Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Chrome Beta 59 bringt native Benachrichtigungen unter macOS und weitere Neuerungen mit

3. Mai 2017 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Die aktuelle Beta-Version 59 von Googles Chrome-Browser führt vor allem auf Entwicklerseite einige nützliche Neuerungen ein. Für den Anwender selbst gibt es hingegen nur eine übersichtliche Anzahl neuer Funktionen zu vermelden, darunter unter anderem auch die Unterstützung nativer Benachrichtigungen auf dem Betriebssystem macOS. Da Apple für sein macOS ein eigenes „Rich notifications system“ eingeführt hat, habe man bei Google dafür gesorgt, dass eingehende Benachrichtigungen an eben jenes System weitergeleitet werden.

Mit „Project Higgs“ soll Fitbit eine neue Smartwatch mit eigenem OS in Planung haben

1. Mai 2017 Kategorie: Hardware, Wearables, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Hoffen wir, dass der Projektname „Higgs“ nichts mit dem Higgs-Boson zu tun hat, welches ein Elementarteilchen beschreibt, das schnell zerfällt 😉 Bei Fitbits neuester Kreation soll es sich um eine Smartwatch mit eigenem Betriebssystem und einer Batterielaufzeit von bis zu vier Tagen handeln. Außerdem wird wohl GPS mit an Bord sein, sowie die Fitnessband-typische Aufzeichnung der Herzfrequenz. Das Gerät soll schließlich rund 300 $ kosten und dürfte noch im Herbst veröffentlicht werden. Angeblich habe sich der Start der Uhr noch einmal verschoben, da es Probleme gab, diese vollständig wasserdicht zu bekommen.

HTC: Retail-Box verrät die finalen Specs des HTC U 11

1. Mai 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Wie immer vor einem Release aktueller Smartphones, waren viele der vermeintlich finalen Spezifikationen bereits im Vorfeld bekannt und wurden von der Masse diskutiert. So natürlich auch bei HTCs kommenden Gerät, dem HTC U 11 – das mit dem Squeeze. Wie jetzt via Reddit bekannt wurde, konnte angeblich das finale Design der Verkaufsbox gesichtet werden. Dieses enthält natürlich auch alle interessanten Details zur Hardware und bestätigt die meisten Gerüchte und Vorab-Leaks. Das beinhaltet neben dem Snapdragon 835 und dem 5,5 Zoll-Display auch Android 7.1.1, wobei letzteres wohl am ehesten zu erwarten war.

Yandex erweitert Karten- und Bildmaterial seines Tschernobyl-„StreetViews“

1. Mai 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Das russische Unternehmen Yandex mit der gleichnamigen Suchmaschine hatte nach fünf Jahren nun endlich die Möglichkeit, das Karten- sowie Bildmaterial seiner StreetView-Abwandlung zu aktualisieren und außerdem um ein paar zusätzliche Panorama-Aufnahmen zu erweitern. Hintergrund ist die Tatsache, dass die Regierung der Öffentlichkeit nun nach langer Zeit wieder wesentlich mehr Bereiche und Gebäude zugänglich gemacht hat als bisher. Somit kann der Besucher der Seite nun auch deutlich mehr vom Katastrophengebiet und seiner Ergebung erkunden und bekommt einen ganz guten Eindruck von der vermeintlichen Geisterstadt/-Region, die so unbewohnt gar nicht ist.

Microsoft kündigt Windows 10 Insider Preview Builds 16184 (PC) und 15208 (Windows Phone) an

28. April 2017 Kategorie: Windows, Windows Phone, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Microsoft kündigt zwei neue Insider Preview Builds für den Fast Ring an. Hierbei handelt es sich um Build 16184 für Windows 10-PCs und um Build 15208 für alle Windows Phones mit Windows 10. Beide bringen natürlich wieder eine Menge Neuerungen und vor allem Fehlerbeseitigungen mit. So werden unter anderem Probleme mit dem neuen Nachtmodus und den Einstellungen für Benachrichtigungen behoben. Ein umfassendes Changelog könnt ihr ein wenig weiter unten im Beitrag einsehen. Für die Windows Phones habe man unter anderem einen Fehler beseitigt, der den Geräte-Shutdown enorm verzögert hat.

Google: Chrome soll bald sogar im Inkognito-Modus auf unsichere HTTP-Verbindungen hinweisen

28. April 2017 Kategorie: Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Dass HTTP-Verbindungen schon lange nicht mehr als sonderlich sicher gelten, muss ich an dieser Stelle wohl nicht weiter ausführen. Das deutlich sicherere Protokoll HTTPS ist bereits seit 2014 einer der wichtigsten Ranking-Faktoren für den Pagerank von Webseiten in der Google-Suche. Und das hat auch gute Gründe: im Grunde sollten alle Informationen, die ein Nutzer in eine Webseite eingibt, vor den Augen/Zugriffen Dritter geschützt sein. Dies gilt natürlich vor allem für Bankingdaten oder Passwörter, die Liste zu schützender Inhalte ist lang.

 

Google+ Themen: Neuer Bereich für Leute mit gleichen Interessen wird verteilt

28. April 2017 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Google+ bekommt wieder mal ein kleines Update spendiert – dieses Mal in Form einer neuen Sparte, die sich „Themen“ nennt. Sowohl in den zahlreichen Communities aber auch in den Kollektionen tummeln sich bereits seit Langem Nutzer der Social Media-Plattform, die alle dem selben Interesse nachgehen und sich dort austauschen oder einfach Fotos und Videos zum Thema teilen wollen. Mit den Themen soll nun ein weiterer Bereich für Personen mit den selben Interessen entstehen, alles damit es für den Anwender übersichtlicher wird, heißt es von Google.

 

Google sorgt für Integration des Google Assistant in beliebige Hardware

27. April 2017 Kategorie: Google, Hardware, Smart Home, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Bald schon könnten uns einige neue Gerätschaften vorgestellt werden, die allesamt eines gemeinsam haben: den integrierten Google Assistant. Denn seit heute kann sich jedermann die erste Developer Preview des entsprechenden SDK herunterladen und somit in vollem Umfang auf die Features von Googles Assistenten zurückgreifen, um sein Produkt damit einen ganzen Deut smarter zu machen. Somit lassen sich beispielsweise Kaffeeautomaten kreieren, die auf Kommando „Ok Google, mache mir einen Latte Macchiato“ seinen Besitzer glücklich machen (einen Abnehmer dafür kenne ich persönlich 😉  ).

 

Google Home und Google Assistant bringen dir das Kochen bei

27. April 2017 Kategorie: Google, Smart Home, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Google Home ist hierzulande leider immer noch nicht offiziell gestartet, doch lange dauern kann es auch nicht mehr. Immerhin hat es Googles Echo-Konkurrent bereits über den großen Teich in unsere Richtung geschafft. Dort wo das Gerät allerdings schon in Betrieb genommen werden konnte, darf man sich auf die kommende Woche schon einmal freuen – zumindest wenn man gerne kocht. Denn dann beginnt Google damit, ein neues Feature für Home zu verteilen, welches dem Nutzer vorher an das Gerät gesendete Rezepte nach und nach vorliest und ihm so ein wenig unter die Arme greifen will.

 

Google Trips: Drei neue Features für noch besser geplante Ausflüge

27. April 2017 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Die Sommerferien sind nicht mehr so weit von uns entfernt und sicherlich sind in den meisten Haushalten schon so gut wie sämtliche Planungen dann anstehender Ausflüge abgeschlossen. Für alle, die sowohl mit der Planung Probleme haben, als auch mit eventuell kurzfristig anfallenden Änderungen im Reiseablauf zu kämpfen haben, hat Google seine App Trips konzipiert. Hier kann man sämtliche Details zur Reise an einem Ort abrufen und vor Ort selbst reichlich Informationen und sogar Vorschläge für Ausflugsziele, etc. bekommen. Nun hat uns Google noch drei weitere Features spendiert, die das Verreisen noch komfortabler machen sollen.