Austauschprogramm für den Netzteilstecker von Apple

28. Januar 2016 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: caschy

Apple_logo_black.svgLetztens rief Microsoft Kabel für das Surface-Netzteil zurück, nun kommt der nächste Rückruf, allerdings aus dem Hause Apple. Apple hat heute ein freiwilliges Rückrufprogramm von Netzteilstecker-Adaptern angekündigt, die für den Gebrauch in Argentinien, Australien, Brasilien, Kontinentaleuropa, Neuseeland und Südkorea entwickelt wurden. In äußerst seltenen Fällen können betroffene Netzteilstecker-Adapter mit zwei Zinken von Apple brechen oder bei Berührung das Risiko eines elektrischen Schlags bedeuten. Diese Netzteilstecker-Adapter wurden mit Macs und diversen iOS-Geräten zwischen 2003 und 2015 ausgeliefert und waren auch im Apple Reise-Adapter-Kit enthalten.

Bildschirmfoto 2016-01-28 um 16.15.02

Apple hat Kenntnis von 12 Fällen weltweit. Ein betroffener Netzteilstecker-Adapter mit zwei Zinken hat entweder vier, fünf oder gar keine Zeichen auf der Innenseite des Schlitzes, mit dem der Adapter mit dem Netzteil von Apple verbunden wird. Der Rückruf betrifft laut Apple keine Apple USB-Power Adapter oder andere Netzteilstecker-Adapter von Apple, die für den Gebrauch in China, Großbritannien, Hongkong, Japan, Kanada und den USA entwickelt worden sind. Alle Informationen zum Austausch finden Nutzer auf dieser Seite.



Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22149 Artikel geschrieben.

20 Kommentare

ChackZz 28. Januar 2016 um 16:39 Uhr

Beim iPad Air betroffen und „bestellt“. Neu ist immer besser.

yourrs 28. Januar 2016 um 17:08 Uhr

iPad (3. Generation) betroffen und auch bestellt

Frederik Kunze 28. Januar 2016 um 17:51 Uhr

Ich habe zwar auch ein Netzteil mit einer Nummer drin bin aber angeblich laut Seriennummer des MBP nicht betroffen. (MBP Mitte 2012)

Martin 28. Januar 2016 um 18:34 Uhr

Und so sieht der Stecker dann aus. Ziemlich gefährlich: http://fs5.directupload.net/im.....bv7as4.jpg

Riccardo Ulpts 28. Januar 2016 um 19:00 Uhr

bei mir steht gar keine nummer?

Hai 28. Januar 2016 um 19:18 Uhr

Die Nummer findest du unter Einstellungen, Allgemein, Info, Seriennumner oder auf der OVP. Hab 3 Geräte (iPad 2, iPod Touch 1. Gen, iPod Tocuh 3. Gen) eingetragen. Werden alle ausgetauscht… Muss noch das iPad Air und iPhone 5s von neinen Eltern eintragen.

Hai 28. Januar 2016 um 19:20 Uhr

@Riccardo

„Die betroffenen Netzteilstecker sind an der Innenseite der Verbindungsstelle zum Netzteil von Apple entweder mit vier oder fünf Zeichen oder gar nicht gekennzeichnet. „

Chris 28. Januar 2016 um 19:32 Uhr

Schade, dass Apple nicht gleich das ganze Magsafe austauscht.

ChackZz 28. Januar 2016 um 19:36 Uhr

@Chris

Oder gleich das ganze Macbook…!!!!11

SJ 28. Januar 2016 um 19:50 Uhr

You are holding it wrong.

elknipso 28. Januar 2016 um 20:40 Uhr

Danke für den Hinweis. Bei mir war sowohl der Netzadapter meines Macbook Retina 2014 als auch meines iPad Mini 2 betroffen.

Rudi Floren 28. Januar 2016 um 21:14 Uhr

Mir geht es wie Frederik. habe 4-digits drin stehen 4113, aber meine Seriennummer sei für den austausch nicht registriert laut Seite. Jemand hier ne Ahnung davon?

Bob 28. Januar 2016 um 21:39 Uhr

@Hai

iPod und iPhone haben doch den kleinen Stecker?

Jya 28. Januar 2016 um 22:58 Uhr

Muss man dann sein altes Netzeil zurückschicken oder wie funktioniert der Austausch über die Website?

Sven 29. Januar 2016 um 06:27 Uhr

Irgendwie scheint Apple da irgendwie Probleme zu haben. Mal die Nummer vom iPhone eingetragen und soll auch getauscht werden. Aber laut den Bildern meinen die doch diesen abgewinkelten Stecker vom iPad oder Macbook, oder?

Hai 29. Januar 2016 um 10:53 Uhr

@Bob

Macht irgendwie Sinn, aber ich war der Meinung, dass Apple das anhand meiner eingetragenen Seriennummern erkennt. Aber ich habe es so verstanden, dass die Bilder und Länder nur Beispiele sein sollen und der Code entscheidend ist. Naja habe nun 3 Emails mit Versandvorbereitungen erhalten.

Jan 29. Januar 2016 um 10:57 Uhr

bei mir sollen die alten Notebook Stecker von meinem 13er Alu Macbook und meinem 2006er MBP nicht getauscht werden, von meinen 1G iPad aber schon. Vom Batterieladegerät übrigens ist die Seite komplett verwirrt und bittet um einen Anruf.

Ben 29. Januar 2016 um 13:50 Uhr

Es werden nur die sg. DuckHeads ausgetauscht! Nicht die normalen 5W iPhone Netzteile!

Lox 1. Februar 2016 um 17:33 Uhr

@Carsten: Kannst du mal in Erfahrung bringen, ob man sein altes Teil dann auch wirklich wieder einschicken muss? Kann ich das nicht einfach selbst entsorgen?
In der Bestätigungsmail steht, man kann dann in den Karton sein Altteil packen…aber muss es auch?

Bei mir sind 6 Teile betroffen. Heißt 6 Paket annehmen, Teile um packen und alles wieder zurück schicken. So ein Aufwand für alle, Apple, Post, mich,…
Zumal die Teile ja nicht in einem Karton und schon gar nicht an einem Tag ankommen.

Und meine zwei Batterieladegeräte werden an der Seriennummer noch nicht einmal erkannt, obwohl sie auch betroffen sein müssten.


Es kann bis zu 5 Minuten dauern, bis dein Kommentar erscheint.



Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.