Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei
Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich
eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das
erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto
auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

ARD Hörspieltage 2017: Viele Hörspiele im November gratis

28. Oktober 2017 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von:

Bei der ARD gibt es vom 8. bis zum 12. November die Hörspieltage 2017. Allerdings ist die entsprechende Website jetzt schon geschaltet und es stehen auch schon zahlreiche Hörspiele für euch kostenlos zum Anhören bereit. Darunter sind etwa „Der goldene Handschuh“ von Heinz Strunk,“Gold. Revue“ von Jan Wagner oder“Diensterklärung“ von Chris Ohnemus. Einige der Hörspiele könnt ihr auch direkt herunterladen und habt sie dann für die Geräte eurer Wahl als Download zur Verfügung. Die Veröffentlichung das Gratis-Hörspiele soll übrigens ein im November zeitgleich stattfindendes Festival zelebrieren.

Daedalic Entertainment Publisher Sale im Humble Store

28. Oktober 2017 Kategorie: Games, geschrieben von:

Aktuell gibt es für die Gamer unter euch im Humble Store einen Daedalic Publisher Sale. Jener geht noch bis Freitag um 19 Uhr deutscher Zeit. Welche Spiele sind im Angebot? Unter anderem könnt ihr das erste Spiel der Adventure-Serie „Deponia“ für 99 Cent mitnehmen. Den neuesten Teil, „Deponia Doomsday“ erhaltet ihr wiederum für 9,99 Euro. Ob sich das lohnt, müsst ihr abwägen, denn dann würden euch ja die Teile 2 und 3 fehlen. Aus meiner Sicht solltet ihr euch deswegen in diesem Fall „Deponia: The Complete Journey“ mit den Teilen 1-3 kaufen – und den vierten, also „Deponia: DoomsDay“ separat.

Facebook führt neue Funktionen für Gruppen-Administratoren ein

27. Oktober 2017 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Facebook führt einige neue Funktionen für die Administratoren von Gruppen ein. So hatte man im Juni das erste Facebook Communities Summit abgehalten und dort Rückmeldungen und Wünsche gesammelt. Die Umsetzung beginnt somit ab sofort. Dabei hat das soziale Netzwerk gleich eine ganze Bandbreite an Features vorgestellt. Beispielsweise können Admins nun Begrüßungsbeiträge für neue Mitglieder anlegen. Neue Mitglieder werden automatisch getaggt und so an die jeweilige Gruppe herangeführt. Zudem halten Badges Einzig, die ab sofort Admins, Moderatoren und neue Mitglieder in einer Gruppe deutlich für alle kennzeichnen.

Samsung Gear Sport ab sofort für 349 Euro in Deutschland erhältlich

27. Oktober 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, Wearables, geschrieben von:

Samsung hat seine neue Fitness-Smartwatch Gear Sport veröffentlicht. Das Wearable ist bis zu 5 ATM wasserdicht und ermöglicht über die App „Speed On“ auch beim Schwimmen das Tracking. Zudem sind GPS und ein MP3-Player integriert. In Deutschland erscheint das Wearable in den Farben Blau und Schwarz. Als Preisempfehlung rufen die Südkoreaner für die Gear Sport 349 Euro aus. Wie auch die Gear S3 bietet die Gear Sport eine Lünette zur Bedienung der wichtigsten Funktionen. Trotzdem steht natürlich auch ein Touchscreen zur Verfügung. Auch Vernetzungen mit den üblichen Fitness-Apps wie Endomondo, MyFitnessPal, Under Armour Record und Co. sind natürlich möglich.

Humble Down Under Bundle unter anderem mit „Hand of Fate“

27. Oktober 2017 Kategorie: Games, geschrieben von:

Wer aktuell vor seinem Rechner sitzt und fiebrig das Gamepad umklammert, aber bereits seine komplette Spielesammlung abgearbeitet hat, kann sich mal das neue Humble Down Under Bundle ansehen. Hier bietet man aktuell insgesamt neun PC-Spiele an. Den Anfang machen, ab einem frei wählbarem Einstiegspreis, „The Warlock of Firetop Mountain“, „Screencheat“, Satellite Reign“ sowie „Hand of Fate“. Allein mit dem zuletzt genannten Actionrollenspiel könnt ihr euch ziemlich viele Stunden vertreiben.

AOL Alto: E-Mail-Client verabschiedet sich am 9. November 2017

27. Oktober 2017 Kategorie: Mobile, Software & Co, geschrieben von:

AOL Alto ist ein E-Mail-Client / Webdienst, den es schon seit 2012 gibt. Alto unterstützt IMAP-E-Mail-Anbieter wie Gmail, Outlook, Yahoo, iCloud und natürlich AOL Mail aber auch Microsoft Exchange. Das Motto, welches noch immer auf der offiziellen Website prangt, lautet: „Mit Alto können Sie Ihre ganzen E-Mail-Konten zentral verwalten und finden so noch schneller, wonach Sie suchen.“ Bald gilt dieses Statement aber nur noch in der Vergangenheitsform. Denn Alto Mail wird bereits am 9. November 2017 dicht gemacht. Das bisher zuständige Team soll sich bei dem mittlerweile verantwortlichen Entwickler Oath Inc. neuen Aufgaben zuwenden.

Amazon Fire TV 2017 unterstützt externe Geräte via USB OTG

27. Oktober 2017 Kategorie: Hardware, Streaming, geschrieben von:

Der neue Amazon Fire TV 2017, mit dem sich Caschy ja bereits befasst hat, unterstützt bereits ab Werk USB OTG (On the Go). Auch bei den aktuellen Fire Stick ist jenes übrigens der Fall. Noch bei der allerersten Generation konnte man diese Funktionalität damals nur über Root-Rechte freischalten. Anno 2017 ist das somit deutlich einfacher. Warum Amazon USB OTG überhaupt aktiviert hat? Man benötigt das Feature, damit der Ethernet-Adapter sowohl am neuen Fire TV 2017 als auch den Fire Stick der jüngsten Generation funktioniert. Da die Geräte aber ab Werk auf USB-Anschlüsse verzichten, benötigt ihr natürlich etwas Zubehör.

LG gibt Geschäftsergebnisse für das dritte Quartal 2017 bekannt

26. Oktober 2017 Kategorie: Hardware, Internet, Mobile, geschrieben von:

LG hat seine jüngsten Quartalsergebnisse bekannt gegeben. Für uns hier im Blog und vermutlich auch für die meisten Leser hier ist natürlich vor allem die mobile Abteilung interessant. Denn hier konnte LG sich immer noch nicht aus der Krise heraus bewegen. Zwar konnte LG seine Einnahmen in diesem Segment gegenüber dem dritten Quartal 2016 um 8 % steigern – auf ca. 2,48 Mrd. US-Dollar, dennoch musste man Verluste von ca. 331,37 Mio. US-Dollar hinnehmen. Die Verluste sind zwar gesunken, aber ein tolles Ergebnis ist das für das südkoreanische Unternehmen natürlich dennoch nicht.

Samsung Gear IconX (2018) sorgt für kabellosen Sport

26. Oktober 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, Wearables, geschrieben von:

Samsung veröffentlicht seine komplett kabellosen Sport-Kopfhörer Gear IconX in einer neuen Auflage: Sie sind ab sofort im deutschen Handel in drei Farbvarianten zu haben – Schwarz, Grau und Pink. Wie beispielsweise auch die Jabra Elite Sport integrieren auch die Gear IconX (2018) einen eigenen Pulsmesser. Zusätzlich sind bei den Gear IconX aber auch 4 GByte interner Speicherplatz vorhanden. Das mag jetzt nicht für eine komplette Musiksammlung reichen, bietet aber einigen Playlists für den nächsten Run genügend Kapazität. Die neuen Samsung Gear IconX kosten im Handel 229 Euro.

Google Assistant will sich um eure Familie kümmern

25. Oktober 2017 Kategorie: Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von:

Google peppt seinen Assistant um neue Funktionen auf – kürzlich kamen in Deutschland allerlei Actions für Zalando und Co. dazu. Außerdem soll der digitale Assistent aber auch euer Familienleben aufpeppen. Beispielsweise können Kinder den Assistenten bitten: „Hilf mir bei meinen Hausaufgaben“ und der Assistent bietet seine Unterstützung bei der Informationssuche an. Lustigerweise lautet eine Anmerkung dazu aber auch: „Du erledigst das Denken, ich das Suchen.“ Einige Features sind aber auch noch auf die USA beschränkt. So funktioniert das Kommando „Lass uns Lernen“ („Let’s learn“) in Deutschland aktuell noch nicht.

DB Navigator unterstützt ab heute Bezahlung mit PayPal, kostet derzeit extra

24. Oktober 2017 Kategorie: Mobile, Software & Co, geschrieben von:

Kurz notiert: Der DB Navigator hat heute für sowohl Apple iOS als auch Android ein Update erhalten. Die größte Neuerungen, soweit ich weiß auch durch viele von euch lange gefordert, ist die Unterstützung von PayPal. Im Web konnte man gebuchte Reisen bereits via PayPal bezahlen, nun geht es eben auch über die App für den DB Navigator – und dies kostet dann, wie auch bei der Zahlung via Kreditkarte 50 Cent. Sollte allerdings nicht lange der Fall sein, denn meines Wissens hat die Bahn bestätigt, dass zum Fahrplanwechsel im Dezember die Zahlungsmittelentgelte nicht mehr erhoben werden.

Google Assistant „Actions on Google“ für Zalando, TV Spielfilm, Otto und Co.

24. Oktober 2017 Kategorie: Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von:

Der Google Assistant hat neue Features erhalten: Laut Google war das Ziel noch mehr Funktionen durch noch mehr Kooperationen für alle Nutzer zu bieten. Da der Google Assistant aktuell bereits für mehr als 100 Mio. Geräte rund um den Globus verfügbar ist, legt man also nun mit den „Actions on Google“ los. Gemeint ist, dass ihr nicht mehr zwischen einzelnen Apps hin- und herschalten müsst. Verfügbar sind die Actions on Google für Smartphones wie natürlich das Google Pixel 2 aber auch z. B. Smart Speaker wie Googles Home. Zu den Partnern zählen beispielsweise Zalando, TV Spielfilm, und Otto.

„South Park: Die rektakuläre Zerreissprobe“ angespielt und angefurzt

23. Oktober 2017 Kategorie: Games, geschrieben von:

Die Serie „South Park“ gibt es mittlerweile seit ziemlich genau 20 Jahren: 1997 feierte die Serie in den USA auf dem Sender Comedy Central ihr Debüt. Seit 1999 treiben Cartman, Kenny, Kyle, Stan und all die anderen auch im deutschen Fernsehen ihr Unwesen. „South Park“ überschritt dabei von Anfang an viele Grenzen und ließ zuvor kontroverse Serien wie Die Simpsons geradezu zahm erscheinen. Ihrer Liebe zu politischer Unkorrektheit frönt die Serie bis heute. Das gilt auch für das neue Spiel zur Serie: „South Park: Die rektakukäre Zerreissprobe“, welches am 17. Oktober 2017 für den PC, die PS4 und die Xbox One erschienen ist.

Samsung und Apple streiten sich vor Gericht um 400 Mio. US-Dollar

23. Oktober 2017 Kategorie: Apple, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Samsung zieht Apple in den USA erneut vor Gericht: Abermals soll es um einige Patente und damit verbundene Lizenzgebühren gehen. Samsung möchte von Apple aber kein Geld einfordern, sondern umgehen welches abzudrücken. Denn das ganze Brimborium dreht sich immer noch um den Rechtsstreit, der 2012 damit endete, dass Samsung Apple 1 Mrd. US-Dollar zahlen sollte.

Polizei warnt vor vermeintlichen YouTube-Links im Facebook-Messenger

23. Oktober 2017 Kategorie: Backup & Security, Social Network, Software & Co, geschrieben von:

Die Polizei Niedersachsen warnt aktuell vor einer aktuellen Phishing-Masche: Einige Nutzer erhalten derzeit von Freunden einen vermeintlichen YouTube-Link. Mit vagen Anmerkungen wie „Schau dich an“ oder „Du?“, soll angedeutet werden, dass der Empfänger des Links im angeblichen Video sein Stelldichein gebe. Dadurch soll man neugierig werden und auf den Link klicken. Falls ihr so einen Link bekommen habt, ist aber stark davon abzuraten. Wählt ihr den Link an einem mobilen Endgerät an, landet ihr statt bei YouTube bei einem gefälschten Facebook-Login. Dort sollt ihr eure Zugangsdaten angeben, damit sie anschließend von Kriminellen abgegriffen werden.