Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Weihnachtszahlen von Flurry: Wieder einmal dominiert Apple, Phablets immer noch auf dem Vormarsch

28. Dezember 2016 Kategorie: Internet, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Dass mittlerweile so gut wie in jedem Haushalt Smartphones und andere Hardware unter dem Weihnachtsbaum landen, ist wohl ein ungeschriebenes Gesetz. Wie aber sieht es im Gesamtbild aus, welche Geräte wurden als Geschenke priorisiert ausgewählt? Die App-Analysten von Flurry (gehören übrigens zu Yahoo) haben die Weihnachtswoche untersucht und präsentieren Zahlen, wie die Verteilung der einzelnen Hersteller aussieht und auch, wie es sich mit den App-Installationen verhält. Geräteaktivierungen, App-Installationen und die Displaygrößen der Geräte hat Flurry genauer unter die Lupe genommen.

Nexus 6 soll Android 7.1.1 im Januar erhalten

28. Dezember 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Nummer 6 lebt. Na gut, eigentlich war es damals Nummer 5, aber das Nexus 6 ist immer noch nicht von der Liste zukünftiger Android-Updates gestrichen worden. Das Update auf die aktuellste Version 7.1.1 ist erst vor gar nicht allzu langer Zeit aus unersichtlichen Gründen verschoben worden. Auf gezielte Anfrage von Android Police hieß es schließlich: „Unfortunately, we found a last minute bug that was specific to the Nexus 6, which has caused the delay of the 7.1.1 OTA rollout. We’ve since fixed the issue and will be rolling out an update in early January.“ Ein Bug in letzter Minute hat also das Rollout behindert, allerdings steht ein neuer Zeitraum bereits fest.

Kurz angeschaut: Lenovo Yoga Book mit Android 6.0

27. Dezember 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow
lenovo-yogabook-android-6-250x250Ende Oktober hat Caschy bereits seine ersten Erfahrungen und Eindrücke vom Yoga Book mit Windows 10 des Herstellers Lenovo geschildert. Das Gerät hat einen grundsätzlich positiven Ersteindruck hinterlassen können, ist aber nun weder als Spiele- noch als Arbeits-Netbook besonders aufgefallen. Das lag zum einen an der verwendeten Hardware, als eben auch an der sogenannten Halo-Tastatur, die sich nicht zwingend auf Dauer für lange Schreib-Vorgänge eignet – auch wenn Caschy sich recht schnell ans Tippen damit gewöhnen konnte. Vom Yoga Book soll es neben der Windows 10-Version im kommenden Jahr noch eine Variante mit Chrome OS geben. Doch auch eine Android-Version existiert bereits auf dem Markt. Und die durfte ich mir mal genauer anschauen.

Chrome: Clean Google Calendar-Erweiterung vorgestellt (Open Source)

26. Dezember 2016 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
chrome artikel logoErweiterungen gibt es für den Google Chrome-Browser viele. Verdammt viele um genau zu sein, aber bei Weitem nicht alle davon sind auch wirklich nützlich. Wer viele Termine zu organisieren hat und möglicherweise sogar mehrere verschiedene Google Kalender gemeinsam koordiniert, der sucht eventuell ja noch nach einer hilfreichen Erweiterung für seinen Browser, die alles übersichtlich und komfortabel anzeigen und bearbeiten lässt. Für diejenigen unter Euch könnte der Clean Google Calendar für mehr Übersichtlichkeit genau das Richtige sein. Dieser lässt sich als Erweiterung für Chrome herunterladen und installieren und ist zudem noch Open Source.

iOS und Android: 15 Ratgeber-Apps für lau bzw. reduziert erhältlich

23. Dezember 2016 Kategorie: Android, iOS, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Das Entwicklerteam der Kigorosa UG – eigentlich ein Ausflugsportal für Familien – hat sich dieses Jahr wieder einmal dazu entschieden, seine Apps als Weihnachts-Goodie zu verschenken beziehungsweise zu reduzieren. Wir haben schon ein paar Mal von ähnlichen Aktionen seitens Kogorosa berichtet. Bekannt sind diese vor allem für ihre Eltern-Ratgeber-Apps. So gibt es aber auch Ratgeber für Nicht-Eltern, die an ihrem lila-farbenen Icon zu erkennen sein sollen. Mittlerweile haben sich da bereits 15 Apps angesammelt, die nun bis einschließlich 24.12.2016 kostenlos oder eben reduziert zu bekommen sind. Unter iOS spare man damit knappe 21 €, wer Android nutzt, kann immer noch bis zu 15 € sparen.

Runderneuerte iCloud Fotos-App für alle verfügbar

22. Dezember 2016 Kategorie: Apple, Internet, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Lange Zeit nur als Beta im Test befindlich, kann nun jeder auf die runderneuerte Oberfläche von iCloud Fotos zugreifen. Diese wurde optisch deutlich mehr dem Design der nativen Fotos-App auf dem Mac angeglichen. Dazu gehören eine neue Toolbar inklusive Down- und Upload-Buttons und eine links angeheftete Sidebar, in der alle Alben der Foto-Bibliothek einzeln aufgelistet werden. Weitere Features wie Memories, Faces und die automatische Erkennung von Szenerien und Objekten fehlen allerdings bislang in der Web-Version. Dies könnte sich aber möglicherweise schon mit einem der nächsten Updates ändern.

Rollercoaster Tycoon Classic für iOS und Android erschienen

22. Dezember 2016 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Wer sich noch an den Namen Chris Sawyer erinnert, der dürfte diesen auch relativ rasch mit seinem Meisterwerk Rollercoaster Tycoon für den PC in Verbindung bringen. Was war das damals für ein Spaß, einen eigenen Themenpark virtuell erstellen zu können und neben dessen Hintergrund-Management wie Personal und Finanzen auch Hand anlegen zu dürfen an das Design zahlreicher Achterbahnen und der Park-Umgebung. Man fügt die Schienen zusammen und wirft hier und da eine kleine oder große Zwischenattraktion mit ein, damit die zahlenden Gäste auch auf ihre Kosten kommen. Das weckt nicht nur „das Kind im Manne/der Frau“, sondern hatte einfach immer enorm viel Management-Tiefgang, mit dem man da wirklich nicht gerechnet hätte.

HPI veröffentlicht Top 10 der beliebtesten deutschen Passwörter im Netz

21. Dezember 2016 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Das Hasso Plattner Institut – kurz HPI – hat im Rahmen einer Studie rund 1 Milliarde Benutzerkonten analysiert und dabei auf Daten von satten 31 Datenlecks zurückgegriffen, die frei im Internet zur Verfügung stehen. Dabei herausgekommen ist eine Auflistung der 10 am häufigsten im Internet verwendeten Passwörter in Deutschland. Und das liest sich wie ein Sammelsurium der menschlichen Blödheit. Mal ehrlich: Auf Platz 1 weltweit steht wieder einmal das „Passwort“ 123456. Auch das hätten die Datenleaks ergeben. Unsere Leser gehören sicher nicht zu den Nutzern dieser Daten, denn hier weiß man schließlich, dass sichere Passwörter unumgänglich sind und lieber noch zusätzlich die 2-Faktor-Authentisierung hinzugezogen werden sollte, wenn vorhanden.

Facebook will das Einloggen per Telefonnummer in Apps noch simpler und sicherer gestalten

21. Dezember 2016 Kategorie: Android, Social Network, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
artikel_facebookIm Hause Facebook hat man sich anscheinend Gedanken gemacht, wie man das Prozedere bei der Anmeldung innerhalb einer App unter Verwendung der persönlichen Telefonnummer zum einen beschleunigen und zum anderen sicherer gestalten kann. Die Lösung lautet Instant Verification und ist derzeit unter Android realisierbar. Als Teil des Account-Kit Login-Prozesses funktioniert die Instant Verification (IV)nach folgendem Schema: Ein Nutzer will sich mit seiner Telefonnummer bei einer App anmelden. Zuvor wurde im Anschluss immer eine SMS an die entsprechende Nummer versendet, ab sofort prüft die IV direkt nach der Nummern-Eingabe, ob sich die Facebook-App auf dem anzumeldenden Gerät befindet und ob sich dort ein Nutzer angemeldet hat, der eben jene Nummer in seinen persönlichen FB-Daten angegeben hat.

Scanbot für Android: Version 6.5 bringt schlankeres Interface und neue Features

21. Dezember 2016 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
scanbotDie Entwickler von Scanbot, einer bei uns im Team gern und viel genutzten Scan-App für Dokumente und Co., haben sich auf die Fahne geschrieben, dass sie die App stetig weiter entwickeln wollen und den Nutzern des Tools das bestmögliche Erlebnis beim Arbeiten damit zu verpassen. Daher höre man sehr deutlich auf das Feedback der User und hat nun in seiner aktuellsten Version 6.5 für Android einige der am häufigsten gewünschten Features der Nutzer umgesetzt: Ein schlankeres Interface, Synchronisation der Dokumente zwischen mehreren Android-Geräten und die Möglichkeit, PDF-Dateien miteinander zu verbinden oder diese zu klonen.



Seite 5 von 4712345678910...Letzte »