools errechnen. Geliefert wird ein theoretischer Wert, der dann über die Leistungsfähigkeit Auskunft geben soll. Was meiner Meinung nach auf dem PC noch Sinn ergibt, ist auf dem Smartphone weniger aussagekräftig. Dennoch finden sich auch hier diverse Benachmnark-Tools, Geekbench 4 ist eines davon. Das könnt Ihr aktuell kostenlos für iOS laden, bis zum 8. April geht die Aktion laut App-Beschreibung.

Netflix Hermes: Netflix sucht per Online-Test nach Untertitel-Übersetzern

1. April 2017 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

OmU – Original mit Untertiteln ist eine recht beliebte Form, um Filme und Serien anzuschauen. So wird das Original nicht verfälscht, man kann sich aber sicher sein, alles zu verstehen, auch wenn man eine Sprache nicht beherrscht. Netflix bietet seine Inhalte weltweit an und hat entsprechenden Bedarf an Übersetzungen für Untertitel. Mit Netflix Hermes macht sich Netflix nun auf die Suche nach neuen Übersetzern in diesem Bereich, auch Einzelpersonen mit passendem Hintergrund sind gefragt.

Goat Simulator für iOS gerade kostenlos

1. April 2017 Kategorie: Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Goat Simulator ist eine Art Open World Game, in dem Ihr die Steuerung einer Ziege übernehmt. Mit dieser könnt Ihr verschiedene Dinge anstellen, die meiste Zeit werdet Ihr wohl aber mit der Ziege planlos durch die Kante rennen. So geht es zumindest mir jedes Mal wieder, wenn ich das durchaus beliebte Spiel wieder einmal herunterladen und mich frage, warum man dafür 5 Euro zahlen sollte. Müsst ihr aktuell nicht, gibt es nämlich kostenlos.

April, April: So scherzt das Netz

1. April 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es ist Samstag, der 1. April. Der Tag im Jahr, an dem Fake-News an der Tagesordnung sind und auch keinem krumm genommen werden. Manche Firmen haben sogar gleich mehrere Scherze auf Lager, ich schiele da speziell zu Google, wo anscheinend fast jedes Land einen eigenen Scherz bekommt. Ich habe fast den Eindruck, dass die Scherze dieses Jahr wieder besser sind, kann mich da aber natürlich auch täuschen. Vielleicht zaubern die Ideen der Tech-Unternehmen ja auch bei Euch ein Schmunzeln ins Gesicht.



Fatal error: Call to undefined function wp_pagenavi() in /var/www/stadt-bremerhaven.de/wp-content/themes/Caschy2017/author.php on line 50