ASUS ZenWatch 2 vorgestellt

1. Juni 2015 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von:

zenwatch2

Es ist eine neue Smartwatch auf Basis von Android Wear auf dem Markt – beziehungsweise vorgestellt worden. Die ZenWatch 2 merzt erst einmal ein Problem aus, welches die erste Smartwatch von ASUS hat: die ZenWatch unterstützte nicht die neue WLAN-Funktionalität von Android Wear, was die neue Generation aber nun kann. ASUS setzt bei der ZenWatch 2 auf zwei Ausgaben, so wird es eine kleinere und eine größere Variante geben. Die ASUS ZenWatch 2 ist in der größeren Variante (WI501Q) 49 x 41 mm groß, die kleinere Ausgabe (WI502Q) misst 45 x 37 mm. ASUS setzt ein wenig auf Farbauswahl, so wird die ZenWatch 2 in Silver, Gunmetal und Rose-Gold auf den Markt kommen – auch stehen diverse Materialien bezüglich der Armbänder zum Anpassen der Smartwatch bereit.

zenwatch2_2

Die ZenWatch 2 wird durch Gorilla Glass 3 und eine IP67-Zertifizierung geschützt. Sie wird mittels magnetischem Kabel aufgeladen und verfügt über eine Krone, deren Funktionalität in der Pressemitteilung leider nicht erwähnt wird (sicher aber Scrollen etc.), des Weiteren fehlen zur Stunde Informationen über den genauen Prozessor und die Akkukapazität. Gut möglich, dass man da weiterhin auf einen Qualcomm Snapdragon 400 setzt. ASUS wird zur ZenWatch 2 noch eine Kompagnon-App anbieten, zudem auf eine verbesserte Remote Kamera-Funktion setzen. Neben den genauen technischen Details fehlen zur Stunde auch noch Informationen zur Verfügbarkeit und zum Preis, diese reiche ich euch gerne als Update nach.

Und, was sagt ihr? Ziemlich dicker Rahmen, oder?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25458 Artikel geschrieben.