Aus Deezer Elite wird Deezer Hifi – mit neuen Partnern

30. August 2017 Kategorie: Mobile, Streaming, geschrieben von: André Westphal

Aus Deezer Elite wird ab sofort Deezer HiFi: Der Streaming-Anbieter tauft sein Premium-Angebot aber nicht nur um, sondern hat sich auch neue Partner gesichert. Über Deezer HiFi bekommt ihr wie gewohnt die Möglichkeit Musik in verlustfreier FLAC-Qualität zu streamen. Neben der Sonos-Vernetzung ist nun aber auch die Sprachsteuerung über Geräte von Sony, Samsung, Yamaha und Bang & Olufsen möglich. Als zentralen Partner nennt Deezer zudem Google.

Erst durch Google werde es möglich, verlustfreien Sound in Verbindung mit Sprachsteuerungen anzubieten. Funktioniert über den Google Assistant, wie ihr euch bestimmt schon ausgerechnet habt. Neben den eingangs genannten Partnern paktiert Deezer zusätzlich nun auch mit Onkyo, Pioneer, AudioPro und Devialet für Deezer HiFi.

Für Deezer HiFi zahlt ihr 19,99 Euro im Monat, um mit Bitraten von 1.411 kbps bzw, in FLAC-Qualität Musik zu streamen. Bedenkt, aber, dass ich das für euch natürlich auch nur lohnt, wenn ihr entsprechend vernünftige Lautsprecher im Einsatz habt.

Jedenfalls sind die Optionen nun gewachsen und das Rebranding erscheint mir auch etwas klarer. Habt ihr Deezer Elite bzw. nun Deezer HiFi abonniert und seid mit dem Angebot zufrieden?


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2377 Artikel geschrieben.