Aufgepasst: Synology DS file zerstört unter Umständen Dateien

17. Juni 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Dies könnte ein wichtiger Hinweis für alle Nutzer eines Synology NAS sein, die ab und an Dateien mit der offiziellen App DS file auf ihre DiskStation laden.  Die Synology-Apps für Android und iOS wurden erst gestern aktualisiert , sie teilen sich nun auf Wunsch die identischen Anmeldeinformationen, doch Nutzer der Android-App sollten vorsichtig sein.ds file android

Unser Leser Andreas hat folgendes in einer E-Mail mitgeteilt:

„Ich habe heute von meinem Nexus 4 eine KeePass-Datei mit „DS file“ auf das NAS hochgeladen und anschließend mit „DS file“ auf mein Nexus 7 heruntergeladen. Dort konnte ich die Datei nicht öffnen, KeePass hat sich über eine fehlerhafte Datei beschwert.

Ein Vergleich der beiden Dateien hat gezeigt, dass die hochgeladene nur 49,00 KB hat, während die lokale Datei mit 49,01 KB angegeben wird. Ein Versuch mit einer Textdatei bringt das gleiche Ergebnis – die auf dem Nexus 4 noch 189 Byte große Datei ist nach dem Hochladen nur noch 180 Byte groß, es fehlen einige Zeichen am Ende. Beide Androiden laufen unter 4.4.3 und wurden nach dem OS-Update neu aufgesetzt, auf der DiskStation (eine 213j) ist der aktuelle DSM 5.0-4493 Update 1.

ds error

Ich habe das Ganze für diesen Beitrag nachvollzogen. Definitiv valide Textdateien (txt und docx) wurden von einem Android-Smartphone mittels DS file auf das Synology NAS hochgeladen, danach am Rechner und am Smartphone überprüft. Ergebnis: die Dateien sind verändert worden, jeweilige Programme melden beschädigte Dateien, was durch Veränderungen geschah, die durch DS file herbeigeführt wurden. Zur Sicherheit habe ich noch einmal den gleichen Aufbau mit der iOS-App nachgestellt, hier sind allerdings keine Fehler aufgetreten.

Heißt für euch erst einmal: Finger weg von DS file in Verbindung mit Android-Smartphones – sollte sich da was ergeben, gebe ich hier im Blog Bescheid.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25484 Artikel geschrieben.