Auch Motorola macht sich über Apple Maps Desaster lustig

23. September 2012 Kategorie: Apple, Google, iOS, Mobile, geschrieben von: Gastautor

Der neue Kartendienst Apple Maps, welcher mit iOS 6 das ursprünglich eingesetzte Google Maps abgelöst hat, läuft bekanntlicherweise nicht so rund, wie erwartet. Und auch Motorola kann sich das Lachen nicht verkneifen und ruft den Twitter-Hashtag #iLost ins Leben. So finden sich alle Apple Maps Hater auf einer Linie – auch erste Parodie-Videos sind schon unter dem Hashtag aufgetaucht.

Natürlich nutzt Motorola diese Gelegenheit auch gleich, um für ihr neues RAZR M „Full-Screen Phone“ Werbung zu machen.
Die #iLost-Gemeinschaft ist sowohl auf Twitter als auch auf Google+ „vertreten“.

Habt ihr schon auf iOS 6 geupdatet? Was sagt ihr zu Apple Maps?

 

Via: de.engadget.com Quelle: Motorola Google+

 



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Gastautor

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1429 Artikel geschrieben.