Aufs Haus und damit kostenlos: NEED FOR SPEED MOST WANTED

2. Februar 2016 Kategorie: Games, geschrieben von: caschy

nfsmwNeues aus der „Aufs Haus-Aktion“ von EA und Origin. Die verschenken da in loser Reihenfolge „alte“ Spiele und dieses mal ist es NEED FOR SPEED MOST WANTED – da muss man kaum mehr zu sagen, außer: Schnall dich an, gib Gas und mach Ärger. Es handelt sich hierbei um die PC Standardausführung. Wie es bei Criterion Games üblich ist, stehen deine Freunde im Mittelpunkt des Spielerlebnisses. „In einer offenen Welt ohne Menüs und Lobbys kannst du deine Freunde herausfordern und dein Fahrkönnen in einer Vielzahl von nahtlosen Multiplayer-Events beweisen. Deine Rivalen werden alles tun, um zu verhindern, dass du der Beste wirst und die Spitze erreichst. Es kann nur einen Menschen geben, der als „Most Wanted“ gesucht wird “ – so die vollmundige Beschreibung des 2012 erschienenen Spiels. Dann mal viel Spaß!

(Danke Sebastian!)

Bildschirmfoto 2016-02-02 um 20.33.04



Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22148 Artikel geschrieben.

15 Kommentare

EGH 2. Februar 2016 um 21:08 Uhr

Ich hätte eine Woche warten sollen! Jetzt ist die 10 Cent um sonnst weg :~(

Markus 2. Februar 2016 um 21:26 Uhr

Ich weiß nicht, ob es in deinen Blog passt, aber Besitzer einer Grafikkarte von Asus (970, 980, 980TI) können gerade in großem Stil Keys abgreifen (sollen eigentlich nur für Neukäufe sein, geht aber bei allen bisher verkauften Karten). Mit meiner 970 Strix konnte ich Tomb Raider, Batman, Assassins Creed Syndicate und den dazugehörigen Season Pass abgreifen.

Dennis 2. Februar 2016 um 21:32 Uhr

Wie sieht’s mit OS X aus?

Tek 2. Februar 2016 um 21:45 Uhr

Hab mich kurzzeitig gefreut… bis ich dann las, dass nicht das „Original“ Most Wanted von 2005 gemeint war. Ich verstehe einfach nicht warum man 2 unterschiedlichen Spielen den gleichen Namen gibt…

Lumpe 2. Februar 2016 um 22:00 Uhr

@Tek: Damit der Beutel 2x klingelt…

mh 3. Februar 2016 um 00:16 Uhr

@EGH: Zwischen PC und Android liegen aber nochmal Welten.. 😛

cnmx 3. Februar 2016 um 06:34 Uhr

@Markus Erklär mal bitte wie 🙂

pyrobahne 3. Februar 2016 um 07:23 Uhr

@Markus Da würde ich auch gerne mal wissen wie das gehen soll!

Jan 3. Februar 2016 um 07:49 Uhr

Habe mir das Spiel damals im Original gekauft und gezockt. Aber Danke.

pyrobahne 3. Februar 2016 um 08:56 Uhr

@Sparbrötchen
Danke! Werde ich heute nach Feierabend gleich mal testen!

Michael F. 3. Februar 2016 um 09:45 Uhr

Vielen Dank! Ich hatte Need for Speed auf meinem alten Origin-Account und den Rest auf meinem neuen. Ich wusste nicht, wie ich das ganze spielen kann, ohne jedes mal den Account zu wechseln. Jetzt hab ichs einfach neu installiert und fertig 🙂

toasti 3. Februar 2016 um 10:16 Uhr

Also sind wir mal ehrlich, es geht doch nix über das alte Need For Speed 2 Special Edition mit 3Dfx Grafik 😉 Der alte Voodoo Zauber, Gott was für grandiose Tage!
Auch heute noch spielbar mit einem Treiberzusatz.

Max 3. Februar 2016 um 10:52 Uhr

Na toll, irgedn „Origin“ account nötig, LECK MICH EA. Hab immer nochn hals wg. steam-einführung.


Es kann bis zu 5 Minuten dauern, bis dein Kommentar erscheint.



Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.