ARD Audiothek ist aus der Beta raus

9. November 2017 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy

Gute Nachricht für alle, die die ARD Audiothek auf Android oder iOS spannend finden. Die App ist raus aus der Beta und in Version 1.0.0 erschienen. Jeder Nutzer kann sich sein eigenes Programm zusammenstellen. Mehr als 60 Hörfunkwellen stehen zur Auswahl.  Die ARD-Audiothek-App baut auf der ARD Mediathek auf und bietet ein kuratiertes und personalisierbares Angebot an.

Laut ARD hat man da einiges in petto – von Fiktion bis Information, von kurzen Formaten für zwischendurch bis zu längeren Hintergrundsendungen, von Kinder-und Familienangeboten bis zum klassischen Hörspiel – auch offline.

Im Changelog teilt man mit, dass man zwar aus der Beta ist, das Ganze aber noch weiter entwickelt wird: In den folgenden Versionen werden wir uns noch intensiver darum kümmern.
Wir arbeiten ständig daran Ihre ARD Audiothek zu verbessern und freuen uns auch weiterhin über jegliches Feedback. Zwar ist die App mit der Version 1.0.0 mit dem iPhone X kompatibel, eine entsprechende iPad-App fehlt auf iOS-Seite aber.

ARD Audiothek
ARD Audiothek
Entwickler: ARD.de/SWR
Preis: Kostenlos
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot
  • ARD Audiothek Screenshot

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25264 Artikel geschrieben.