Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Drama-Serie „Taboo“ ab 31. März 2017 bei Amazon Prime Video

23. Februar 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: André Westphal

Amazon schickt ab dem 31. März für deutsche Streaming-Fans die Serie „Taboo“ mit Tom Hardy („Mad Max: Fury Road“) und Franka Potente („The Bridge – America“) bei Prime Video ins Rennen. In den USA lief die Fernsehserie auf dem Fox-Sender FX, während sie in Großbritannien bei BBC One ausgestrahlt wurde. Acht Folgen enthält die erste Staffel des Historien-Dramas, das bisher gute Kritiken einheimsen konnte.

Google Maps Beta 9.47 räumt das Blue-Dot-Menü auf

23. Februar 2017 Kategorie: Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Google schraubt wieder einmal an der App für Maps. Die Veränderungen betreffen bisher aber nur die Beta-Version 9.47, nicht die offiziell über den Play Store erhältliche Variante. Letztere steht noch bei der Version 9.46.2. Doch was genau bringt das Update mit sich? Vor allem erleichtert Google nochmals den Angriff auf die Timeline / Zeitachse. Außerdem hat Google an den Menüs gebastelt und den Share-Button auch auf den Detailseiten integriert. Mit jenem Button hat Google ein wenig seine Mühen, denn zeitweise verschwand er ganz und wurde durch eine Teilen-Funktion im Menü an der rechten, oberen Seite ersetzt. Nun ist die Funktion jedenfalls wieder auf den Detailseiten als Shortcut verfügbar.

Samsung stellt SoC des Galaxy S8 vor: den Exynos 8895

23. Februar 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Samsung hatte bereits vor ca. einer Woche die neuen Chips der Reihe Exynos 9 angekündigt. Zu jenem Zeitpunkt blieb es dann aber auch bei einer vagen Ankündigung ohne technische Details. Jetzt hat Samsung dann tatsächlich den SoC Exynos 8895 mit den wichtigsten Specs ins Rampenlicht gerückt. Es ist übrigens kein Tippfehler: Der SoC heißt Exynos 8895. Die Bezeichnung beginnt also weiterhin mit der Ziffer 8. Dadurch ist auch die Namensähnlichkeit zum Prozessor des Samsung Galaxy S7, dem Exynos 8890, natürlich groß. Trotz Verwechslungsgefahr: Der neue Chip für mobile Endgeräte entsteht im 10-Nanometer-FinFET-Verfahren, bietet ein integriertes Gigabit-LTE-Modem (Cat.16) und nutzt acht Kerne sowie die GPU ARM Mali-G71.

Amazon Video: Nur heute etliche Oscar-Gewinner für 99 Cent leihen

23. Februar 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: André Westphal

Amazon zieht sozusagen den Freitag-Filmeabend schonmal vor: Nur heute könnt ihr nämlich bei Amazon Video etliche Filme bereits für 99 Cent leihen. Es handelt sich dabei um eine Aktion anlässlich der für den 26. Februar 2017 anstehenden Oscarverleihung. Deswegen dürfen sich alle Filme aus der Aktion rühmen, mit einem oder mehreren Oscars prämiert worden zu sein. Ausleihbar sind für 99 Cent beispielsweise „The Dark Knight“, „Dallays Buyers Club“ oder auch „Still Alice“. Zusätzlich hat Amazon auch viele Klassiker untergemischt – etwa „Ben Hur“ aus dem Jahr 1959, „Kramer gegen Kramer“ von 1979 oder „Der letzte Kaiser“ von 1987.

Honor bringt eigene VR-Kamera für Smartphones

23. Februar 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Honor hat eine eigene VR-Kamera angekündigt, vergleichbar wohl grob mit Samsungs Modell Gear 360. Für die Entwicklung haben die Chinesen mit Insta360 kooperiert. Letztere bieten z. B. mit der Insta360 Nano bereits eine eigene VR-Kamera für Apple iPhone an. Das neue Modell von Honor soll vermutlich 3K-Videos-Bilder knipsen. Welche Auflösung die Videos haben könnten, ist leider noch vollkommen offen. Zudem sollen auch Live-Streams möglich sein. Die gedrehten 360°-Videos lassen sich zudem über eine spezielle App von Insta360 speichern oder auch direkt über soziale Netzwerke teilen.

Twitter: App für Windows 10 erhält nun Tabs

22. Februar 2017 Kategorie: Social Network, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Die Twitter-App für Windows 10 erhält aktuell ein Update, welches Unterstützung für Tabs einführt. Dadurch könnt ihr dann Profile, Listen, Messages und Suchergebnisse über Tabs schneller für den Zugriff bereit halten. Allerdings erhalten aktuell nicht alle Anwender Zugriff auf die Funktion. Vielmehr scheint Twitter zunächst mit einem kleinen Nutzerkreis zu experimentieren. Ich muss z. B. draußen bleiben, wie ein Check meiner Twitter-App für Windows 10 ergeben hat. Die Tabs innerhalb der App wären eine willkommene Neuerung für frühere User des mittlerweile eingestellten TweetDeck für Windows 10. So ähneln sie zumindest etwas den Spalten der früheren Anwendung.

Qualcomm stimmt schon vorab auf den MWC 2017 ein

21. Februar 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Qualcomm hat schon vor dem Mobile World Congress 2017 einige Neuerungen preis gegeben. Das meiste liest sich für Privatkunden eher trocken, doch ein paar Aspekte machen Hoffnung. Beispielsweise wird der Snapdragon 210 bald als wohl erstes SoC  weltweit mit integrierter 4G-LTE-Unterstützung auch zum Android-Ableger Android-Things kompatibel sein. Android Things ist speziell für Geräte der Gattung Internet of Things (IoT), also beispielsweise Smart-Home-Produkte und Embedded-Lösungen, gedacht. Das soll Partnern dann die Möglichkeit geben, das SoC vielseitig mit Cloud-Lösungen zu kombinieren. Zumal auch Chromecast für Audioübertragungen integriert ist. Geht es nach Qualcomm, sind die Snapdragon damit eine sehr vielseitige Lösung, die sich für eine recht breite Palette an Produkten anbietet.

Samsung Galaxy Note 7 feiert angeblich ein Comeback (mit einem Haken)

21. Februar 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Das Samsung Galaxy Note 7 sorgte 2016 für einige Schlagzeilen – allerdings anders, als sich Samsung das erhofft haben dürfte. So musste das Smartphone letzten Endes wegen der umfangreichen Akkuprobleme sogar vom Markt genommen werden. Die Ursachenforschung dauerte lange Zeit an, denn erst Ende Januar wussten die Südkoreaner die Probleme ganz klar einzugrenzen. Nun soll Samsung allerdings laut einigen Berichten aus Südkorea abwägen, die Galaxy Note 7 doch nochmals als generalüberholte Varianten (Refurbished) zu veröffentlichen.

Kim Dotcom darf laut neuem Urteil an die USA ausgeliefert werden

20. Februar 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: André Westphal

Kim Dotcom stammt ursprünglich aus meiner Heimat: Kiel. Tatsächlich haben einige Menschen aus meinem Bekanntenkreis anno dazumal sogar mit Dotcom C-64-Disketten getauscht. Ja, so klein hat der umstrittene Herr damals in der Szene erste Erfahrungen gesammelt. Heutzutage ist Dotcom eher für seine Mitarbeit an den Cloud-Diensten Megaupload bzw. auch Mega bekannt. Dort wird allerlei hochgeladen – natürlich auch viel urheberrechtlich geschütztes Material. In den USA würde man ihn dann auch gerne wegen Urheberrechtsverletzungen und Betrugs in die Mangel nehmen. Bisher scheiterte das, da Dotcom in Neuseeland lebt. Ein neues Gerichtsurteil macht die Auslieferung allerdings ein Stück wahrscheinlicher.

Amazon schickt die Comedy „Pastewka“ in eine achte Staffel

20. Februar 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: André Westphal

Amazon setzt die Comedy-Serie „Pasteweka“ fort: Die Dreharbeiten für die achte Staffel sollen noch im Frühjahr 2017 starten. Falls ihr bisher gepennt habt, könnt ihr alle bisherigen Staffeln wiederum schon jetzt bei Amazon Prime Video abrufen. Ursprünglich war die Serie eine Produktion des Privatsenders Sat.1, welcher nach der siebten Staffel aber aufgab. Amazon sieht es anders und setzt „Pastewka“ deswegen jetzt für eine achte Runde fort. Jene soll dann auch exklusiv beim Streaming-Anbieter ihre Premiere feiern. Damit produziert Amazon schon die dritte, deutschsprachige Serie nach „You Are Wanted“ und „Deutschland 86„.