Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sonys neuer Ultra-HD-Blu-ray-Player ist da: der UBP-X800

5. Januar 2017 Kategorie: Hardware, Streaming, geschrieben von: André Westphal
Sony hat auf der CES 2017 nicht nur seine neuen Fernseher, wie die OLED-TVs der Serie Bravia A1, vorgestellt, sondern auch seinen neuen Player für Ultra HD Blu-rays präsentiert. Der Sony UBP-X800 macht natürlich die Wiedergabe von Ultra HD Blu-rays mit HDR möglich, unterstützt aber auch beispielsweise DSD (Direct Stream Digital) zur Wiedergabe hochauflösender Audiodaten. Zudem lassen sich Inhalte zu 4K mit 60p hochskalieren. Auch Bluetooth ist als Schnittstelle mit von der Partie, um mit drahtlosen Kopfhörern über den Player Musik zu hören.

Sony auf der CES 2017: Understatement bei Bravia A1 mit OLED-Technik

5. Januar 2017 Kategorie: Hardware, Streaming, geschrieben von: André Westphal
Während sich die Pressekonferenzen von LG und Samsung sehr darin ähnelten, dass sich die beiden Unternehmen vor Superlativen kaum überbieten konnten, ging Sony dieses Jahr auf der CES 2017 einen anderen Weg: Geschäftsführer Kazuo Hirai lud weder prominente Partner auf die Bühne, noch ergötzte er sich an Marketing-Begriffen. Gerade diese auf den Punkt gebrachte, bodenständige Art – sicherlich auch ein wenig spröde – bestimmte dann auch die Präsentation der neuen TVs von Sony. Auch die Japaner bieten nun OLED-Modelle an.

Samsung stellt Chromebook Pro und Chromebook Plus vor

5. Januar 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal
Auf seiner offiziellen Pressekonferenz zur CES 2017 hat Samsung zwei neue Chromebooks vorgestellt: die Chromebook Pro und Chromebook Plus. Hervorgehoben hat Samsung für beide Modelle, dass ab Werk direkt auch alle Android-Apps funktionsfähig sind. Gemeinsam ist den beiden Notebooks zudem die Bilddiagonale von 12,3 Zoll und die Auflösung von 2.400 x 1.600 Bildpunkten. Auch nutzen beide Modelle 4 GByte LPDDR3-RAM und 32 GByte Flash-Speicherplatz. Das Samsung Chromebook Plus setzt allerdings auf ein ARM-SoC, während das Chromebook Pro mit einem x86-Chip von Intel aufwartet.

„Mozart in the Jungle“: Ab 6. Januar Staffel 3 bei Amazon Prime Video

5. Januar 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: André Westphal
Artikel_Amazon Prme Instant VideoDie Serie „Mozart in the Jungle“ war eine der ersten Amazon-Originalserien, die mir wirklich auffiel – sicherlich auch weil Jason Schwartzman an dem Format beteiligt ist und zu meinen Lieblingsschauspielern zählt. Mittlerweile geht die Serie dann auch bereits in ihre dritte Staffel. Amazon hat nun für Deutschland bestätigt, dass „Mozart in the Jungle“ hierzulande ab dem 6. Januar in der deutschsprachigen Synchronisation zur Verfügung stehen wird. Für diejenigen unter euch, die lieber dem Originalton frönen, gibt es sogar noch bessere Neuigkeiten: Ihr könnt bereits jetzt die neuen Folgen der dritten Staffel via Amazon Prime Video streamen.

HDMI 2.1 ist da und führt endlich Dynamic HDR ein

4. Januar 2017 Kategorie: Hardware, Streaming, geschrieben von: André Westphal
Wer meine bisherigen Beiträge zu Ultra HD gelesen hat, ist es vielleicht mit der Zeit leid geworden, dass ich immer wieder darauf verwiesen habe mit dem TV-Kauf bis zur Finalisierung von HDMI 2.1 abzuwarten – bereits im März 2016 hatte ich Gerüchte zum neuen Standard aufgegriffen. Jene haben sich dann letzten Endes auch bewahrheitet: Unter der Bezeichnung „Dynamic HDR“ läutet HDMI 2.1 mit der Unterstützung dynamischer Metadaten für HDR10 quasi die Zukunft des Standards ein. Tatsächlich unterstützt HDMI 2.1 nun aber auch 8K-Auflösungen mit 60 Bildern pro Sekunde sowie 4K mit 120 Bildern pro Sekunde.

LG zeigt auf der CES 2017 seine neuen Signature OLED TV W

4. Januar 2017 Kategorie: Hardware, Streaming, geschrieben von: André Westphal
Nachdem ich gestern abend beim Samsung First Look die neuen QLED-TV von Samsung in Augenschein nehmen konnte, ging es heute spannend mit LG weiter: Dabei verteilten die Südkoreaner von LG reichlich Seitenhiebe auf Samsung- LG dürfte sich sicherlich mit den neuen QLEDs beschäftigt haben und so konterte man in vielen Punkten ziemlich direkt. Auch seinen ersten Player für Ultra HD Blu-ray hatte LG in petto. Tada, jener unterstützt dann auch ab Werk Dolby Vision, was ich persönlich fantastisch finde. Für die TVs gilt das natürlich ebenfalls.

Samsung motzt seine „Smart View“-App auf

4. Januar 2017 Kategorie: Mobile, Software & Co, Streaming, geschrieben von: André Westphal
Samsung motzt seine

Bei der Vorstellung seiner neuen QLED-TVs ließ Samsung auch einige Bemerkungen zur erweiterten App „Smart View“ fallen. Zwar widmeten sich die Südkoreaner der allseits bekannten App nur relativ kurz, rissen aber einige, neue Features an. So bietet die App ab der neuen Version nun im Homescreen eine zentrale Übersicht über den insgesamt verfügbaren Content. Über die App lassen sich auch direkt am mobilen Endgerät TV-Sendungen oder Streaming-Angebote starten. Zudem kann die App nun Benachrichtigungen senden, wenn etwa von der Lieblingsserie neue Episoden an den Start gehen.

Samsung First Look auf der CES 2017: QLED-TVs sind da

4. Januar 2017 Kategorie: Hardware, geschrieben von: André Westphal
Samsung hat auf der CES 2017 seine neuen SUHD-, pardon, QLED-Fernseher vorgestellt. Allerdings geizte man mit technischen Daten und hob statt harter Specs allerlei andere Vorzüge der neuen TVs mit Ultra HD (3.840 x 2.160 Bildpunkte) hervor. Die neuen Serien erhalten nun völlig neue Bezeichnungen und werden als Q9, Q8 und Q7 den Markt beglücken. Zum einen will Samsung natürlich die Bildqualität in unermessliche Höhen schrauben. Zum anderen übt man sich allerdings auch in Convenience, was etwa die Anbringung an der Wand betrifft.

Samsung Galaxy A3 und Samsung Galaxy A5 (2017): Smartphone-Serie mit zwei neuen Modellen

2. Januar 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal
Samsung hat für 2017 die beiden neuen Smartphones Galaxy A3 und A5 und (2017) vorgestellt. Die neuen Geräte folgen den bis auf die Jahreszahl gleichnamigen Modellen von 2016 nach. Beide Smartphones sollen laut Samsung nach Schutzklasse IP68 zertifiziert und damit resistent gegen Staub und Wasser sein. Außerdem seien „leistungsstarke Kameras“ für Schnappschüsse und Selfies an Bord. Für die Gehäuse nutzt Samsung bei der A-Serie (2017) eine Kombination aus Glas und Metall. Die Bilddiagonalen der einzelnen Geräte liegen bei 4,7 (A3) bzw. 5,2 Zoll (A5). In beiden Fällen kommen Super-AMOLED-Displays zum Einsatz.

Xbox Games with Gold im Januar 2017 mit „Killer Instinct Season 2: Ultra Edition“

1. Januar 2017 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal
Die Xbox One S ist meine erste Microsoft-Konsole – im Herzen bin ich seit der ersten Generation PlayStation-Fan. Allerdings muss auch ich zugeben, dass die Xbox Games with Gold Monat für Monat deutlich interessantere Gratis-Games bieten als PlayStation Plus – jedenfalls für meinen Geschmack. So legt Microsoft auch im Januar 2017 stark vor: Ab heute, dem 1. Januar steht für die Xbox One „Death Trap – World of Van Helsing“ zur Verfügung. Das ist erstmal noch nicht das Spannendste, denn Microsoft packt mit „Killer Instinct Season 2: Ultra Edition“ ein recht nettes Prügelspiel obendrauf.



Seite 5 von 15712345678910...Letzte »