Aus Protest gegen King.com: Apples AppStore wird vom #CandyJam heimgesucht

31. Januar 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von:

Neulich berichteten wir über King.com, die Macher von Candy Crush Saga. Der überaus erfolgreiche Spieleentwickler schaffte es, das Wort „Candy“ schützen zu lassen und verfolgt seitdem munter alle App-Entwickler, die „Candy“ im App-Namen haben. Nun ist anscheinend eine kleine (oder größere) Racheaktion angelaufen und der AppStore, aus dem die „Candy“-Titel eigentlich nach und nach verschwinden sollten, wird mit schnell zusammengeschusterten Apps bombardiert.

CandyJam

120 solcher Apps wurden im sogenannten „CandyJam“-Protest bereits bei Apple eingereicht, gleichzeitig zeigt eine Webseite auf, welche Games King.com selbst kopiert. Darunter Klassiker wie Bust-A-Move oder Peggle. Neben dem Wort „Candy“ werden auch Entwickler angegriffen, deren App „Saga“ im Namen hat, egal ob diese in irgendeiner Form mit einem Game von King.com zu tun haben. Was soll man sagen? Eigentlich eine große Lachnummer, was King.com hier abzieht. Und eine sehr coole Aktion von den Initiatoren von CandyJam, der sich hoffentlich noch viele Entwickler anschließen werden.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Engadget |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9401 Artikel geschrieben.