-Anzeige-

Auswertung April-Umfrage: 75 Prozent der Leser würden auf Tuner und Smart im TV verzichten

2. Mai 2016 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

amplogoUnsere April-Umfrage ist ein sehr gutes Beispiel dafür, warum Umfragen innerhalb bestimmter Personengruppen nicht repräsentativ sind. Wir wollten von unseren Lesern wissen, ob die bei ihrem TV-Gerät auf den Tuner und auch auf die smarte Oberfläche verzichten würden. Streamingboxen oder Spielekonsolen sorgen für Inhalte auf den TV-Geräten. Lineares Fernsehen, das einem festen Sendeplan folgt, passt nicht mehr in die Gesellschaft, die alles dann verfügbar haben möchte, wenn man es selbst möchte. Vizio brachte bereits TV-Geräte, die ohne Tuner und smarter Oberfläche kommen, sich also gar nicht mehr so ohne weiteres mit dem Kabelnetz oder der Sat-Schüssel verbinden lassen.

TV ohne Smart - dein Ding?

  • Na klar! (75%, 2.974 Votes)
  • Nein, geht nicht ohne. (17%, 669 Votes)
  • Unentschlossen. (9%, 339 Votes)

Total Voters: 3.982

Loading ... Loading ...

Vizio liefert aber wenigstens ein bisschen smart mit, die Steuerung erfolgt über ein Android-Tablet, das natürlich auch gleich für die Inhalte sorgt – und zwar über die gleichen Apps, die Ihr auch auf Smartphone oder Tablet nutzt. Wir fragten Euch zu diesem Thema und wollten wissen, ob Ihr auf Tuner und Smart im TV verzichten könnt. Und die Ergebnisse sind eindeutig.

75 Prozent der abstimmenden Leser könnten auf den ganzen Kram verzichten, sie benötigen nur ein Display, das die Inhalte anderer Geräte wiedergibt. Das ist ordentlich, zeigt aber eben auch, dass unsere Leser sich eher auf neue Dinge einlassen, wie eben die ganzen Streaminggeschichten, die lineares Fernsehen obsolet machen. Heißt allerdings auch, dass es hier einen Markt gibt, der aktuell noch nicht wirklich bedient wird.

Gerade einmal 17 Prozent unserer Leser möchten noch nicht auf einen klassischen TV-Tuner im Gerät verzichten. Zu der Gruppe zähle ich mich übrigens auch, obwohl ich den Tuner im TV aktuell nicht nutze (Entertain). Generell würde mir also auch ein Display reichen.

9 Prozent der Leser sind unentschlossen, wissen also noch nicht, ob sie mit einem Display statt TV-Gerät zurecht kämen. Interessante Ergebnisse, bei der aktuellen Umfrage im Mai könnt Ihr ebenfalls wieder abstimmen. Diesmal möchten wir wissen, wo denn Eure präferierte Display-Größe bei Smartphones liegt, zu finden in der Sidebar.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7940 Artikel geschrieben.