ARCHOS PC Stick: Kompakt-PC als HDMI-Stick

26. Juni 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Einer der neuen Trends? Den Windows-PC immer in der Tasche haben. Stürzen sich derzeit viele Hersteller drauf. Zack – Stick per HDMI an den TV oder Monitor anklemmen, via Bluetooth Tastatur und Maus dran – und ab dafür (alternativ Steuerungs-Apps nutzen). Nein, natürlich eignen sich die Sticks nicht um gepflegt zu daddeln, stattdessen reichen sie aber wohl für Office-Arbeiten. Jüngst erst hatte Lenovo den 129 Dollar-Stick ideaCentre Stick 300 vorgestellt, nun reiht sich Archos nahtlos ein.

Archos_PCStick_Display

Der ARCHOS PC Stick wird mit dem neuen Windows 10-Betriebssystem ausgeliefert. Microsoft Office Apps, z.B. Word, Excel und Power Point sind bereits vorinstalliert. Der ARCHOS PC Stick ist wie die Lenovo-Lösung mit einem Intel Atom Z3735F (Quad-Core mit 1,33 GHz) ausgestattet, verfügt bei 2 GB RAM über 32 GB Speicher und lässt sich per microSD-Karte mit zusätzlichem Speicher erweitern, wie man seitens Archos kommuniziert. 60 Gramm wiegt die Archos-Lösung, welche für 119,99 Euro ab Ende Juli in den Handel kommen soll.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.