Audiogalaxy: Streamt deine Musik auf Computer, Android, iPad oder iPhone

14. Oktober 2010 Kategorie: Android, Apple, Internet, iOS, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Das letzte Mal hörte ich Anfang 2000 etwas von Audiogalaxy. Damals der easy zu bedienende Dienst, um sich Musik in Form von MP3s zu besorgen. Es gab einen kleinen Client und man gab halt Musik frei und besorgte sich welche. So wie Napster ganz früher funktioniert hatte. War klar: kein Geschäftsmodell und auch verboten. Audiogalaxy verschwand von der Bildfläche.

Nun ist man zurück: als Streamingdienst. Versuchen ja mittlerweile irgendwie alle. Der einfache Plot: installiere auf deinem Rechner eine Server-Software und auf deinen Empfangsgeräten einen Client. Schon kannst du streamen. Muss ich euch nicht viel drüber erzählen, ich hab hier schon einen ganzen Schwung vorgestellt. Quasi von A wie Audiogalaxy bis Z wie ZumoDrive.

Für die Ausprobierer: Account bei Audiogalaxy anlegen oder mittels Facebook Connect verknüpfen. Server-Software für Mac oder Windows besorgen, installieren und gegebenenfalls die MP3-Ordner von Hand in die Server-Software eintragen.

Nun könnte man von PC zu PC streamen oder aber man besorgt sich die Android-App. Für Appleleptiker steht eine Version von Audiogalaxy für das iPad und das iPhone zur Verfügung.

Fazit: funktioniert. Selber getestet :)

(via lifehacker)

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17356 Artikel geschrieben.