Arte+7-Mediathek: Linktipp und wie man an die Filme kommt

6. Mai 2011 Kategorie: Internet, Spass muss sein, geschrieben von: caschy

So, kleiner Tipp für diejenigen, die sich nicht an Dingen wie Big Brother oder Mitten im Leben erfreuen können. Die Mediathek von Arte kloppt ab und an auch mal Klassiker unter das Volk, momentan läuft dort Das Leben des Brian. Kennt jeder, kann man immer gucken ;)

Wie man Filme aus der Mediathek zum späteren Schauen sichern kann, hatte ich ja erwähnt. In diesem Sinne:

Some things in life are bad
They can really make you mad
Other things just make you swear and curse
When you’re chewing on life’s gristle
Don’t grumble, give a whistle
And this’ll help things turn out for the best
And…


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16875 Artikel geschrieben.


31 Kommentare

sszhd 6. Mai 2011 um 11:49 Uhr

Always look on the bright side of life.

Schade dass man im Blog nicht pfeifen kann ;)

a human 6. Mai 2011 um 11:59 Uhr

Hi Caschy,

ich habe da eine Anmerkung zu dem Tool, auf das du hinweist,
Das gibt es (schon lange – länger?) für Linux und auch Windows
siehe:
http://sourceforge.net/projects/zdfmediathk/files/Mediathek/

San 6. Mai 2011 um 12:00 Uhr

”jeder nur ein Kreuz”

ah so – ja, hatte ich neulich mal probiert mit dem Programm. VLC installiert und ‘mit VLC aufnehmen’ gestartet, kam eine Fehlermeldung ‘FLVstreamer’ würde fehlen. Auch installiert und die Pfade kontrolliert. Fehlermeldung blieb bestehen und leider nix mit runterladen :(

David 6. Mai 2011 um 12:20 Uhr

Für die Arte Mediathek empfehle ich “A702″. Die Mediathek Software zeigt nicht immer alle Beiträge an, die man online kucken kann. Ist so meine Erfahrung bis jetzt.

Kehl05 6. Mai 2011 um 12:28 Uhr

Ritter der Kokosnuss ist auch zu haben über Mediathek ;-)

Alexander Nähring 6. Mai 2011 um 12:33 Uhr

Der Download mit “Mediathek 2.50″ bricht bei mir immer bei ca 80 MB (~15-20 min laufzeit) ab :(

nixdagibts 6. Mai 2011 um 12:33 Uhr

“die sich nicht an Dingen wie Big Brother oder Mitten im Leben erfreuen können”

Davon hab ich auch schon gehört. Solche Wahnsinnigen soll’s echt geben. In freier Wildbahn!

Jan 6. Mai 2011 um 12:34 Uhr

Du bist einfach gut… Super Tipp, Super Webseite. Mach weiter so…

Alexander Nähring 6. Mai 2011 um 12:34 Uhr

[@caschy, das bild heißt "brina", soll das so sein? ;)]

Tom C. 6. Mai 2011 um 12:38 Uhr

Beim mir klappt das Laden auch nicht: wie Alexander oben schreibt, bricht der Download auch nach 15-20 Minuten ab … :-(

frank 6. Mai 2011 um 13:17 Uhr

Habe mir erst gestern “Ritter der Kokosnuss” runtergezogen, allerdings hat die “Mediathek” w.o. schon beschrieben nach ca.80MB aufgegeben. Habe es dann mit “HiDownload Platinum” aber doch noch geschafft. Einwandfrei.
http://www.hidownload.com/index.htm

Robert 6. Mai 2011 um 13:18 Uhr

Wenn der Download abbricht, so oft neustarten bis die Datei vollständig ist. Es wird dabei keine neue Datei angelegt sondern die schon angelegte wird fortgeführt.

Jan 6. Mai 2011 um 13:23 Uhr

Ihr müsst dann, wenn Ihr das auch hier vorgestellte Tool zum Aufnehmen nehmt, unter EINSTELLUNGEN – BUTTON _ AUFZEICHNEN FLVSTREAMER einen Haken bei FEHLGESCHLAGENE DOWNLOADS WIEDER STARTEN setzen. Als ich das getan hatte, hat er bis zum Ende heruntergeladen…

FichteFoll 6. Mai 2011 um 14:11 Uhr

MediathekView:

Zuerst hatte es bei mir auch nicht funktioniert, trotz des gesetzten Hakens beim Neustarten des Downloads.
Nach über einer Stunde Recherche habe ich es dann so probiert:
http://s1.directupload.net/images/110506/vzaoj9ho.png
(%T ist die Variable für den Titel, für eigene Angaben ist %p zu verwenden) und es funktioniert einwandfrei. Warum auch immer …

Den Downloadstatus kann man sich via F8 oder “Infos->Systemmeldungen anzeigen” anschauen. ;)

Gabe 6. Mai 2011 um 14:33 Uhr

[Mecker+Klugscheiss] Qualität ist bähbäh und dann erst noch auf Deutsch. Da bin ich schneller, wenn ich mir sowas wie Monty.Pythons.Life.of.Brian.1979.1080p…. hole und hab mehr davon[/Mecker+Klugscheiss]

Zum Thema, mittlerweile für TV Gucker ganz interessant, sich die verpassten Folgen von XYZ im Internet per Stream angucken zu können. Oder für Langeweile auf Arbeit etc. Für mich, mit nem HD Fetish, noch relativ uninteressant, ich bin da eher auf die Entwicklung in den nächsten Jahren gespannt und hoffe, dass man endlich merkt wie 90er Jahre Flash ist.

Tom C. 6. Mai 2011 um 14:35 Uhr

@Jan: you made my day :-)

Jo 6. Mai 2011 um 16:23 Uhr

@Jan: Super Tipp, jetzt klappts! Vielen, vielen Dank!

Matze_B 6. Mai 2011 um 17:22 Uhr

Wie ist denn da die Quali; Bitrate, Auflösung?

Jan 6. Mai 2011 um 17:49 Uhr

Find die Quali ganz ok. Auflösung 720*404 im mpeg4 Format

Michael 6. Mai 2011 um 18:28 Uhr

Habe das eben auch runtergeladen und installiert, hatte auch das Problem, dass nur wenig runtergeladen wurde, dann den Haken gesetzt, wie @janhobri es geschrieben hat, und es klappte.

Sammy 6. Mai 2011 um 18:49 Uhr

Boa nee, wie geil. Denn zieh ich mir gleich rein. Danke für den Tipp.

Dos 6. Mai 2011 um 21:32 Uhr

Ahh genial… Gleich mal saugen

Pater Rolf Hermann Lingen 6. Mai 2011 um 21:48 Uhr

Ich bin nun wahrlich nicht humorlos, ganz im Gegenteil. Das können z.B. alle bestätigen, die mich im angeblichen “Priesterseminar” Chur (Schweiz) kennengelernt haben.
Tja, und ich habe “Das Leben des Brian” mal gesehen. Ein objektiv absolut schlechter, auch ermüdend unlustiger Film.
Die ganze “Faszination” erschöpft sich letztlich darin, dass das Christentum durch den Dreck gezogen wird.

Fux 6. Mai 2011 um 22:59 Uhr

Rübennase! Rübennase!

Jörg 6. Mai 2011 um 23:34 Uhr

@Jan: You’re on my bright side of life! Danke für den Tipp!

San 7. Mai 2011 um 00:12 Uhr

@ Fux: ‘Spalter!’

Tobias Schneider 7. Mai 2011 um 09:17 Uhr

MediaThek

toll, aber habt Ihr schon ,mal die AboFunktion getestet?

Wenn man sich z.B. täglich vom WDR die Aktuelle Stunde oder so laden mag (also quasi ne Podcast Funktion), füllt sich ja der download Ordner — falls es klappt – so über die Zeit. Nur merkt das tool auch, wenn ich nen ‘Serie’ gesehen habe und dann folglich gelöscht habe aus dem DL Ordner, oder lädt Mediathek dann ganz stumpf alles neu herunter?

Ich habe es noch nicht hinbekommen :(
Nimmt man dann doch dieses Miro (Cachy stellte es vor) – (aber ich habe es noch nicht installiert^^) ?

es gibt keinen Gott 7. Mai 2011 um 10:59 Uhr

@Pater Rolf Hermann Lingen

Zitat: “Die ganze “Faszination” erschöpft sich letztlich darin, dass das Christentum durch den Dreck gezogen wird.”

ja und?

Fragenkatalog 14. Juli 2011 um 01:51 Uhr

ich muss das mal bumpen bzw. wiederbeleben, in der hoffnung mich erhört jemand.

ist es normal, dass die downloadgeschwindigkeit (egal zu welcher zeit) bei mageren 200kb/s liegt? habe keine settings gefunden, oder muss man da im vlc was ändern, damit das maximum an speed ankommt`? für eine 1h sendung (= 680mb) habe ich knapp 3h gebraucht O.o


Deine Meinung ist uns wichtig...

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.