Auch im Ausland: LTE-Roaming von o2

27. Juli 2015 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von:

o2

Neues von o2 – hier können Privat- als auch Geschäftskunden mit Vertrag ab dem 01. August LTE-Roaming auch im Ausland nutzen. Den Anfang machen dabei die Länder Spanien, Frankreich und die USA – weitere Länder sollen aber noch in den kommenden Monaten folgen. LTE steht in diesen Ländern – passendes Smartphone und Vertrag vorausgesetzt – automatisch zur Verfügung und muss nicht separat aktiviert werden. Für die Nutzung im Ausland fallen keine Zusatzkosten an, sondern die bekannten Roaming-Preise – vielleicht hat aber auch einer von euch schon eine EU-Roaming Flat gebucht, auch hier ist nun das LT-Roaming möglich. Beim O2 Blue All-in L, XL oder Premium ist die EU-Roaming Flat bereits enthalten – und beim O2 Blue All-in S oder M kann sie für 4,99 Euro pro Monat hinzugebucht werden. So schnell wie in Deutschland ist das LTE im Ausland aber nicht – 1 MBit für Privatkunden und 3,6 MBit für Business-Kunden sind offiziell möglich. Und denkt dran – mit LTE ist das knappe Auslandsvolumen unter Umständen eine Ecke schneller weg.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.