Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Amazon: „Mozart in the Jungle“ erhält eine vierte Staffel, „Red Oaks“ geht ins Finale

30. Januar 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: André Westphal

Amazon hat durchgegeben, dass zwei Serien in die Verlängerung gehen: Zum einen hat die vierte Staffel für „Mozart in the Jungle“ grünes Licht erhalten. Seit dem 6. Januar steht in Deutschland die dritte Runde der Serie deutsch synchronisiert zur Verfügung. Offenbar stimmen hier die Abrufzahlen, so dass die Serie rund um den extravaganten Dirigenten Rodrigo Dessusa und die Musikerin Hailey Rutledge ein weiteres Jahr die Abonnenten Amazon Prime erfreuen wird. Die in den 1980er-Jahren angesiedelte Comedy „Red Oaks“ wiederum erhält laut Amazon nun eine finale, dritte Staffel, welche die Serie abschließen wird.

Humble Bundle’s Best of 2016 mit „Shadowrun: Hong Kong (Extended Edition)“

30. Januar 2017 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal

Kleine Erinnerung an das aktuelle Bundle, welches einige der beliebtesten Titel aus den Spiele-Paketen des letzten Jahres noch einmal zusammenschnürt. Bei Humble’s Best of 2016 sind bereits ab der ersten Stufe „Else Heart.Break()“, „Evoland II“ und „Victor Vran“ enthalten. Hier könnt ihr euch aussuchen, wie viel Geld ihr auf den Tisch legen wollt. Speziell „Evoland II“ ist ein sehr netter Zeitvertreib. Das gilt doppelt, wenn ihr vor Jahrzehnten RPGs der alten Schule wie „Final Fantasy VI“ und Co. gezockt habt, da „Evoland II“ viele Querverweise auf vergangene Tage beinhaltet.

Verbraucherzentrale Bundesverband verklagt WhatsApp wegen Datenweitergabe

30. Januar 2017 Kategorie: Mobile, Social Network, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) ist recht klagefreudig, wenn er die Rechte der Konsumenten verletzt sieht. Nun bläst man gegen WhatsApp zum Angriff und hat sogar bereits laut eigenen Aussagen vor dem Landgericht Berlin Klage eingereicht. Worum es geht? Der Vzbv ist der Ansicht, dass Whatsapp widerrechtlich Daten sammele und speichere bzw. an Facebook weitertratsche. Stein des Anstoßes sind die geänderten Nutzungsbedindungen, für welche man WhatsApp bereits im September 2016 abgemahnt hatte – ohne Erfolg.

„Yu-Gi-Oh! Duel Links“: Der 1990er-Manga schlägt als Mobile Game zurück

29. Januar 2017 Kategorie: Android, Games, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Pokémon, Digimon Yu-Gi-Oh! – jeder, der in den späten 1990er- bzw. frühen 2000er-Jahren das Nachmittagsprogramm bei RTL II verfolgt hat, kam mindestens mit diesen drei Anime-Serien in Berührung. Während Digimon zwar immer noch fortgesetzt wird, aber zumindest in Deutschland sehr an Beliebtheit verloren hat, stehen die Pokémon nicht nur durch „Pokémon Go“ weiterhin hoch im Kurs. Den Hype um Yu-Gi-Oh! habe ich nie so aus nächster Nähe mitbekommen, da ich lieber als Sammelkartenspiel Magic: The Gathering gezockt habe und weder mit dem Anime noch der Manga-Vorlage sonderlich warm wurde. Jetzt ist im Januar allerdings das Mobile Game „Yu-Gi-Oh! Duel Links“ erschienen. Die App erfreut sich bereits enormer Beliebtheit, so dass ich einmal reingeschaut habe.

Viele VPN-Apps für Android spionieren Nutzer aus, statt zu anonymisieren

29. Januar 2017 Kategorie: Android, Backup & Security, Internet, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Eigentlich sollen VPN-Verbindungen (Virtual Private Network) helfen, für mehr Anonymität  im Netz zu sorgen und zusätzlich auch etwas mehr Sicherheit garantieren. Wie eine gemeinsam erstellte Studie der Commonwealth Scientific and Industrial Research Organization, University of South Wales und University of California at Berkeley nun nachgewiesen hat, erreichen viele VPN-Apps für Android aber das exakte Gegenteil: Sie öffnen oftmals Tür und Tor für Angreifer bzw. sammeln Nutzerdaten. Getestet wurden von den Forschern 283 VPN-Apps, die im November 2016 über den offiziellen Play Store angeboten wurden. Rundum empfohlen wurde am Ende nur eine Anwendung.

Pioneer bringt erste Ultra-HD-Blu-ray-Laufwerke für PCs

29. Januar 2017 Kategorie: Hardware, geschrieben von: André Westphal

Player für Ultra HD Blu-ray gibt es mittlerweile von immer mehr Herstellern: LG hat beispielsweise kürzlich das erste Modell mit Unterstützung für Dolby Vision vorgestellt. Allerdings sieht es anders aus, falls man die Absicht haben sollte seinen PC für die UHD-Wiedergabe flott zu machen. Denn das ist selbst beim Streaming so eine Sache: Netflix in Ultra HD läuft aktuell etwa nur in Kombination mit Microsoft Edge und Chips der Reihe Intel Kaby Lake. Pioneer hat nun als erster Hersteller optische Laufwerke mit Unterstützung für Ultra HD Blu-rays für PCs vorgestellt.

HDR-Gaming am Samsung UE55KS8090: Es werde Licht

28. Januar 2017 Kategorie: Games, Hardware, geschrieben von: André Westphal

HDR war auf der CES 2017 bei den TV-Herstellern quasi DAS Thema. Auch die HDMI Association hat nachgelegt: HDMI 2.1 wurde vorgestellt und bietet Dynamic HDR. Besonders LG war ebenfalls eifrig dabei HLG, HDR10 und auch Dolby Vision mit all seinen Vorzügen anzupreisen. Samsung wiederum bestärkte vor allem beim Technical Briefing, dass HDR und dynamische Metadaten den nächsten Schritt in die Zukunft des Heimkinos markieren.

Insider erhalten Windows 10 Creators Update mit Game Mode

28. Januar 2017 Kategorie: Games, Software & Co, Windows, geschrieben von: André Westphal

Microsoft hat aktuell das Windows 10 Creator Update veröffentlicht. Konkret handelt es sich um den Build 15019 – erstmal noch nicht für die breite Masse, sondern für ausgewählte Windows Insider. In den kommenden Wochen sollen aber nach und nach zumindest alle Insider Zugriff erhalten. Viele der Neuerungen drehen sich um Gaming: Etwa ist nun über die sogenannte „Game Bar“ an PCs mit Windows 10 Beam zum Streamen von Gameplay verfügbar. Auch an der Xbox One steht das Feature zur Verfügung. Microsoft verspricht für Streams via Beam eine Verzögerung von weniger als einer Sekunde.

Google Chrome verringert Ladezeiten beim Aktualisieren einer Website

27. Januar 2017 Kategorie: Google, Internet, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Es gibt viele gute Gründe, im Browser eine Site neu zu laden: Sei es, dass es an irgendeinem Element hakt, man einen Countdown auffrischen will oder neuer Content veröffentlicht wurde, den man möglichst schnell auf der Startseite erblicken möchte. Das Neu-Laden von Websites zieht aber natürlich wieder Datenvolumen und dauert eine Weile. Oft kommen für diese Funktion noch alte Techniken zum Einsatz, so dass Website-Elemente neu geladen werden, bei denen es nicht unbedingt notwendig wäre. An diesem Punkt will Google nun laut eigenen Aussagen in Chrome angesetzt haben.

Humble Starbreeze Bundle mit kleinem VR-Schmankerl

27. Januar 2017 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal

Tada, ein neues Humble Bundle ist da! Genau genommen handelt es sich um das Humble Starbreeze Bundle (presents John Wick). Wieder einmal könnt ihr eine ganze Fülle an Games günstig ergattern und mit euren Käufen auch wohltätige Organisationen unterstützen. Dieses Mal ist es Sweet Farm – oder eine andere Organisation eurer eigenen Wahl. Bereits ab dem geringsten Betrag von einem US-Dollar nehmt ihr dann „Payday 2“ plus die DLCs „Payday 2: The Bomb Heists“, „Payday 2: John Wick Weapon Pack“ und „Payday 2: Lycanwulf and The One Below Masks“ mit.